So erhalten Sie Snapchat-Filter in Zoom

0

Wenn Sie Ihrem scheinbar endlosen Strom von Zoom-Meetings ein wenig Würze verleihen möchten oder sich einfach nur von der Masse abheben möchten, können Sie Ihrer Sitzung Snapchat-Filter, Hintergründe und Objektive hinzufügen. Von der Verwandlung in eine Gurke über das Gehen im Weltraum bis hin zum Anprobieren verrückter Hüte werden Sie viel Spaß mit den scheinbar endlosen neuen Optionen haben, die Ihnen zur Verfügung stehen. Das Einrichten von Zoom mit Snapchat-Filtern ist ziemlich einfach. Hier erfahren Sie, wie es geht.

Der erste Schritt besteht darin, die Snap Camera auf Ihrem Computer zu installieren. Snap Camera wurde von der Muttergesellschaft von Snapchat, Snap Inc., entwickelt, damit Sie jedem Livestream oder Video-Chat coole Hintergründe, Filter und Objektive hinzufügen können, nicht nur Zoom. Sobald Sie es heruntergeladen haben, müssen Sie sich nur noch bei Zoom anmelden.

Nachdem Sie die Snap-Kamera heruntergeladen haben, öffnen Sie sie und wählen Sie den gewünschten Hintergrund-, Filter- oder Objektivtyp aus. Wir empfehlen die Gurkenlinse, aber das ist nur unsere Präferenz. Gehen Sie dann zu Ihrem Zoom-Meeting und klicken Sie auf die Registerkarte neben dem Videosymbol am unteren Bildschirmrand. Klicken Sie abschließend auf die Option Kamera einrasten. Das ist es. Was auch immer Sie in der Snap-Kamera ausgewählt haben, wird jetzt in Ihrem Zoom-Video angezeigt.

Wenn Sie sich während Ihres Meetings langweilen, können Sie jederzeit Änderungen vornehmen. Gehen Sie einfach erneut in die Snap-Kamera und wählen Sie einen anderen Filter, Hintergrund oder ein anderes Objektiv. Innerhalb von Sekunden wird die Änderung in Ihrem Zoom-Video sichtbar.

Sobald Sie entschieden haben, dass Sie fertig sind (oder Ihr Chef genug von Ihren Spielereien hat), können Sie ganz einfach zu Ihrem normalen Gesicht und Hintergrund zurückkehren. Gehen Sie einfach erneut in die Videooptionen in Zoom und klicken Sie auf Ihre normale Kamera. Alles wird wieder normal. Sie können jederzeit während Ihres Meetings oder Livestreams zur Snap-Kamera zurückkehren.

Ein Wort der Vorsicht. Die Verwendung der Snap-Kamera kann dazu führen, dass Ihr Computer ein wenig verzögert wird und Sie einen etwas nervösen Videostream erhalten. Vielleicht möchten Sie es in einem Videotreffen selbst testen, bevor Sie es vor Publikum ausprobieren.

Share.

Comments are closed.