Press "Enter" to skip to content

Spyier Review: Lohnt sich diese beliebte Spionageapplikation zum Kauf?

Spy-Apps sind enorm nützliche Programme. Sie können sie benutzen, um Ihre Lieben oder Mitarbeiter über ihr intelligentes Gerät im Auge zu behalten, aus welchem Grund auch immer. Diese Apps sind so konzipiert, dass sie diskret sind, d.h. das Ziel weiß nicht, dass Sie es beobachten.

Nicht alle Spionage-Apps funktionieren jedoch gut. Vielen fehlt es an Schlüsselmerkmalen, während einige nicht ganz so gut versteckt sind. Einige sind sogar Viren oder Malware in Verkleidung. Wenn Sie auf dem Markt für Spyware tätig sind, müssen Sie eine sorgfältige Auswahl treffen.

Spyier ist eine bekannte und beliebte Telefonspionage-App. Sie werden ihm wahrscheinlich bei der Suche nach einer geeigneten Spionage-App begegnen. In diesem Rückblick werfen wir einen Blick auf diese Spionage-App und versuchen, die folgenden Fragen zu beantworten:

● Welche Art von Funktionen bietet Spyier?

● Ist es eine echte versteckte Lösung?

● Ist es einfach zu benutzen?

● Wie viel kostet es?

Spyier ist eine erstklassige Telefonüberwachungs-App für iPhone und Android. Es wird oft in großen Online-Verkaufsstellen wie der New York Times, Mashable, BuzzFeed und LifeWire veröffentlicht.

Die App hat im Allgemeinen einen positiven Ruf auf dem Markt. Es wird von über einer Million Menschen aus über 190 Ländern genutzt. Zu den Nutzern gehören Eltern, die versuchen, auf ihre Kinder aufzupassen, Arbeitgeber, die umherziehende Mitarbeiter verfolgen, und Menschen in Beziehungen, die auf streunende Partner achten.

Spyier bietet eine wettbewerbsfähige Palette von Funktionen. Sie werden fast alles wissen, was am Zieltelefon passiert:

● Nachrichtenleser: Die App verfolgt alle ein- und ausgehenden Nachrichten. Dazu gehören auch die Nachrichten, die vom Telefon gelöscht werden. Die Nachrichten werden in ein privates Online-Konto hochgeladen, auf das Sie über Ihren Browser zugreifen können.

● Social Media Tracker: Mit Spyier können Sie eine Reihe beliebter Social-Media-Anwendungen im Auge behalten. Dazu gehören Facebook, Twitter, Instagram und vieles mehr. Sie können Nachrichten lesen, Uploads überprüfen, Follower anzeigen und vieles mehr.

● Standortverfolgung: Mit der Funktion zur Standortverfolgung können Sie alle Orte sehen, die das Ziel besucht. Die App kann die genaue Adresse, den Zeitpunkt der Ein- und Ausfahrt und sogar die geografischen Koordinaten protokollieren.

● Web-Browser-Verlauf: Welche Websites besucht die Person gerne online? Spyier verfolgt den Verlauf des Browsers der Person, einschließlich Details wie die Besuchshäufigkeit der Website, bevorzugte Websites und Website-Beschreibungen.

● Kontakte Buchzugang: Wer ist die Person, mit der Sie sprechen? Sie können das gesamte Adressbuch der Person einsehen und Details wie Kontaktnamen, Adressen, Stellenbeschreibungen, E-Mail-Adressen, Informationen zu sozialen Netzwerken und mehr erhalten.

● Herunterladen von Mediendateien: Spyier kann den Zugang zu den gespeicherten Fotos und Videos des Zieltelefons ermöglichen. Sie können alle Mediendateien sehen, die sie online heruntergeladen, versandt oder von jemand anderem erhalten haben.

● Informationen zur SIM-Karte: Mit Spyier können Sie die Informationen der SIM-Karte des Ziels im Auge behalten. Verfolgen Sie Details wie die Betreiberinformationen, die SIM-Kartennummern und die Telefonnummer. Sie können sich dafür entscheiden, eine Benachrichtigung zu erhalten, wenn sich die Anzahl ändert.

● Anzeige von Kalenderereignissen: Spyier bietet auch Zugriff auf den gespeicherten Kalender der Person. Sie können sich die bevorstehenden Veranstaltungen ansehen und Veranstaltungsbeschreibungen lesen. Wenn etwas Wichtiges passiert, werden Sie es wissen.

Wo können Sie auf all diese Daten zugreifen? Spyier hat eine webbasierte Schnittstelle. Das bedeutet, dass es regelmäßig Daten auf ein privates Online-Konto hochlädt. Sie können von jedem PC oder Smartphone-Browser auf diese Schnittstelle zugreifen.

Die Einrichtung von Spyier war unserer Erfahrung nach einfach. Wir zeigen Ihnen im Folgenden, wie Sie dies tun können. Sie benötigen keine technischen Kenntnisse oder besonderen Fähigkeiten. Sie benötigen lediglich einen Computer oder ein Mobiltelefon mit einer funktionierenden Internetverbindung.

Beachten Sie, dass Sie, wenn Sie Spyier auf einem Android-Gerät installieren wollen, einige Minuten lang physisch auf das Zielgerät zugreifen müssen. Wenn Sie Spyier auf einem iOS-Gerät installieren wollen, benötigen Sie jedoch den iCloud-Benutzernamen und das Passwort.

Schritt 1: Zunächst müssen Sie sich für ein Konto auf der offiziellen Website von Spyier anmelden. Sie müssen Ihre E-Mail-ID als Benutzernamen verwenden. Dies dient dazu, dass Sie Einrichtungshinweise in Ihrem Posteingang erhalten können.

Schritt 2: Danach werden Sie gebeten, ein Spyier-Monatsabonnement zu kaufen. Wenn Sie ein einzelnes Gerät überwachen möchten, wählen Sie den Premium-Plan. Wenn Sie mehrere Geräte überwachen möchten, empfehlen wir die Pläne Familie oder Unternehmen.

Schritt 3: Die Einrichtungshinweise werden an Ihren E-Mail-Posteingang gesendet. Öffnen Sie die E-Mail, die Sie erhalten haben, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, beginnend mit der Auswahl von iOS oder Android als Zielplattform.

Spyier auf einem iPhone oder iPad installieren? Sie müssen nicht physisch darauf zugreifen. Geben Sie einfach die iCloud-Anmeldeinformationen des mit dem Gerät verknüpften Kontos ein. Warten Sie dann einige Minuten, bis Spyier die Synchronisierung mit dem iPhone oder iPad beendet hat.

Spyier auf einem Android-Smartphone oder Tablet installieren? Laden Sie eine 2MB-Anwendung herunter und installieren Sie sie auf dem Zielgerät. Sobald das erledigt ist, können Sie die App ausblenden. Warten Sie dann einige Minuten, bis Spyier mit dem Zielgerät synchronisiert ist.

Schritt 4: Das ist alles, was es zu tun gibt! Sie können jetzt Spyier von Ihrem Webbrowser aus benutzen. Melden Sie sich mit dem Spyier-Benutzernamen und -Passwort bei Ihrem Konto an, um auf das Dashboard zuzugreifen.

Das Dashboard ist der Homescreen von Spyier. Sie gibt Ihnen einen Überblick über die Vorgänge auf dem Zielgerät. Die verschiedenen Funktionen der App finden Sie im Auswahlmenü auf der linken Seite des Dashboards.

Das Dashboard ist benutzerfreundlich und intuitiv. Sie sollten keine Schwierigkeiten haben, sich darin zurechtzufinden, unabhängig von Ihrem technischen Kenntnisstand.

Was unterscheidet Spyier von den anderen Spionage-Apps auf dem Markt? Die App ist gut gemacht, leistungsstark und einfach zu bedienen. Vor allem aber bietet Spyier 2 Merkmale, die es ihm ermöglichen, sich von der Masse abzuheben:

1. Spyier ist eine legitime Lösung ohne Wurzeln und ohne Gefängnisausbruch

Wie Ihnen vielleicht bekannt ist, funktionieren die meisten Spionageanwendungen auf dem Markt nur mit verwurzelten oder gefängniszerstörten Geräten. Wurzel- und Gefängnisausbrüche können komplex in der Umsetzung sein. Manchmal führt der Versuch, ein Gerät zu verwurzeln oder aus dem Gefängnis auszubrechen, zu Datenverlust oder Malware-Infektionen.

Es ist auch sehr verdächtig für den Besitzer des Telefons, ganz zu schweigen davon, dass Sie die Garantie für das Gerät verlieren. Spyier ist zufällig eine der wenigen Anwendungen, die in der Lage sind, Telefone und Tablets zu überwachen, ohne dass ein Gefängnisausbruch nötig ist. Dies macht die Verwendung von Spyier mühelos und einfach.

