Press "Enter" to skip to content

Huawei macht sich über das Upgrade des Mate X faltbar mit besserem Scharnier und stabilerem Bildschirm lustig

Denken Sie über den Kauf eines neuen Mobiltelefons nach? Wenn das der Fall ist, überlegen Sie vielleicht, was Sie mit dem aktuellen Gerät, das Sie verwenden, machen wollen. Nun, am besten ist es, es zu verkaufen! Tech-Experten sagen, dass jeder, der ein Mobilgerät besitzt, sich immer darauf freuen muss, das Telefon zu verkaufen, das er gerade benutzt, da Mobiltelefone in der Regel jeden Monat mehr als 4% ihres Wertes verlieren. Jetzt, wo Sie sich für den Kauf eines neuen Geräts entschieden haben, werden Sie sicherlich ein Upgrade durchführen. Eine perfekte Wahl ist der Huawei Mate X.

Huawei wird seine verbesserte Version des Mate X Falt-Smartphones im Jahr 2020 auf den Markt bringen, mit einem schnelleren Prozessor, einem besseren Scharnier und einem robusteren Bildschirm. Mit anderen Worten, dies ist eine bessere Version der vorherigen Ausgabe von Mate X. Richard Yu, Consumer Business Leader von Huawei, bestätigte die Einzelheiten der Veröffentlichung. Relativ gesehen beabsichtigt das Unternehmen auch, den neuesten Mate X nach Europa zu bringen, offenbar im 1. Quartal 2020.

EBENFALLS GELESEN: Eine UI 2.0: Das Beste über die neuen Geräte Samsung Galaxy S10 und Note10

Das einzigartig faltbare Telefon in Mate X

Huawei’s Mate X kam erst im November heraus. Die Hälfte seines faltbaren Bildschirms ist nach hinten klappbar, so dass der Benutzer im zusammengeklappten Zustand auf beiden Seiten einen Bildschirm haben kann. Das Design des Telefons hat das Mate X zu einer der besseren Entscheidungen im Jahr der Markteinführung seiner Klapptelefone gemacht, da andere Marken wie das Galaxy Fold von Samsung, wie von The Verge beschrieben, “viel prominentere Scharniere hatten, die Lücken oder Schmierfett im Design erzeugen”.

Im Gegensatz zu Huawei Mate X macht auch Yu das neue Design für seine P40 auffällig. In diesem Zusammenhang ist der Trend zu einem Klapptelefon bereit für die Erweiterung im Jahr 2020, insbesondere mit dem Eintritt des neuen Razr von Motorola. Von anderen Firmen wie Samsung beispielsweise wird erwartet, dass sie ihre Entwürfe wiederholen, die bereits existieren, in der Hoffnung, etwas ausgereiftere und ausgefeiltere Produkte zu liefern als die umfassenden und relativ empfindlichen ersten Einheiten, die in diesem Jahr veröffentlicht wurden.

Das nächste Flaggschiff-Telefon von Huawei

Was die Nachrichten über Mate X betrifft, so wurden auch einige Details über das nächste Flaggschiff von Huawei veröffentlicht, und zwar das P40. Technischer Gutachter sagen, dass dieses Vorzeigegerät seine bereits hervorragende Bildqualität verbessern wird, ganz zu schweigen von der besseren Leistung, wie wir sie immer von einem neuen Gerät erwarten. Obwohl P40 zunächst eingeführt wurde, sagte Yu, wird es Anfang 2020 offiziell bekannt gegeben.

Vor allem wird dieses nächste Flaggschiff laut Yu einen neuen und scheinbar neuen Stil und ein neues Design haben. Das besagte beabsichtigte Design und der Stil sind neulich durchgesickert und haben gezeigt, dass sowohl das P40 als auch das P40 Pro im Wesentlichen so aussehen können, wie man es von einem Smartphone im Jahr 2020 erwartet. 91mobiles und OnLeaks veröffentlichten Mock-up-Designs, die ein “rechteckiges Kameragehäuse” zeigen, ähnlich wie die Öffentlichkeit bei den undichten Stellen der bald auf den Markt kommenden Samsung-Mobilgeräte.