Press "Enter" to skip to content

Killer Plague App erhöht Downloads aufgrund von Coronavirus-Angst

Plague Inc, eine Spielanwendung, die den Spielern befiehlt, den tödlichen Virus weltweit zu verbreiten, hat jetzt die Zahl der Downloads in China erhöht und ist die am häufigsten heruntergeladene Anwendung im Land.

Diese Befürchtung ist nach der Verbreitung des Coronavirus in die Höhe geschossen. Einige Leute schlugen sogar vor, dass die Spieler jetzt die App herunterladen, um auf das, was als nächstes auf Coronavirus kommt, vorbereitet zu sein.

Am Mittwoch, den 22. Januar, wurde Plague Inc. zur meistverkauften iOS-App in China, wie der Technikreporter Zheping Huang verriet. Plague Inc. wurde 2012 veröffentlicht und wurde von Ndemic Creations und Miniclip entwickelt.

Dieses Spiel kann nur im Einzelspielermodus gespielt werden und kann über Online-Spiele-Shops heruntergeladen werden. Plague Inc. ist auch mit Android, iOS, Microsoft Windows und Windows Phone kompatibel.

Laut dem Tweet wurde die Verbreitung des Coronavirus in China zu “schwarzem Humor” bei den Spielern, was sie dazu veranlasste, die App herunterzuladen.

Die Pest wurde seit ihrer Einführung im Jahr 2012 weltweit mehr als 120 Millionen Mal heruntergeladen. Darüber hinaus erhielt das Spiel auch tonnenweise Nominierungen für die Auszeichnung “Spiel des Jahres”.

Die Spielregeln sind einfach. Der Spieler muss Wege finden, wie ein Virus auf der ganzen Welt verbreitet werden kann. Das Ziel von Plague Inc. ist es, eine Krankheit in eine globale Pandemie umzuwandeln und die Regierungen rund um den Globus davon abzuhalten, die durch die Pest verursachte Todesstrafe zu lösen. Das führt zum “Ende der Menschheitsgeschichte”.

Sobald ein Spieler durch den Virus erfolgreich die Kontrolle über die ganze Welt erlangt hat, gewinnt er das Spiel.

Ndemic Creations hat bereits eine Erklärung über das weit verbreitete Interesse der Menschen an ihrem Spiel veröffentlicht. Nach Angaben des Schöpfers haben viele Menschen und die Medien bereits Fragen gestellt und Kontroversen über die App ausgelöst.

Sie sagten, dass sie das Spiel so konzipiert haben, dass es “realistisch und informativ ist, ohne dabei ernsthafte Probleme der realen Welt zu sensationell zu machen”. Daher waren alle Informationen, die das Spiel brachte, real und basierten auf Fakten; Ndemic wiederholte jedoch, dass Plague Inc. nur ein Spiel und “kein wissenschaftliches Modell” sei.

“Bitte denken Sie daran, dass Plague Inc. ein Spiel ist, kein wissenschaftliches Modell, und dass der aktuelle Ausbruch des Coronavirus eine sehr reale Situation ist, die eine große Anzahl von Menschen betrifft. Wir würden den Spielern immer empfehlen, ihre Informationen direkt von lokalen und globalen Gesundheitsbehörden zu erhalten”, so Ndemic Creations auf ihrer Website.

Die chinesischen Behörden gaben bekannt, dass die Coronavirus-Todesstrafe bereits mindestens 26 Personen in China erreicht hat. Über 800 Personen standen im Verdacht, sich mit der Viruserkrankung zu infizieren.

Das Coronavirus ist eine Atemwegserkrankung, die jeden infizieren kann, der mit den Infizierten in Kontakt kommt. Die Weltgesundheitsorganisation hatte die Menschen auf der ganzen Welt bereits gewarnt, mit den Ländern, die positiv mit dem Coronavirus infiziert sind, vorsichtig umzugehen.

Laut BBC wurden in der chinesischen Provinz Hubei, in der die Krankheit erstmals diagnostiziert wurde, bereits Sperrmaßnahmen durchgeführt.

Dennoch rief die WHO die Regierungen in aller Welt dazu auf, wachsam zu sein, was auf ihre Länder zukommt und sie verlässt.

ALSO READ: Was passiert, wenn ein Virus so gross ist, dass andere Viren es infizieren