Press "Enter" to skip to content

Horizon: Zero Dawn lässt die PS4-Exklusivität für die PC-Veröffentlichung in diesem Sommer fallen

EIN Horizont: Zero Dawn Der PC-Port ist offiziell unterwegs, Monate nachdem Gerüchte die Runde gemacht haben. Das frühere exklusive PlayStation 4-Produkt kommt diesen Sommer auf den PC, aber erwarten Sie nicht, dass die anderen exklusiven Produkte der Konsole diesem Beispiel folgen.

Kommen Sie als “Komplettversion” des Spiels auf den PC Die gefrorene Wildnis Erweiterung, Horizont: Zero Dawn hat noch keinen Starttermin auf der Plattform. Es wird über Steam unter dem PlayStation Mobile-Publishing-Arm von Sony erhältlich sein, der bisher nur für eine Handvoll kleinerer Titel verwendet wurde.

Der Leiter der weltweiten Studios von Sony, Hermen Hulst, bestätigte die Gerüchte in einem PlayStation-Blog-Interview und fügte hinzu, dass er mehr Menschen mit PlayStation-Spielen bekannt machen wollte. Zuvor war er als Studiodirektor für Horizont Entwickler Guerilla Games.

“Und um ein paar Gedanken zu beruhigen, bedeutet die Veröffentlichung eines Erstanbieter-AAA-Titels für den PC nicht unbedingt, dass jedes Spiel jetzt für den PC verfügbar ist”, sagte Hulst. “In meinen Gedanken, Horizont: Zero Dawn war in diesem speziellen Fall einfach eine gute Ergänzung. “

Hulst sagte auch, dass Spieler nicht erwarten sollten, dass PS4-Spiele gleichzeitig auf dem PC veröffentlicht werden, so dass beim Start immer noch eine PS4 oder PS5 erforderlich sein wird, selbst wenn dies den Sprung schafft.

Von jedem PS4-exklusiven Spiel Horizont: Zero Dawn machte am meisten Sinn für einen PC-Port. Es wurde mit Guerillas Decima-Motor gebaut, der ebenfalls angetrieben wurde Todesstrandung. Dieses Spiel bekommt im Juni auch einen PC-Port, aber der Port wird eher von 505 Games als von Sony veröffentlicht, und Kojima Productions ist ein unabhängiges Studio, während Sony Guerilla Games besitzt.

Hulsts Zusicherungen, dass PlayStation-Konsolen weiterhin echte Exklusivität erhalten, sind leicht zu pflegen, wenn sich die PS5 ebenso wie die PS4 verkauft. Nachdem Microsoft im aktuellen Konsolenrennen ins Hintertreffen geraten war, begann es mit der Veröffentlichung seiner exklusiven Xbox One-Spiele auf dem PC und startet nun alle Spiele von Erstanbietern gleichzeitig mit Xbox One auf dem PC. Nur eine kleine Handvoll Xbox One-Spiele sind zu diesem Zeitpunkt wirklich exklusiv, wie z Halo 5: Wächter, aber Halo Infinite wird auf den PC kommen und die Spiele bieten häufig Cross-Play-, Cross-Save- und Cross-Buy-Unterstützung.