Press "Enter" to skip to content

Post Malone, Ozzy Osbourne und Travis Scotts "Take What You Want" ist ein magischer Mashup

Post Malone, Ozzy Osbourne und Travis Scotts neuer Song "Take What You Want" sorgen für Aufsehen. Ähnlich wie Ed Sheeran, Bruno Mars und Chris Stapletons Zusammenarbeit bei "BLOW" sowie Lil Nas X und Billy Rays "Old Town Road" -Team passt die rockige Hip-Hop-Melodie wunderbar zum Genre und Flair der drei Künstler.

Der Track – der bei Malone zu sehen ist Hollywoods Blutung Album, das am 6. September fiel – hat auch eine Kluft unter den Fans aufgedeckt. Während einige mit Malone vertraut sind, scheinen sie zu glauben, dass der 24-jährige Rapper die 70-jährige Rocklegende und den Black Sabbath-Frontmann „entdeckt“ hat. In der Zwischenzeit sind andere schockiert, dass die Leute das Erbe von Osbourne nicht kennen. Aber das Schöne daran ist, wie das Lied eine Brücke zwischen Generationen und Interessen schlagen kann. Und wir können alle zusammen jammen, denn es ist in der Tat ein Knaller. Hören Sie es sich an und lesen Sie dann einige der besten Reaktionen auf den ganzen Trubel, der das Lied umgibt.