Press "Enter" to skip to content

Live-Stream zur Frauen-WM 2019: So können Sie jedes Ko-Spiel online von jedem Ort aus verfolgen

Die Gruppenrunde der Frauen-Weltmeisterschaft 2019 hat sicherlich die Bühne bereitet, aber jetzt sind wir in den Ausscheidungswettbewerben, der Spaß hört auf und das ernsthafte Geschäft beginnt. Die achte Ausgabe des Turniers findet in Frankreich statt. 16 Mannschaften kämpfen um den größten Preis, den es im Fußball gibt. Unabhängig davon, wo Sie sich auf dem Planeten befinden, unser Leitfaden für den Erhalt eines Live-Streams zur Frauen-Weltmeisterschaft 2019 stellt sicher, dass Sie keinen Tritt verpassen.

Die 8. Frauen-Weltmeisterschaft, die zum ersten Mal in Frankreich ausgetragen wurde, findet in 52 Spielen in neun Stadien in neun Städten des Landes statt – vom Parc des Princes in der Hauptstadt bis zum Allianz Riviera-Stadion in Nizza.

Alles beginnt am Freitag, dem 7. Juni, mit den Gastgebern, die gegen Südkorea spielen. Das Turnier dauert einen Monat und endet am Sonntag, den 7. Juli mit dem Finale im Parc Olympique Lyonnais.

Scrollen Sie zum Ende dieser Seite, um eine vollständige FAQ zur Frauen-Weltmeisterschaft 2019 zu erhalten.

Die US-amerikanische Frauen-Nationalmannschaft nahm an dem Turnier teil, um die von Sawaya & Moroni entworfene spiralförmige Trophäe zum unglaublichen vierten Mal zu holen – und dieser unglaubliche 13: 0-Sieg hätte ihre Chancen nicht beeinträchtigt. Aber Gastgeber Frankreich und auch Deutschland und die Niederlande sind weit davon entfernt, Weltmeister zu werden.

Das Interesse an der Frauen-Weltmeisterschaft war noch nie so groß wie heute. Es wurden bereits mehr als 720.000 Tickets für das Turnier gesammelt. Das Eröffnungsspiel, das Halbfinale und das Finale waren alle innerhalb von 48 Stunden nach Verkaufsstart ausverkauft.

Während Frankreich es noch nie über das Halbfinale geschafft hat, geben viele den Gastgebern den Tipp, den Erfolg ihrer männlichen Amtskollegen in Russland im vergangenen Jahr nachzuahmen. Alternativ wird der aktuelle Olympiasieger Deutschland von vielen Experten unterstützt, um die USA vor die größte Herausforderung zu stellen.

Wenn Sie wissen möchten, wo Sie jedes einzelne Spiel sehen können, teilen wir Ihnen mit, wo Sie sie online mit unserem Live-Stream zur Frauen-Weltmeisterschaft 2019 sehen können.

Im Folgenden finden Sie eine vollständige Übersicht über Ihre Fernsehoptionen in verschiedenen Ländern. Erfahren Sie, wie Sie in den USA (wo FuboTV einen Blick wert ist, wenn Sie in 4K schauen möchten), Großbritannien (wo es KOSTENLOS und ohne Werbung ist, dank die BBC), Kanada, Australien (einige Spiele sind auch dort kostenlos) und Neuseeland.

Die Probleme beginnen, wenn Sie versuchen, Ihre Inlandsberichterstattung im Ausland online zu verfolgen. Probieren Sie es aus … Sie werden Ihren Stream schnell in geoblocktem Zustand finden.

Das ist super nervig, aber nicht unvermeidlich. Wir haben festgestellt, dass die Verwendung eines virtuellen privaten Netzwerks – oder VPNs – eine praktische Lösung ist. Sie wählen einen Server in Ihrem Heimatland aus und sehen dann, als ob Sie wieder zu Hause auf Ihrer Couch sitzen würden.

Wir haben alle wichtigen VPN-Dienste getestet und bewerten ExpressVPN dank seiner hervorragenden Kombination aus Sicherheit, Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit als das absolut Beste. Es ist auch mit zahlreichen Streaming-Geräten wie Amazon Fire TV Stick, Apple TV, Xbox und PlayStation sowie Android- und Apple-Handys kompatibel. Um diese Heimübertragung zu erhalten und online sicherer zu bleiben, ist ExpressVPN die beste Option (oder einer der anderen besten VPN-Dienste, wie unten aufgeführt).

