Press "Enter" to skip to content

Neville sucht drei wichtige Männer von Man Utd aus. begrüßt den Kulturwandel

Phil Neville lobte Ole Gunnar Solskjaer für die Überwachung eines „Kulturwandels“, nachdem Manchester United im Eröffnungsspiel der Saison gegen Chelsea gewonnen hatte.

Die Roten Teufel brachten Harry Maguire, Daniel James und Aaron Wan-Bissaka in diesem Sommer, da sie mehr als jeder andere Premier League-Club verbrachten.

United zeigte in der zweiten Halbzeit eine beeindruckende Leistung Am Sonntag hat Chelsea mit 4: 0 gewonnenDank einer Klammer von Marcus Rashford und je einem Tor für Anthony Martial und Daniel James.

Und Neville wählte die Einführung von drei Vereinigt Jugendliche als Schlüsselelement von SolskjaerKulturwandel bei United.

"Sie waren definitiv mehr zusammen (gegen Chelsea)", sagte Neville Sky Sports. „Es ist noch früh, aber es war ein fantastisches Fußballspiel. In der Vorsaison habe ich ein echtes, gemeinsames Team gesehen, das eine bestimmte Art und Weise und ein bestimmtes System gespielt hat. Es hat einen Kulturwandel gegeben, bei dem auch die Spieler hinzugekommen sind.

„Der beste Moment am Sonntag war, als James dieses Tor und die Emotionen in seinem Gesicht darüber erzielte, was es für ihn bedeutete.

„Für Manchester United zu spielen, sollte dir etwas bedeuten, und die Neuverpflichtungen, die Ole eingegangen ist, und solche wie (Mason) Greenwood, (Angel) Gomes und (Tahith) Chong, die in den Kader kommen, bedeuten, dass das absolute Minimum, das wir sehen werden, ein Mann ist United-Team, das bis zum Ende kämpfen wird. “