Press "Enter" to skip to content

Sterngucker können die VENUS morgen bei ‘höchster Helligkeit’ ausmachen – und werden mit bloßem Auge gut sichtbar sein

 

VENUS wird gleich am hellsten leuchten und Sie brauchen keine Ausrüstung, um es zu sehen.

Der hellste Planet in unserem Sonnensystem wird am 8. Juli hell leuchten.

Sie müssen kurz vor Sonnenaufgang in den Himmel schauen, wenn Sie selbst einen Blick darauf werfen möchten.

Schauen Sie nach Osten und zum Kopf der Stier-Konstellation.

Die Venus wird sich in der Nähe des Sterns Aldebaran befinden, der auch als “Auge des Stiers” bekannt ist.

Es gibt viele Smartphone-Apps, die Sie herunterladen können, um den Himmel zu scannen und Sternbilder für Sie auszuwählen.

Der Planet Venus befindet sich derzeit in seiner Umlaufbahn, in der er als Morgenstern bekannt ist, da wir ihn erst am Morgen sehen können.

Wenn die Venus sichtbar ist, finden Sie sie in der Nähe des Horizonts.

Die Venus ist nach Sonne und Mond das dritthellste Objekt am Himmel und kann so hell sein, dass sie für ein UFO gehalten wird.

Der Planet wird gegen 2:50 Uhr morgens mit guter Sicht bis zum Sonnenaufgang gegen 5 Uhr morgens aufsteigen.

Mach dir keine Sorgen, wenn du es am Mittwochmorgen verpasst.

Die Venus wird für den Rest der Woche vor Sonnenaufgang noch extrem hell aussehen.

In anderen Nachrichten hat die Nasa ein Bild eines seltenen “roten Sprite” -Blitzes geteilt, der einer außerirdischen Invasion beängstigend ähnlich sieht.

Ein Ex-Nasa-Genie verkauft den “Geruch des Weltraums” in einer Parfümflasche.

Und ein massereicher Stern in einer fernen Galaxie hat Astronomen verblüfft, indem er spurlos verschwunden ist.

Wie oft stargaze du? Lass es uns in den Kommentaren wissen…