Press "Enter" to skip to content

Strictlys Stacey Dooley wird von Online-Trollen wegen ihrer Beziehung zu Kevin Clifton gequält

STRICTLY'S Stacey Dooley hat enthüllt, wie sie von Online-Trollen wegen ihrer Beziehung zu Kevin Clifton gequält wurde.

Die Gewinnerin von 2018 und ihr professioneller Partner gingen Anfang des Jahres mit ihrer Romanze an die Öffentlichkeit, nachdem sie sich von ihrem Ex-Freund Sam Tucknott getrennt hatte.

Das Paar trat während der Auftaktshow am Samstag erneut auf der Tanzfläche auf, doch die 32-jährige Stacey gibt zu, dass sie im Laufe ihres Privatlebens viel Missbrauch im Internet erfahren hat.

Bei der Vorstellung ihres neuen Buches "On The Front" am Wochenende im Londoner Nationaltheater sagte sie: "Die Leute interessierten sich mehr für das, was ich tat, als ich nicht arbeitete.
„Social Media ist ein Segen und ein Fluch. Manche Leute werden mich mögen und manche mögen denken, ich bin ein Idiot.

„Jeder wird eine Meinung von dir haben und du musst sicherstellen, dass du dich magst. Sie müssen es nur parken. Es ist nicht real."

Die Trolle waren am Samstagabend auf Twitter in Kraft, nachdem Kevin, 36, mit Anneka Rice, 60, für die diesjährige Serie gepaart war.

Anneka ist die älteste prominente Teilnehmerin des Laufs 2019, und viele witzelten, dass es Stacey war, der darauf bestanden hatte, dass Kevin mit der Moderatorin eine Partnerschaft einging.

Einer schrieb: „Ich denke, Stacey Dooley wird erleichtert sein, wenn sie dieses Jahr nicht betrügt. #Streng."

Ein weiterer Troll fügte hinzu: "Kevin mit Aneka zusammenzubringen, damit er keine andere Wahl hat, als BBC-Prinzessin Stacey treu zu bleiben."

Ein dritter Tweet lautete: "Ich frage mich, ob Stacey den BBC dazu gebracht hat, Kevin den älteren Prominenten als seinen Partner zu geben, damit er nicht so abschweift, wie er es normalerweise tut …"
"Interessanterweise ist dies das erste Jahr, in dem er nicht den heißen Favoriten bekommt."

Das Paar hatte auch ein bisschen "Liebhabertiff", als ein VT von ihren Paso Doble-Proben gezeigt wurde.

Als Stacey fragte, wie Kevin sich fühlte, als sie gewannen, verdrehte er die Augen und sagte: "Ich habe es sechs Mal gemacht."

Stacey feuerte zurück: "Aber du hast noch nie gewonnen."

Kevin lachte mit fester Zunge: "Wir haben hier ein Liebestiff."

Hast du eine Geschichte? E-Mail [email protected] oder rufen Sie uns direkt an unter 02077824220.

Wir bezahlen auch für Videos. Klicken Sie hier, um Ihre hochzuladen.

STRICTLY'S Stacey Dooley hat enthüllt, wie sie von Online-Trollen wegen ihrer Beziehung zu Kevin Clifton gequält wurde.