Press "Enter" to skip to content

Laut PHE Official sollten 3,5 Millionen Coronavirus-Antikörper-Kits innerhalb weniger Tage verfügbar sein

In wenigen Tagen sollten die Bürger des Vereinigten Königreichs in der Lage sein, sich zu Hause auf Coronavirus-Antikörper zu testen, da ein Beamter von Public Health England bestätigte, dass 3,5 Millionen DIY-Coronavirus-Antikörper-Kits gekauft wurden und „innerhalb weniger Tage“ über Amazon und Boots erhältlich sein sollten.

Laut der Daily Mail hat Professor Sharon Peacock, Direktor des Nationalen Infektionsdienstes der PHE, den Kauf der Kits durch die Regierung und deren Verfügbarkeit bestätigt.

Peacock hat jedoch nicht geklärt, ob die Leute für die Kits bezahlen müssten oder ob sie kostenlos an den NHS weitergegeben werden, und PHE hat bis jetzt keine Kommentare abgegeben und es werden keine weiteren Details bekannt gegeben.

Trotzdem werden die Kits zunächst für medizinische Frontliner zur Verfügung gestellt.

Durch den Test können Mitarbeiter des Gesundheitswesens wie Krankenschwestern und Ärzte, die sich aufgrund der Coronavirus-Pandemie selbst isolieren mussten, feststellen, ob sie derzeit an COVID-19 leiden oder es bereits hatten und eine Immunität gebildet haben.

Wenn sie es wissen, können sie mit weniger Sorgen wieder arbeiten und Tausenden von Patienten helfen, die derzeit an COVID-19, der infektiösen Coronavirus-Krankheit, leiden.

Laut Telegraph kündigte Peacock an, dass einige Kits erst in einem Labor in Oxford getestet werden müssten, bevor sie verfügbar sind. Sobald sie sicher sind, dass sie funktionieren, werden sie „in der Community eingeführt“.

“Das Testen des Tests ist eine Kleinigkeit, und ich gehe davon aus, dass es bis Ende dieser Woche durchgeführt wird”, sagte der PHE-Beamte.

Lesen Sie auch: [VIDEO] So könnte ein chinesischer Roboterarm dazu beitragen, Frontliner im Gesundheitswesen gegen Coronavirus-Infektionen zu retten

Sobald es verfügbar ist, können die Benutzer das Kit, das wie Schwangerschaftstest-Kits aussieht, über Amazon bestellen, wo es in ihren Häusern geliefert wird, und sie können den Test selbst durchführen, indem sie mit dem Finger nach einer Blutprobe stechen, die dann sein wird vom Gerät analysiert.

Leute können auch zu Boots und anderen ähnlichen Orten gehen, um das Kit zu bekommen oder sich testen zu lassen.

Das Kit sollte in der Lage sein, die Ergebnisse in nur 10 bis 15 Minuten zu liefern. Es erkennt das Vorhandensein von IgM, einem Antikörper, der in den frühen Stadien der Infektion entsteht, sowie von IGG, das zunehmen sollte, wenn der Körper das Virus abwehrt.

Jeder konnte den Test leicht lesen. Einige Testergebnisse erfordern jedoch möglicherweise die Interpretation von Angehörigen der Gesundheitsberufe.

Trotzdem scheint Boots noch nie von dem Plan gehört zu haben, wie ein Sprecher der Apothekenkette sagte – aber sie fügten hinzu, dass sie bereit sind, mit der Regierung zusammenzuarbeiten, um „Möglichkeiten zu erkunden“, die COVID-19-Tests und den NHS unterstützen .

Sie betonten jedoch gegenüber der Öffentlichkeit, dass sie solche Testkits noch nicht haben und die Leute noch keine Reisen zu Boots für sie unternehmen sollten.

In der Zwischenzeit hat Amazon zugestimmt, die Distributionen gemäß The Guardian durchzuführen.

Darüber hinaus ist Großbritannien nicht das einzige Land, das diese Antikörpertests bestellt, da es laut Peacock auch in ganz Europa und in ganz Südostasien bestellt wird.

Lesen Sie auch: Der Nobelpreisträger prognostiziert die Verlangsamung des Coronavirus in China korrekt und sieht ähnliche Ergebnisse auf der ganzen Welt vor