Könnten Sie Elon Musks Crew Dragon Raumschiff fliegen? Auf der kostenlosen Simulator-Website können Sie eine Nasa ISS-Mission ausprobieren

0

RECKON Sie könnten ein Raumfahrtpilot sein? Mit Elon Musk können Sie es jetzt herausfinden – kostenlos!

Die Firma SpaceX von Musk hat eine Online-Simulator-Website erstellt, auf der Sie das neue Raumschiff Crew Dragon auf einer Mission zur Internationalen Raumstation fliegen können.

Normalerweise dürfen nur hochqualifizierte, fachmännisch ausgebildete Genies Raumfahrzeuge bedienen.

Sie können jedoch versuchen, das neueste Raumschiff von Musk an der ISS anzudocken Hier.

SpaceX bereitet sich derzeit darauf vor, in ein paar Wochen das Richtige zu tun.

Am 27. Mai wird bei SpaceXs erster Mission mit Besatzung eine Falcon 9-Rakete eine echte Crew Dragon-Kapsel zur ISS bringen.

An Bord werden die Nasa-Astronauten Doug Hurley und Bob Behnken sein, die ein System sehen werden, das fast identisch mit dem neuen Simulator von Musk ist.

“Dieser Simulator macht Sie mit den Steuerelementen der tatsächlichen Schnittstelle vertraut, über die Nasa-Astronauten das SpaceX Dragon 2-Fahrzeug manuell zur Internationalen Raumstation steuern”, erklärte SpaceX.

“Erfolgreiches Andocken wird erreicht, wenn alle grünen Zahlen in der Mitte der Schnittstelle unter 0,2 liegen.”

Und SpaceX bietet einige weise Ratschläge: “Bewegung ist Raum ist langsam und erfordert Geduld und Präzision.”

Das Andocken an die ISS mag einfach klingen, aber es ist tatsächlich eine unglaublich komplizierte Aufgabe, die immense Präzision erfordert.

Sie müssen die Rolle, die Neigung und das Gieren des Fahrzeugs sorgfältig einstellen – und sich sehr vorsichtig bewegen -, um erfolgreich an der ISS anzudocken.

Ein kleiner Fehler könnte dazu führen, dass Sie in die ISS stürzen und möglicherweise eine verwirrte Kohorte virtueller Astronauten an Bord töten.

Es ist wichtig, dass dies nicht am 27. Mai geschieht, da das Datum für die Nasa besonders historisch ist.

Es ist das erste Mal seit etwa einem Jahrzehnt, dass Nasa-Astronauten von US-amerikanischem Boden aus gestartet werden.

Das letzte Mal war 2011, bevor das Space Shuttle endgültig aus dem Verkehr gezogen wurde.

Seitdem verlässt sich die Nasa auf das russische Raumfahrtprogramm, um Astronauten zur Raumstation zu bringen.

Nur drei Länder haben seit 1961 Menschen in die Umlaufbahn gebracht: Russland, die USA und China – in dieser Reihenfolge.

SpaceX wäre das erste private Unternehmen, das dies tut.

Das Unternehmen setzt seit 2012 mit Falcon 9-Raketen Fracht in den ursprünglichen Dragon-Kapseln des Unternehmens zur Raumstation ein.

Aber alle Augen werden am 27. Mai auf die Crew Dragon 2 gerichtet sein, um zu sehen, ob eine bemannte Mission erfolgreich sein wird – was den USA mehr Kontrolle über ihre Weltraumoperationen gibt.

In anderen Nachrichten hat Musk kürzlich die neue Raumschiff-Rakete von SpaceX vorgestellt, die für private Reisen zum Mond und zum Mars entwickelt wurde.

Ein erstaunliches SpaceX-Video hat kürzlich gezeigt, wie das Unternehmen eines Tages Astronauten zur ISS feuern wird.

SpaceX will offenbar, dass die US-Armee das Raumschiff mit einer Geschwindigkeit von 18.000 Meilen pro Stunde nutzt, um Truppen und Vorräte in „Minuten“ über den Planeten zu transportieren.

Wie bist du dazu gekommen, Musks Raumschiff zu fliegen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Wir bezahlen für Ihre Geschichten! Haben Sie eine Geschichte für das Sun Online Tech & Science-Team? beim [email protected]

Share.

Comments are closed.