1. Express-VPN (kommt mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie) Dies ist das derzeit beste VPN der Welt mit den oben genannten Sicherheits-, Geschwindigkeits- und Kompatibilitätsstufen. Sie können es einen Monat lang kostenlos ausprobieren oder sich für einen Jahresplan anmelden und erhalten 3 Monate absolut KOSTENLOS. Testen Sie Express VPN

2. NordVPN: Die SmartPlay-Technologie macht NordVPN zu einer großartigen Wahl für das Streaming. Es ist auch wirklich erschwinglich

3. IPVanish Unterstützt bis zu 10 Geräte, ideal für unterwegs

Nach der Installation öffnen Sie einfach die VPN-App, klicken auf "Standort auswählen" und wählen den entsprechenden Standort aus. Dies ist ganz einfach. Wählen Sie einen Server in Ihrem Heimatland und schauen Sie sich die Frauen-Weltmeisterschaft an, wenn Sie wieder dort waren.

Alle Zeiten in lokaler MEZ

Samstag, 22. Juni

Deutschland gegen Nigeria (17.30 Uhr, Grenoble)

Norwegen gegen Australien (21 Uhr, Nizza)

Sonntag, 23. Juni

England gegen Kamerun (17.30 Uhr, Valenciennes)

Frankreich gegen Brasilien (21 Uhr, Le Havre)

Montag, 24. Juni

Spanien gegen USA (18 Uhr, Reims)

Schweden gegen Kanada (21 Uhr, Paris)

Dienstag, 25. Juni

Italien gegen China (18 Uhr, Montpellier)

Niederlande gegen Japan (21 Uhr, Rennes)

Fox Sport ist der offizielle englischsprachige Sender der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft in den USA (Telemundo und Universo übertragen Spiele auf Spanisch). Vorausgesetzt, Sie haben ein Kabel, können Sie Fox entweder zu Hause, online oder in der Fox Go-Netzwerk-App für Tablets und Smartphones ansehen.

Wenn Sie ein Kabelschneider sind, können Sie alternativ auch einen anderen Abonnementdienst wie den unten aufgeführten nutzen – für jeden ist eine kostenlose Testversion verfügbar. FuboTV ist wie jedes Spiel eine großartige Option, wenn Sie ein 4K-Fan sind

Das Einloggen in eine US-Sendung aus Übersee ist auch eine großartige Option mit a VPN Befolgen Sie die obigen Anweisungen. Wenn Sie zum Beispiel den Kommentar und die Berichterstattung in Großbritannien mögen, können Sie das nachholen.

– Entdecken Sie unsere Auswahl der besten Sport-Streaming-Sites der USA

Die gute Nachricht für die Fans von England und Schottland ist, dass die Frauen-Weltmeisterschaft 2019 in Großbritannien kostenlos gezeigt wird und die BBC eine umfassende Berichterstattung über ihre Plattformen bietet.

Für alte Fernsehzuschauer bieten BBC1, BBC2, BBC4 und der rote Knopf während des Turniers Live-Übertragungen, aber Sie können auch Live-Übertragungen von Spielen (und Aufholjagden) über BBC iPlayer auf Ihrem Laptop, Smartphone oder Tablet durchführen .

wenn du bist nicht in Großbritannien Wenn Sie jedoch die BBC-Berichterstattung nachholen möchten, benötigen Sie ein VPN, um Ihre IP-Adresse nach Großbritannien zu verlagern und die regionalen Beschränkungen zu umgehen. Befolgen Sie einfach diese Anweisungen oben.

CTV / TSN ist der offizielle kanadische Fernsehsender. Sie können also in diesem Sommer sehen, ob sie besser abschneiden als das Viertelfinale von Kanada im Jahr 2015. Mit der CTV Go-App können Sie unterwegs zuschauen.

Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie nicht in Kanada sind und Fußball spielen möchten. Scrollen Sie stattdessen auf dieser Seite nach oben und sehen Sie sich an, wie Sie mit einem VPN die kostenlose WM-Berichterstattung von einem anderen Standort aus live streamen können.

Die Aussies haben außerdem Zugang zu einer Live-Berichterstattung über das Turnier, die kostenlos zu sehen ist. Alle Spiele mit den Matildas werden live und in HD auf SBS gezeigt, ebenso wie das Eröffnungsspiel, das Viertelfinale, das Halbfinale und das Finale selbst.

