Press "Enter" to skip to content

Honour 20 Bewertung: Flaggschiff-Leistung für £ 400

Das neueste Angebot des Unternehmens zeigt, wie weit die Mittelklasse-Telefone gekommen sind.

Per Definition ist der Honor 20 fast dazu bestimmt, im Schatten seines großen Bruders, des Honor 20 Pro, zu leben. Nach der ersten Überprüfung dieses Geräts ist es leicht zu erkennen, dass es sich um eine abgespeckte Version von Honours wahrem Flaggschiff handelt. Dieses erschwingliche Flaggschiff ist kein Amateur, obwohl es nicht den Spitznamen „Pro“ hat. Der Standard Honor 20 bietet die gleiche Grunderfahrung wie das teurere Modell zu einem wettbewerbsfähigen Preis von nur 400 GBP. Das ist deutlich weniger als beim OnePlus 7 und in unmittelbarer Nähe der Pixel 3a-Serie von Google.

Wenn Sie also nicht dazu neigen, Ihr Geld in die teurere Version zu investieren, ist der Honor 20 eine gute Wahl.

Ein Wunder der Mittelklasse

Ehre 20

Beträchtlicher Wert für Ihr Smartphone-Geld.

Es ist kein "Pro" -Modell, aber der Honor 20 ist Ihre Aufmerksamkeit wert, wenn Sie im zunehmend wettbewerbsintensiven Mittelklasse-Bereich einkaufen. Eine beeindruckende Kamera, solide Fundamentaldaten und eine beeindruckende All-Screen-Front sind Gründe, um einen Blick auf die neueste Version von Honor zu werfen.

Die gute

  • Solide Verarbeitungsqualität
  • All-Screen-Display mit Lochkamera
  • Zuverlässige Haupt- und Ultrawide-Kameras
  • Hervorragende Akkulaufzeit

Das Schlechte

  • Kein Wasserwiderstand
  • Breiiger haptischer Motor
  • Ho-hum Rückwand Design

Das gute Zeug

Was ich Liebe über die Ehre 20

Abgesehen von der Umstellung auf ein gewöhnlicheres Gehäuse mit Glasboden gibt es kaum einen optischen Unterschied zwischen dem Honor 20 und dem Honor 20 Pro. Das Standardmodell fühlt sich etwas weniger kräftig an, wahrscheinlich aufgrund des kleineren Akkus – 3.750 mAh im Vergleich zu den 4.000 des Pro. Grundfläche und Formfaktor sind jedoch im Wesentlichen identisch. Das Honor 20 ist ein komfortables Einhandtelefon, das mit nahezu den gleichen Materialien wie jedes High-End-Mobilteil ausgestattet ist. Metall an den Seiten – etwas rutschig, aber nicht übermäßig – und Glas an der Rückseite.

Beachten Sie 20 Hardwarespezifikationen

Kategorie Eigenschaften
Zentralprozessor Huawei Kirin 980
RAM 6 GB
Lager 128 GB
Anzeige 6,26-Zoll-IPS-LCD, Full HD + 1080 × 2340
OS Android 9 Pie, Magic UI 2.1
Vordere Kamera 32 MP f / 2,0
Hauptkamera 48 MP Sony IMX 586, f / 1.8
Ultrawide-Kamera 16MP f / 2.2
Makrokamera 2MP f / 2.4
Tiefensensor 2MP f / 2.4
Gewicht 174 g
Batterie 3.750 mAh, Superaufladung
Kopfhöreranschluss Nein
Wasserbeständigkeit Nein

Auf der Rückseite des von mir verwendeten schwarzen Modells befindet sich ein subtiles reflektierendes Muster. Und auf der Vorderseite ein vertrautes Full-HD + IPS-LCD-Panel mit 6,26 Zoll Bildschirmdiagonale. Das Display ist identisch mit dem Display des Honor 20 Pro, dh es ist bei Tageslicht recht hell, mit druckvollen Farben und ohne herausragende Probleme bei der Farbwiedergabe oder den Betrachtungswinkeln. Für manche Menschen sind die Lochkameras der Honor 20-Serie ein Makel, den sie nie übersehen können. Ich bin gleichgültig, und Honour hat sich mit ein paar lustigen vorinstallierten Tapeten, die eine Laterne an das Kameraloch hängen, in diese besondere Design-Eigenheit verlagert.

Die Audiowiedergabe ist in Ordnung, obwohl die gleichen Einschränkungen wie beim Honor 20 Pro gelten – Sie erhalten hier kein Stereo-Audio, aber die Ausgabe über den einzelnen Bottom-Firing-Lautsprecher ist angemessen kräftig. Erwarten Sie nur keine einwandfreie Klarheit, wenn Ihre Hand sie blockiert, während Sie Landschaftsvideos oder Spiele ansehen.

Auch die Leistung ist dank der bewährten Leistung des Huawei Kirin 980-Prozessors weitgehend identisch. In der Ehre 20 ist dies gepaart mit reichlich 6 GB RAM und 128 GB Speicher. Alltägliche Apps lassen sich schnell laden und sind reibungslos zu bedienen. Im Vergleich zu teureren Kirin 980-Handys wie der Huawei P30-Serie gibt es keinen Unterschied in der Reaktionsfähigkeit.

Die Honor 20 ist genauso schnell wie teurere Flaggschiffe.

Honor hat es auch geschafft, den Großteil des Honor 20 Pro-Kameraerlebnisses auf das günstigere Modell zu übertragen. Der größte Kompromiss ist das Fehlen einer speziellen Tele-Kamera. Stattdessen verfügt die Honor 20 über denselben Sony IMX 586-Sensor mit 48 Megapixeln wie die Pro, nur ohne optische Bildstabilisierung und hinter einem etwas langsameren 1: 1,8-Objektiv. Dazu gehört eine Ultrawide-Kamera mit 16 Megapixeln und 2,2 Megapixeln, wie sie auch auf teureren Honor- und Huawei-Handys zu finden ist, sowie eine spezielle Tiefenerkennungskamera und eine 2-Megapixel-Makroeinheit.

Die Ultrawide-Kamera ist im Wesentlichen mit der Pro-Kamera identisch und erzeugt im Vergleich zum Hauptsensor dramatisch unterschiedliche Winkel. Tageslichtaufnahmen sind anständig, wenngleich die Renditen in dunkleren Szenen abnehmen. