Sega überrascht alle mit der Veröffentlichung einer Fortsetzung von Golden Axe in Dosen, einschließlich der Originalentwickler. 

0

Sega wird dieses Jahr 60 Jahre alt und das Unternehmen feiert diese Tatsache an mehreren Fronten – eine davon ist das absolut verrückte Game Gear Micro.

Eine andere Möglichkeit, wie Sega diesen Anlass markiert, besteht darin, vier Spiele auf Steam zu verschenken, von denen eines ein Dosenprototyp für eine Fortsetzung von Golden Axe ist, die 2012 in nur zwei Wochen entwickelt wurde.

Das Spiel mit dem Titel “Golden Axed” (sehen Sie, was sie dort gemacht haben?) Wird am 18. Oktober kostenlos heruntergeladen und basiert auf der Arbeit von Segas inzwischen aufgelöstem australischen Studio. Die Tatsache, dass es überhaupt veröffentlicht wird, ist für die ursprünglichen Entwickler, die keine Ahnung hatten, dass Sega dies vorhatte, ein ziemlicher Schock.

WTF Sega veröffentlicht den Golden Axe Prototyp @ironicaccount und ich habe ihn gemacht (mit Hilfe mehrerer talentierter Künstler). Bitte beachten Sie, dass dies ungefähr zwei Wochen Arbeit waren und unsere seltsamen Chefs nicht zulassen würden, dass wir mehr als einen Tag mit Kampfdesign verbringen. Https://t.co/JUGkfFoVtW – Sanatana Mishra (@SanatanaMishra) 14. Oktober 2020

wachte mit der überraschenden Nachricht auf, dass Sega den Golden Axe-Prototyp veröffentlicht, den ich 2012 unter schwierigen Bedingungen codiert habe

Zumindest bin ich nicht allein – dies scheint eine Überraschung für alle zu sein, die tatsächlich daran gearbeitet haben. Https://t.co/MRmuSFgMlA – Tim Dawson (@ironicaccount) 15. Oktober 2020

Laut Tim Dawson, dem Hauptentwickler des Prototyps, wird er als “dunklere, blutigere Goldene Axt mit Spritzern und Enthauptungen und Zweiknopfkämpfen” beschrieben, die darauf abzielte, dem Geist des ursprünglichen Spiels treu zu bleiben, sich aber letztendlich in etwas verwandelte eines Horrorprojekts, das “unter Krisenbedingungen” codiert ist. Er sagt, es sei sein “persönlicher Zusammenhang von Albtraumstunden, unfähigem Management, Branchenrealisierungen und Heldentaten, die mit einem kleinen Team unter unvernünftigen Bedingungen erreicht wurden”.

Sein Twitter-Thread zu diesem Thema ist eine Lektüre wert, da er seine ständigen Kämpfe mit dem Management und seine Meinungsverschiedenheiten mit dem Hauptdesigner beschreibt, der anscheinend ein Spiel im God of War-Stil und keinen Arcade-Schläger wollte. An einem Punkt behauptete die Führung sogar, dass Golden Axe und Sega Stablemate Streets of Rage “dasselbe Spiel waren”. Dawson kommt zu dem Schluss: “Sie wollten es nicht. Sie wollten etwas ganz anderes.”

Dawson – der Witch Beam Games mit Mishra gegründet und Assault Android Cactus produziert hätte – bestreitet auch (Warnung: schlechte Sprache) Segas Steam-Seitenliste für das Spiel, die fairerweise nicht von demselben Management geschrieben wurde, das gescheitert ist das Projekt vor 8 Jahren:

Golden Axed mag nervös sein, mag fehlerhaft sein, mag ein Artefakt seiner Zeit sein, aber es bietet einen einzigartigen Einblick in die Aussicht auf ein Projekt, das hätte sein können.

Dies mag für Dawson ein dunkles Projekt sein, aber es wird interessant sein zu sehen, was er erreicht hat, wenn das Spiel am 18. kostenlos heruntergeladen werden kann. Es wird nur für einen Tag sein, also stellen Sie sicher, dass Sie es in Ihr Tagebuch eintragen.

Die ursprüngliche Goldene Axt kam Ende der 80er Jahre in die Spielhallen und brachte mehrere Fortsetzungen hervor, darunter zwei, die exklusiv für den Mega Drive erhältlich waren. Das Arcade-Follow-up – Revenge of Death Adder – wird dieses Jahr endlich offiziell veröffentlicht, während Golden Axe: The Duel und Golden Axe: Beast Rider der Marke wohl nicht gerecht wurden. Sega versuchte auch, die Serie in ein Rollenspiel mit Leuten wie Golden Axe Warrior auf dem Master System und Axe Battler: A Legend of Golden Axe auf dem Game Gear zu verwandeln. Neben dem Prototyp von Sega Australia wurde eine weitere mögliche Fortsetzung eingemacht, die Vanillaware-Titeln wie Odin Sphere und Muramasa ähnelt.

Sega veröffentlicht außerdem kostenlos Endless Zone, Armor of Heroes und Streets of Kamurocho, wobei letzteres die Welten von Yakuza und Streets of Rage miteinander verbindet.

Hier sind einige weitere Informationen direkt von Sega:

Armor of Heroes – Relic Entertainment ™ – Ein Retro-inspirierter Multiplayer-Panzer für bis zu vier Spieler im Kampf gegen den Kampf und auf der Couch. Erhältlich vom 15. bis 19. Oktober.

Endless Zone – Amplitude Studios ™ – Das Endless-Universum und Fantasy Zone ™ kollidieren in diesem Side-Scrolling-Shoot-Up. Erhältlich vom 16. bis 19. Oktober.

Straßen von Kamurocho – SEGA® – Kiryu und Majima aus der von der Kritik gefeierten Yakuza ™ -Serie von SEGA toben auf den Straßen von Kamurocho in einer neuen, aber vertrauten Herausforderung. Erhältlich vom 17. bis 19. Oktober.

Golden Axed – SEGA® – Ein Build eines nie zuvor gesehenen Blicks auf ein Dosenprojekt namens Golden Axe ™: Reborn. Erhältlich vom 18. bis 19. Oktober. Also nur einen Tag ..

Share.

Leave A Reply