Über die World Game-Website und -App des öffentlich-rechtlichen Rundfunkdienstes werden auch alle SBS-Spiele live übertragen. Dies bedeutet, dass Sie von Ihrem ausgewählten Gerät aus auf die Berichterstattung zugreifen können, wo immer Sie sich befinden (obwohl Sie ein VPN benötigen, wenn Sie diese ins Ausland übertragen).

Über diese Spiele hinaus übernimmt der kostenpflichtige Abonnementdienst Optus Sport die restlichen Spiele. Tatsächlich zeigt Optus jedes einzelne Spiel, sodass Sie sich an die australischen Spiele, das Finale usw. wenden können, wenn Sie die Berichterstattung bevorzugen. Derzeit kostet es 14,99 USD pro Monat.

Um einen tieferen Einblick in die Weltmeisterschaft und vor allem in die Matildas in Aktion zu erhalten, haben wir einen speziellen Leitfaden für die Beobachtung in Australien erstellt.

In Neuseeland hat Sky Sports das Recht erhalten, die Frauen-Weltmeisterschaft 2019 zu zeigen. Dies bedeutet, dass auch Abonnenten Zugriff über die Sky Go-App haben.

Wenn Sie den Rest dieses Artikels gelesen haben, kennen Sie wahrscheinlich die alternative Route. Sie können ein VPN gemäß den obigen Anweisungen testen, wenn Sie diese Sky-Berichterstattung sehen möchten, aber während der WM nicht in Neuseeland sind.

Das diesjährige Turnier besteht aus 24 Teams, die in sechs Gruppen zu je vier Teams aufgeteilt sind.

Der Sieger und der Zweitplatzierte jeder Gruppe erreichen automatisch das Achtelfinale, zusammen mit den vier Drittplatzierten, die die meisten Punkte gesammelt haben.

Von da an ist es ein KO-Wettbewerb bis zum Finale in Lyon.

GRUPPE A

Frankreich
Der heimische Boden kann für die Gastgeberländer oftmals einen Vorteil bedeuten, und Trainerin Corinne Diacre hofft, dass dies für ihre fantasievolle Mannschaft von entscheidender Bedeutung ist. Mittelfeldspieler Eugene Le Sommer, der im gesamten Kader mit hervorragenden Leistungen gesegnet ist, ist eine gute Wahl für den goldenen Schuh des Turniers.

Koreanische Republik
Während die Mittelfeldspieler Ji So-yum und Cho So-Hyun in der FA WSL in London glänzend gespielt haben (was sich für Chelsea und West Ham herausstellte), sind die Koreaner im gesamten Kader nicht so gut aufgestellt, sollten es aber zumindest erwarten Schaffe es durch die Gruppenphase.

Norwegen
Als Sieger von 1995 war Norwegen in den neunziger Jahren die dominierende Kraft, aber seit Ende dieses Jahrzehnts ist Norwegen nicht mehr die treibende Kraft im Fußball. Eine Auseinandersetzung zwischen dem norwegischen Verband und Ballon D'Or-Siegerin Ada Hegerberg hat die Vorbereitungen getrübt, und die beste Spielerin des Landes kann nicht ausgewählt werden.

Nigeria
Afrikas erfolgreichste Mannschaft (sie hat die elf von dreizehn Afrikanischen Meisterschaften gewonnen) hat sich für jede Weltmeisterschaft qualifiziert, sich dem Turnier jedoch nie wirklich aufgezwungen, da sie das Viertelfinale nie überschritten hat. Alle Augen werden diesmal auf Barcelonas unermesslichen, aber widersprüchlichen Stürmer Asisat Oshoala gerichtet sein.

GRUPPE B

China
Gegenwärtig auf Platz 15 der Weltrangliste, wird der Zweitplatzierte von 1999 Schwierigkeiten haben, über die zweite Runde hinauszukommen, obwohl PSG-Mittelfeldspieler Wang Shuang die Qual der Wahl hat, einer der Starspieler des Turniers zu sein.

Deutschland
Alles andere als das Halbfinale wird für Martina Voss-Tecklenburg als Misserfolg gewertet. Die aktuellen Olympiasieger haben bereits 2019 Frankreich, Schweden und Italien geschlagen und hoffen, ihre gute Form fortzusetzen.

Südafrika
Banyana Banyana kann sich zwar mit NWSL-Stars wie Janine Van Wyk und Linda Mothalo rühmen, doch bei ihrer ersten Weltmeisterschaft stehen die Hoffnungen noch nicht hoch.

