Star Wars: The Rise of Skywalker hat einen ersten Trailer erhalten, der viel Licht in die Geschichte und Richtung für diese letzte Episode in der Skywalker-Saga bringt, aber eine Figur ist immer noch von Mysterien umhüllt, und das Panel bei Star Wars Celebration nahm sich einen Moment Zeit, um die britische Schauspielerin Naomi Ackie hervorzuheben, die einige der ersten Details über ihre Figur erzählt hat.

Die Figur heißt Jannah, Ackie erwähnte, dass sie sich mit den anderen Protagonisten kreuzt, die sich auf einem gemeinsamen Abenteuer befinden sollen, JJ Abrams deutete an, dass die Bande sich wieder zusammenschließt, um sich dem größten Bösen in der Galaxie zu stellen – mit einer starken Implikation, dass die Rückkehr des Palpatins so böse ist – aber wir sind uns noch nicht sicher, wie Jannah da hineinpasst.

Ackie ging auch auf die Gerüchte ein, dass sie Lando’s Tochter spielen würde. Auf die Frage nach dem Vorschlag antwortete sie nicht direkt, sagte aber: “Lando ist ein sehr charmanter Mann, er könnte Kinder im ganzen Universum haben.”

Lando Calrissian selbst, Billy Dee Williams, erschien ebenfalls auf der Bühne, begleitet von einem Bild der Rückkehr seines Charakters, er hatte seine eigenen Interviewmomente auf dem Podium, darunter einen, in dem er Landos fragwürdige Entscheidungsfindung in Empire Strikes Back verteidigte.

Das Panel enthüllte auch einen Titel, The Rise of Skywalker, und den ersten Teaser-Trailer für den kommenden Film, der auch die Rückkehr des Kaisers Palpatine neckte, alles, was aus der Star Wars Celebration kam, einschließlich Nachrichten über Jedi Fallen Order und die Star Wars-Angebote, die in Disneys kommendem Abonnementdienst Disney+ zu finden sind.