Press "Enter" to skip to content

Lohnt sich der Amazonas-Echo-Punkt an diesem Schwarzen Freitag und Cybermontag?

Jetzt ist die beste Zeit, um etwas Geld für Urlaubseinkäufe auszugeben, denn es gibt Angebote für den Schwarzen Freitag und den Cybermontag, und Sie können mit massiven Rabatten sparen, die Geschäfte wie der eCommerce und der Einzelhandelsgigant Amazon anbieten.

Für den diesjährigen Schwarzen Freitag und den Cybermontag bietet Amazon eigene Geräte zum Verkauf an, und eines davon ist der Amazon Echo Dot 3. Gen, ein Upgrade des 2. Gen, das laut Engadget bessere Lautsprecher, eine bessere Ästhetik und eine Digitaluhr aufweist.

Amazon Echo Punkt Pro und Kontra

Der Amazon Echo Dot ist jetzt im Rahmen von Amazons Angeboten Black Friday und Cyber Monday erhältlich, wo Sie ihn für 34,99 Dollar erhalten und 25 Dollar sparen können.

Aber lohnt es sich, sie zu bekommen?

Der Amazon Echo Dot ist im Grunde eine kleinere Version des Amazon Echo Speakers. Aber es ist mehr als nur ein Lautsprecher für Ihre Musik, denn es ist auch Alexa-fähig, d.h. es kann auch als KI-Assistent wie z.B. Apples Siri und Google-Assistent arbeiten.

Wenn Sie daran denken, den Amazonas-Echo-Punkt zu erhalten, hier sind die Vor- und Nachteile:

Profis:

Nachteile:

Gestaltung

Was das Design und die Hardware betrifft, so enthält es immer noch eine 3,5-mm-Audiobuchse, falls Sie diese benötigen, obwohl es beim Kauf nicht mit dem Kabel geliefert wird. Trotzdem ist es eine tolle Sache, wenn Sie es an ein anderes Gerät angeschlossen haben müssen.

Es hat ein gutes, wenn auch einfaches Design. Sie können aus verschiedenen Farboptionen wählen, die Amazon derzeit hat.

Es ist kompakt und leicht zu transportieren und verfügt über Hardware-Tasten für eine einfache Bedienung. Auch die Digitaluhr ist eine praktische Ergänzung.

Referent

Als Redner macht sie ihre Arbeit gut und viel besser als die 2. Generation, so Tom’s Guide. Einige stellten jedoch fest, dass es ein kleines Problem gibt, wenn die Musik bei maximaler Lautstärke gespielt wird, wodurch der Klang verzerrt wird.

Obwohl es eine gute und leistungsfähigere Audioqualität als zuvor hat, ist es noch nicht ganz so weit.

Intelligenter Assistent

Mehr als ein Redner, viele benutzen den Amazon Echo Dot als Assistent.

Alexa ist die KI-Assistentin von Amazon. Sie brauchen nur einen Befehl zu sagen, und Alexa wird es für Sie tun. Dazu gehören das Abspielen von Musik, das Einkaufen und die Erinnerung an Dinge, die Sie tun müssen. Sie können ihm auch Fragen stellen, und er wird das Internet nach einer Antwort durchsuchen.

ALSO READ: Amazon Black Friday 2019 Deals: Holen Sie sich die besten Tabletten-Deals

Allerdings ist nicht jeder von Alexa überrascht – besonders im Vergleich zu anderen KI-Assistenten, von denen einige sagen, dass sie nur Allgemeinwissen kennt. Es ist etwas, das nicht lästig ist, es sei denn, Sie wollen einen brillanten Assistenten, der komplizierte Fragen stellen kann.

Es kann aus einer ziemlichen Entfernung hören, solange Sie mit den richtigen Wörtern oder Sätzen beginnen.

Insgesamt hat der Amazonas-Echo-Punkt einen angemessenen Preis – jetzt mehr denn je – für eine gute Funktion. Es ist ein guter Redner und ein guter Assistent für Anfänger.