Press "Enter" to skip to content

Netflix testet einen Desktop-Pop-out-Player, damit Sie nie aufhören müssen, ihn anzusehen

Stellen Sie sich vor, wie viel Netflix-Binge-Watching Sie tun könnten, wenn kleinere Unüberlegungen wie Arbeit, E-Mails oder soziale Netzwerke nicht im Wege stünden. Dank eines Pop-Out-Players, den Netflix für Windows und MacOS testet, könnte dies in Zukunft einfacher sein.

Zuerst von Engadget gemeldet, kann der Mini-Player mit einem Klick vom Web-Player im Browser gestartet werden und bleibt dann über anderen Fenstern, sodass Sie mit etwas anderem weitermachen können, während Sie Netflix im Auge behalten.

body .hawk-widget {–trd-blue: # 2f6e91; width: 100%; letter-spacing: normal;} ._ hawk.subtitle ~ .hawk-widget[data-widget-type=price]{margin: 16px 0;} @ media (min-width: 600px) {._ hawk.subtitle ~ .hawk-widget[data-widget-type=price]{margin: 0; min-height: 128px; float: right; clear: none; width: 50%;}. fancy_box_body ._hawk.subtitle ~ .hawk-widget[data-widget-type=price]{float: none; width: 100%;}}. icon ~ .hawk-widget {clear: both;}

Es ist nicht klar, in welchem ​​Umfang dies getestet wird: Wir haben die neue Funktion nicht selbst entdeckt, aber einige Benutzer sind auf sie gestoßen und haben die Nachrichten auf Twitter gepostet. Wie bei jedem Netflix-Test gibt es keine Garantie dafür, dass er eine dauerhafte Funktion darstellt.

Netflix hat den neuen Popup-Player nicht offiziell kommentiert, außer um Engadget zu bestätigen, dass ein Test läuft. Wir müssen also abwarten, ob er die Note erreicht. Dies scheint jedoch für viele Benutzer hilfreich zu sein.

Erst gestern haben wir Ihnen die Nachricht von einem weiteren Netflix-Test gebracht, der im Gange ist: Es wurde die Option hinzugefügt, dass Ihr Telefon rechtzeitig zu den Filmen und Shows vibriert, die Sie gerade ansehen. Auch hier sind wir uns nicht sicher, ob dies zu einem dauerhaften Feature wird.

Es ist jedoch klar, dass Netflix mit allen Arten von Möglichkeiten experimentiert, um sich in einem zunehmend überfüllten Markt abzuheben. Zwei der größten Namen in den Bereichen Technik und Unterhaltung – Apple und Disney – starten in diesem Jahr ihre eigenen Netflix-Dienste.

Netflix wird mehr Originale benötigen, um seine Ziele zu erreichen, und eine stetige Reihe von Sonderfunktionen in seiner Software und seinen Apps, wenn es weiterhin konkurrieren soll, sobald die Inhaltsbibliotheken fragmentierter werden.

Wenn Sie ein Netflix-Abonnent sind, sollten Sie den Web-Player und die Apps des Dienstes auf anderen Plattformen im Auge behalten, um neue Funktionen und weitere Tests zu erhalten.