Spanien
Die Fans hoffen, dass Spaniens zweiter WM-Auftritt harmonischer wird als sein Debüt im Jahr 2015, bei dem die Spieler eine mutmaßliche Kampagne gegen den damaligen Trainer Ignacio Quereda bestritten haben. Der jetzige Gaffer Jorge Vilda setzt auf die Jugend und hat den erfahrenen Starstürmer Vero Boquete aus dem Kader ausgeschlossen.

GRUPPE C

Australien
Als Sechster der Welt sind die Australier in den letzten drei Weltmeisterschaften im Viertelfinale gefallen. Kapitän und Starstürmer spielten in jedem dieser Turniere, scheiterten jedoch an einem Tor, obwohl sie in der NWSL der führende Torschütze aller Zeiten waren. Man vermutet, dass sie es dieses Mal über die letzten acht hinaus schaffen könnte, wenn sie ihre Scoring-Stiefel auf ihrer Seite findet.

Brasilien
Eine Serie von neun Niederlagen in Folge erzählt eine eigene Geschichte. Unzufriedenheit hinter den Kulissen und in der Fangemeinde, gepaart mit einem übermäßigen Vertrauen in den verblassenden Superstar Marta, lassen die Seleção Femenina wie eine Sauerei im Turnier aussehen.

Italien
Nach 20-jähriger Abwesenheit kehren sie zum Turnier zurück, und viele ihrer Hoffnungen ruhen auf Juventus 'Flügelspielerin Barbara Bonansea, deren trickreiche und seidige Fähigkeiten die Geißel für die Verteidigung der Verteidiger während des Turniers sein werden.

Jamaika
Es könnte eine Schadensbegrenzung für den Debütanten Reggae Girlz sein, der sich in einer schwierigen Gruppe C befindet. Nachdem er im Vorfeld gezwungen war, durch Spendenaktionen Geld aufzutreiben, um die Gemeinkosten zu decken, wird es ihm nicht an Fans mangeln, nach denen er sucht sie in Frankreich.

GRUPPE D

Argentinien
Die Südamerikaner stehen seit 2003 im ersten Finale. Nachdem sie alle sechs Spiele ihrer vergangenen Weltmeisterschaften verloren haben, wird ein positives Ergebnis in einer herausfordernden Gruppe als Fortschritt gewertet. Der Torschütze von Lyon, Sole Jaimes, freut sich auf die Chance, diese Entwicklung zu unterstützen.

England
Die Lionesses werden versuchen, ihr beeindruckendes Halbfinale im Jahr 2015 zu verbessern. Der Verlust von Mittelfeldspieler Jordan Nobbs aufgrund einer Verletzung macht Trainer Phil Neville zu einem echten Weltklasse-Talent, aber Stürmer Beth Meads gute Form für Arsenal lässt darauf schließen, dass dies England nicht tun wird Kampf um Ziele.

Schottland
Die Mannschaft von Shelley Kerr wird versuchen, das 0: 6 gegen England bei der EM 2017 zu verbessern, wenn die beiden Mannschaften in der ersten Runde aufeinander treffen. Seit dieser Niederlage haben sie sich erheblich verbessert und eine gute Wette abgeschlossen, um sich für die Ko-Runde zu qualifizieren, obwohl sie in der wohl härtesten Gruppe des Turniers spielen.

Japan
Mit einer beeindruckenden Abstammung im Frauen-Weltcup (sie waren beim letzten Mal Zweiter und 2011 Sieger) und der Erfahrung, durch die Mannschaft zu rennen, wäre es ein großer Schock für Takakura Osakos Mannschaft, nicht in die späteren Phasen des Turniers aufzusteigen.

GRUPPE E

Niederlande
In Arsenals Stürmerin Vivianne Miedema haben die Niederländer wohl die stärkste Torschützin des Turniers. Nur wenige Teams werden es sich vorstellen, gegen den aktuellen Europameister anzutreten, aber ihre jüngste Form wirft Zweifel in Bezug auf ihre Fähigkeit auf, das Turnier zu gewinnen.

Kanada
Die Gastgeber der WM 2015 sind 2019 mit nur einem Gegentreffer in sieben Spielen gegen starke Gegner ungeschlagen und stehen als anständige Außenwette da.