2. Spyier kommt mit einem leistungsstarken Keylogger

Zusätzlich enthält Spyier eine Keylogger-Funktion. Dies kann ein unschätzbares Werkzeug für Sie sein. Was ist ein Keylogger? Es ist ein Tool, das alle Tastenanschläge auf einem Zielgerät aufzeichnet. Diese Tastatureingaben werden in eine Protokolldatei geschrieben und mit Ihnen geteilt.

Warum ist das wichtig? Wenn der Telefonbenutzer seine Kontoinformationen eingibt – sei es in sozialen Medien oder in E-Mails – werden die Informationen bei Ihnen gespeichert. Sie können möglicherweise Zugang zu allen Online-Konten des Ziels erhalten!

Spyier ist nach unseren Tests eine der heimlichsten Apps auf dem Planeten. Es ist praktisch unmöglich, sowohl auf Android als auch auf iOS zu erkennen. Warum ist dies der Fall?

Die Android-Version von Spyier ist eine winzige 2MB-App. Sie laden es herunter und installieren es auf dem Zielgerät, das Sie überwachen möchten. Nach der Installation haben Sie die Möglichkeit, die App auszublenden. Wenn Sie es ausblenden, verschwindet das Anwendungssymbol aus der Schublade und die Liste der installierten Anwendungen.

Spyier läuft dann unsichtbar im Hintergrund auf dem Zieltelefon. Es verlangsamt das Telefon nicht und leert den Akku nicht merklich, wie es bei einigen Apps der Fall ist. Dafür ist es zu klein. All dies macht die App sehr schwer zu erkennen.

Die iOS-Version von Spyier ist eine vollständig webbasierte Anwendung. Sie müssen nichts auf das Ziel-iPhone oder iPad herunterladen. Anstatt direkt mit dem iDevice zu arbeiten, arbeitet Spyier indirekt über das verknüpfte iCloud-Konto mit dem iDevice.

Da die iOS-Version auf Ihrem Web-Browser läuft und ohne physische Software funktioniert, kann sie überhaupt nicht erkannt werden.

Spyier soll von jedem benutzt werden. Es ist sehr einfach einzurichten und in Betrieb zu nehmen. Man braucht überhaupt keine technischen Fähigkeiten, da es sich um eine wurzellose und gefängnisbruchfreie Lösung handelt. Die App kann bequem von einem Smartphone oder PC aus eingerichtet werden.

Nach der Installation der App können Sie auch diskret von Ihrem Smartphone oder PC aus darauf zugreifen, sofern Sie über eine Internetverbindung verfügen. Die App wird regelmäßige Updates liefern. Das Dashboard ist intuitiv und selbsterklärend.

Da Spyier von über einer Million Menschen aktiv genutzt wird, ist die App nutzerüberprüft und vertrauenswürdig. Es ist virenfrei und funktioniert wie beworben. Außerdem ist die App kein Phishing-Versuch und stiehlt auch nicht Ihre persönlichen Daten.

Darüber hinaus setzt Spyier eine strenge Datenschutzrichtlinie durch. Die App wird Ihre persönlichen Daten nicht auf einem Server speichern, wo sie gestohlen werden können, noch kann die App Ihre Daten ohne Ihre Erlaubnis weitergeben. Alles in allem ist es eine der sichersten Spionage-Apps auf dem Markt.

Schließlich kommen wir zum Preis. Wie viel kostet Spyier? Es stellt sich heraus, dass die App ziemlich erschwinglich ist. Für eine geringe monatliche Gebühr erhalten Sie Zugang zu über einem Dutzend einzigartiger Funktionen. Das ist ungefähr so viel, wie man zum Zeitpunkt dieses Artikels für eine kleine Mahlzeit bezahlt.

Außerdem bietet Spyier einen Preisnachlass, wenn Sie Gruppenabonnements erwerben. Es ist eine der erschwinglicheren Lösungen auf dem Markt. Einige Spy-Apps mit vergleichbaren Funktionen kosten doppelt oder sogar dreimal so viel wie Spyier.

Wir denken, dass Spyier eine der besten Spionage-Apps auf dem Markt ist, wenn nicht sogar die beste. Es bietet branchenführende Funktionen und eine problemlose Einrichtung. Die App ist sicher, einfach zu bedienen und bequem zugänglich. Sie könnten es viel schlechter machen als Spyier.