Press "Enter" to skip to content

Lassen Sie uns den pelzigen erotischen Traum verwundern, der der erste Trailer für Tom Hoopers Katzen ist

Der erste Trailer für Katzen – die erste Verfilmung des langjährigen, rekordverdächtigen Broadway-Musicals – ist da und es ist eine äußerst surreale Erfahrung. Wie in einem gestern veröffentlichten Behind-the-Scenes-Video versprochen, besteht der Film aus menschlichen Live-Schauspielern, die auf übergroßen Sets singen und tanzen, um sie über die vergleichbare Größe der tatsächlichen Hauskatzen erscheinen zu lassen. Und anstatt Broadways aufwändige Pelzkostüme zu verwenden, hat Regisseur Tom Hooper (Les Misérables, Die rede des Königs) entschied sich für Motion Capture und CGI, um den Darstellern schlanke, unscharfe Felle zu geben. Es ist visuell verblüffend, vor allem, wenn Sie die Schauspieler unter diesen sehr teuren Hightech-Versionen von Instagram-Filtern erkennen.

Ähnlich wie bei Hooper Les Misérables, seine Katzen Es steckt voller Stars, die Filmfans möglicherweise nicht sofort mit großen Musicals in Verbindung bringen, darunter Dame Judy Dench, Idris Elba, Ian McKellen, Ray Winstone und Rebel Wilson. Sie spielen gegen legitime Musikstars wie Taylor Swift, Jason Derulo und Jennifer Hudson sowie gegen James Corden, der sich vielleicht nicht als Musikstar qualifiziert, auf jeden Fall aber viel singt Mitfahrgelegenheit Karaoke und Die Late Late Show mit James Corden.

Außerdem tragen sie CGI-Reskins mit großen spitzen Ohren, Schnurrhaaren und Schwänzen, so dass sie alle ein bisschen so aussehen, als wären ihre Gesichter gestanzt und auf die erotische Anthro-Kunst von jemandem geklebt. Wie bei jedem tanzharten Broadway-Musical liegt der Schwerpunkt hier auf sportlichen und körperlichen Aktivitäten. Auch hier ist die Kombination von schlanken, nackten Körpern und der Heraufbeschwörung von niedlichen Haustieren ziemlich verblüffend. Dieser wird so lange spalten, bis sich die Leute an den unverwechselbaren Look des Films gewöhnt haben.

Katzen wird am 20. Dezember 2019 in den Kinos sein.