Press "Enter" to skip to content

LG G8 ThinQ Android 10 O.S. Update kommt endlich in die USA.

Die LG G8 ThinQ-Benutzer in den Vereinigten Staaten erhalten nun das neueste Android-Update, das mit Verizon und Sprint beginnt.

Im Dezember hatten LG G8 ThinQ-Benutzer in Südkorea das Android 10-System-Update erhalten, aber es wurde in den USA verzögert.

Zwei Monate vor der Aktualisierung hatte LG das “Preview-Programm” pilotiert. Sprint hatte den Besitzern des LG G8 ThinQ Platz gemacht, um das Android 10-Update zu erhalten. Jetzt sind die G8 ThinQ Verizon-Benutzer am Zug.

Das Update wird als G820UM20a-Version geliefert. Dieses Update wird großartige Funktionen enthalten. Einige der Funktionen des Updates umfassen die Navigation mit Gesten, die Dunkelheitsfunktion und die neue Kameraanwendung. Die Kamera-Anwendung trennt den Auto-Modus für den Foto- und den Video-Modus von der Aktualisierung.

Zu den zusätzlichen Funktionen des Updates gehört der Sicherheitspatch 2019 aus dem Android-Update vom Dezember.

Lesen Sie auch: LG G8 ThinQ kommt am 11. April an: Spezifikationen, Preis und alles, was Sie wissen müssen

Diejenigen, die das Update für ihr LG G8 ThinQ noch nicht erhalten haben, können manuell nach den Updates suchen. Gehen Sie zunächst auf die Schaltfläche “Einstellungen” des Telefons. Zweitens, scrollen Sie und gehen Sie zu ‘Über das Telefon’. Drittens, klicken Sie auf ‘Software-Updates’. Viertens, klicken Sie auf die Registerkarte ‘Auf Aktualisierung prüfen’. Drücken Sie abschließend auf ‘Jetzt herunterladen’.

Das Android 10-System-Update hieß früher Android Q. Allerdings hat Google kürzlich beschlossen, von den üblichen Dessertnamen seiner Android-System-Updates abzuweichen.

Android 10 ist das aktualisierte Betriebssystem, das von Google zur Verfügung gestellt wird. Tas Betriebssystem wird die neuesten Funktionen haben, die andere Android-Versionen nicht hatten.

Im Gegensatz zum Android Pie wird die neueste Android-Version die Funktion ‘Dark Theme’ haben. Die Funktion “Dunkles Thema” kann auf zwei Arten aktiviert werden. Der erste Weg ist, direkt zur Schaltfläche für die Schnelleinstellungen zu gehen. Das bedeutet, dass das Telefon von ‘Helles Thema’ zu ‘Dunkles Thema’ wechselt. Die zweite Möglichkeit ist die Aktivierung der Einstellung ‘Batterieschoner’. Diese Funktion ist perfekt für Smartphones mit OLED-Bildschirmen. Die Funktion verbraucht weniger Pixel, indem die Teile des Bildschirms, in denen die Farbe rein schwarz sein soll, abgeschaltet werden.

Sie folgt auch der ‘Gesten-Navigation’, die der eines iOS-Features ähnlich ist.

Für diejenigen, die ihr Telefon für Produktivitätsfunktionen verwenden, können sie mit den Datenschutzsteuerungen und der Funktion ‘Fokusmodus’ mehrere Telefonbenachrichtigungen abschalten. Es ist eine hilfreiche Funktion für diejenigen, die Fristen einhalten müssen.

Die Funktion ‘Fokusmodus’ ist ähnlich der iOS Apple Funktion ‘Bildschirmzeit’. Diese Funktion ermöglicht es dem Telefon, die Benachrichtigung auf dem Bildschirm des Telefons nicht zu drücken. Es hilft seinen Benutzern, sich ohne Unterbrechungen mehr auf das zu konzentrieren, was sie gerade tun.

Die Funktion “Family Link” hilft Eltern zu überwachen, wie lange ihre Kinder den Bildschirmen ihrer Telefone ausgesetzt sind, und zu wissen, wie lange ihre Kinder spielen. Sie verfolgt, wie lange ihre Kinder Zeit mit Smartphone-Anwendungen verbringen.

Lesen Sie auch: Google bestätigt das Android 10-Veröffentlichungsdatum