Press "Enter" to skip to content

Seltene Apple Sneakers verkauft! Ratet mal, wie viel diese 90er-Jahre-Schuhe kosten – teuer wie Air Jordan!

Während die Leute geduldig auf die Veröffentlichung des iPhone 12 auf dem Markt warten, haben andere Apple-Fans ihr Interesse am Kauf der seltensten Apple Sneakers geweckt. Ja, du hast es richtig gehört! Es gibt einen Apple Sneakers, der in den 90ern hergestellt wurde. Leider können Sie aus diesem Artikel kein Gebot mehr abgeben, da Apple Sneakers jetzt für eine riesige Menge Geld verkauft wird! So viel kosten diese Turnschuhe und sie sind so teuer wie ein Paar Air Jordan V.

Haben Sie sich jemals vorgestellt, ein Paar Apple Sneakers zu kaufen? Unerwartet haben sie bereits in den 90er Jahren ein paar Paare dieser „Apple Computer Sneakers“ herausgebracht, und die limitierten Artikel wurden jetzt für genau 9.687 US-Dollar verkauft. Wenn man sie mit dem heutigen Markt vergleicht, kann man bereits einen kaufen Die teuersten Schuhe der Welt, Air Jordan V, für diesen Preis.

Warum ist es teuer und warum sollte Apple Turnschuhe herstellen, ohne dass wir es wissen?

Apple Sneakers oder Apple-Trainerschuhe gehören zu den besten Apple-Sammlerstücken, die Anfang der 90er Jahre exklusiv für Apple-Mitarbeiter entwickelt wurden. Es wurde jetzt zu einem großzügigen Preis verkauft, als eine berühmte Bieterfirma, Heritage Auctions, eine Bieterveranstaltung für den Artikel durchführte.

Dieses Paar Turnschuhe hat eine Schuhgröße von 9 1/2, das klassische Apple Rainbow-Logo ist seitlich gestickt, und wir sind bereits vorgetragen und haben einige kleinere Probleme wie Verfärbungen an den Kanten und leichte Verschmutzungen der Oberfläche Heritage Auctions.

Heritage Auctions listete Apple Sneakers als Teil der „Urban Art Signature Auction“ auf – die normalerweise mit Erinnerungsstücken und anderen Kultgegenständen gefüllt sind, die von berühmten Unternehmen aus der Vergangenheit veröffentlicht wurden, aber jetzt völlig ausverkauft sind.

Nachdem der Artikel 20 Gebote abgegeben hatte, wurde der Artikel schließlich für über 9.000 USD an eine nicht identifizierte Person verkauft. Das ist eine traurige Sache für die Leute da draußen, die diese ikonischen Schuhe haben wollen.

Online-Auktionen werden jetzt immer gefragter – noch mehr aufgrund des Coronavirus. Da jeder jetzt in seinen Häusern ist, brauchen Sie etwas, um sich an das Chaos in der Welt zu erinnern.

Heritage Auctions ist nur eines der bekanntesten und renommiertesten Auktionshäuser der Welt. Das Unternehmen hat bereits viele andere Kultartikel von verschiedenen bekannten Marken verkauft, darunter den neuesten, den seltenen Nintendo Play Station Prototype – und das kostet auch viel!

LESEN SIE AUCH: Apple hat an einem Tag 40 Millionäre gemacht