Neuseeland
Die Geschichte deutet darauf hin, dass die Kiwis-Kampagne möglicherweise nur von kurzer Dauer ist, da sie in den letzten vier WM-Spielen in der Gruppenphase ausgeschieden ist. Trotzdem scheint die Mannschaft von Trainer Tom Sermanni in dieser Runde aus härteren Stücken zu bestehen und hat diesmal möglicherweise gerade noch genug Zeit, um die Ko-Runde zu erreichen.

Kamerun
Ähnlich wie bei der WM 2015 wird von den Unbezwingbaren Löwinnen in Frankreich wenig erwartet. Beim letzten Mal haben sie es geschafft, die zweite Runde zu erreichen, und müssen dieselbe Art von Geist zeigen, die diesmal mit diesem Erfolg mithalten kann.

GRUPPE F

Chile
Der Vizemeister der Copa America Femenina hinter Brasilien feiert sein Weltcup-Debüt in Frankreich. Sie sind im Vorfeld in trauriger Form, hoffen aber zumindest, dass sie in Gruppe F gegen Außenstehende Thailand punkten können.

Schweden
Die Mannschaft von Peter Gerhardsson wird versuchen, nach dem Erreichen der letzten 16 im Jahr 2015 ihr letztes Auftritt auf der größten Etappe des Spiels zu verbessern. Gut organisiert und mit einer beeindruckenden Abwehr, verhindert das Fehlen einer konsequenten Tordrohung, dass Schweden ernsthafte Konkurrenten werden kann.

Vereinigte Staaten von Amerika
Die Auslosung in einer günstigen Gruppe mit Angriffsmöglichkeiten, dem Neid aller anderen Mannschaften und der Erfahrung im gesamten Kader lassen die Mannschaft von Trainerin Jill Elli eine enorme Erwartungshaltung aufkommen. Weniger als ein vierter WM-Titel für ein Team mit Alex Morgan, Crystal Dunn, Carli Lloyd, Tobin Heath und Mallory Pugh wird als große Enttäuschung gewertet.

Thailand
Die Mannschaft von Nuengruethai Sathongwien, die mit Kamerun und Jamaika den Rang eines Außenseiters hat, wird sich wahrscheinlich nicht für die Gruppenphase ihrer ersten Weltmeisterschaft qualifizieren. Der in den USA geborene Stürmer Suchawadee Nildhamrong wird die Hauptangriffsdrohung darstellen, aber es wäre ein großer Schock für das unerfahrene Team, über die Eröffnungsphase hinauszukommen.

Parc des Princes, Paris
Das 47.929 Zuschauer fassende Stadion in Paris Saint-Germain wird seit 1974 Austragungsort des Auftaktturniers zwischen Frankreich und der Republik Korea sein.

Stade Auguste-Delaune, Reims
Das nach einem Widerstandskämpfer des Zweiten Weltkriegs benannte Stadion ist mit seinen außergewöhnlichen, spitzenartigen Scheinwerfern eines der einzigartigsten Fußballfelder Frankreichs.

Stade des Alpes, Grenoble
Das 2008 erbaute Stadion verfügt über ein solarbedecktes Dach, das 20% des Energiebedarfs des Bodens abdeckt

Roazhon Park, Rennes
Einer der ältesten und stimmungsvollsten französischen Fußballplätze, Roazhon Park wurde 1912 erbaut und 2004 komplett renoviert.

Stade du Hainaut, Valenciennes
Das nördlichste Stadion des Turniers hat eine Kapazität von 22.600 Zuschauern.

Stade de la Mosson, Montpellier
Die Frauen-Weltmeisterschaft 2019 könnte für den 19.300 Zuschauer fassenden Platz eine Art Schwanengesang werden. Es ist geplant, ein neues Stadion für Montpellier im Jahr 2022 zu errichten.

Allianz Riviera, Nizza
England wird in diesem modernen Stadion mit Blick auf die Alpen zwei Gruppenspiele bestreiten.

Stade Oceane, Le Havre
Das Le Havre-Stadion ist wie das Stade des Alpes das wohl auffälligste Stadion des Turniers und beeindruckt durch seine Umweltfreundlichkeit. Der Komplex produziert dank der Sonnenverkleidung mehr Energie, als er verbraucht.

Stade de Lyon, Lyon
Entworfen von Populous, den gleichen Architekten, die auch für Arsenal Emirates und das neue Tottenham-Stadion verantwortlich sind. Das 2016 eröffnete Stadion mit 57.900 Plätzen soll das Halbfinale und das Finale abhalten.