Reinige deine Telefone, du dreckige Tiere! Coronavirus kann tagelang haften

0

Die massive Tech- und Musikkonferenz South by Southwest (SXSW) wird abgesagt. Italien hat 16 Millionen Menschen eingesperrt. Supermärkte sind entkernt und vor den Toiletten der Männer bilden sich endlich Linien, weil anscheinend keinem Menschen auf diesem Planeten jemals beigebracht wurde, dass er sich nach dem Toilettengang die Hände waschen muss.

Jetzt summen die Leute performativ alles Gute zum Geburtstag – zweimal – während sie aufschäumen, Händedesinfektionsmittel, das sie bei eBay für 200 US-Dollar gekauft haben, in die Hände spritzen, sich nett und desinfiziert fühlen und dann sofort ihre schmutzigen, mit Bakterien bedeckten Telefone in die Hand nehmen und loslegen über ihre Tage.

Hey, wusstest du, dass deine Telefone Keime enthalten? Ungefähr 10 mal mehr als auf einem durchschnittlichen Toilettensitz? Wissenswertes!

Also ja, während Sie das gesamte Toilettenpapier von der Arbeit stehlen und die Armlehnen auf Ihrem Flugzeugsitz abwischen, könnten Sie darüber nachdenken, Ihr Telefon in Ihre Hygieneroutine einzubeziehen. Keine Sorge: Apple hat bestätigt, dass Sie zum Reinigen Ihres iPhones tatsächlich Desinfektionstücher verwenden können.

Laut Dr. Shuhan He, einem Notarzt am Massachusetts General Hospital, kann das Coronavirus auf Oberflächen wie Metall, Glas oder Kunststoff zwischen zwei Stunden und sechs Tagen überleben. Glas durchschnittlich etwa fünf Tage.

“Es gibt tatsächlich ziemlich gute Studien darüber”, schrieb der Arzt in einer E-Mail an Digital Trends. “Offensichtlich variiert es immer in Abhängigkeit von der Art der Oberfläche, der Virusmenge und der Temperatur.”

Höhere Temperaturen werden wahrscheinlich die Überlebensdauer des Virus verringern, weshalb warme und feuchte Länder möglicherweise keine große Ausbreitung des Virus gesehen haben, schrieb er.

Die gute Nachricht ist, dass bisher keine Fälle von Coronavirus-Übertragung vom Kontakt von der Oberfläche zur Person registriert wurden, sagte Dr. Jonas Nilsen, Mitbegründer des Reiseimpfdienstes Practio. Die Zentren für die Kontrolle von Krankheiten bestätigen dies; Derzeit wird angenommen, dass sich das Virus hauptsächlich über Atemtröpfchen verbreitet, sagte Dr. Nilsen.

“Das Wichtigste an diesem Punkt ist die Aufrechterhaltung einer guten persönlichen Hygiene und die Befolgung offizieller Präventionshinweise”, schrieb er an Digital Trends. Dazu gehört die Reinigung häufig berührter Oberflächen mit Haushaltsreinigern und Desinfektionsmitteln.

„Wir wissen immer noch nicht, wie lange das COVID-19-Virus auf Oberflächen überleben kann. Wenn Sie jedoch regelmäßig Ihre Hände reinigen und Ihre Hände nicht vor dem Waschen vor das Gesicht legen oder essen, sollte dies nicht unbedingt erforderlich sein Reinigen Sie Oberflächen, bevor Sie sie verwenden “, fügte Dr. Diana Gall von Doctor4U in einer E-Mail an Digital Trends hinzu. “Wenn du dir Sorgen machst oder nicht weißt, wo es war, könnte es eine gute Idee sein.”

Die andere gute Nachricht ist, dass es ziemlich einfach ist, den Virus abzutöten, wenn Sie Ihre geliebten leblosen Objekte ordnungsgemäß und regelmäßig reinigen. “Die Studien zeigen alle, dass 62% bis 71% Ethanol, 0,5% Wasserstoffperoxid oder 0,1% Natriumhypochlorit das Virus innerhalb von 1 Minute beseitigen”, schrieb Dr. He.

Insgesamt war der Rat, wachsam und klug zu sein, aber übertreiben Sie es nicht. Befolgen Sie die Ratschläge zum Reisen (oder Nicht-Reisen), geben Sie sich nicht die Hand und seien Sie vorsichtig bei älteren und gebrechlichen Menschen. “Ich denke, es ist eine Art Verlustspiel, zu versuchen, alles um uns herum zu reinigen, während diese Pandemie auftritt, da es ziemlich schwierig ist, jede Oberfläche zu meiden, wenn man ausgeht”, sagte Dr. He.

Share.

Comments are closed.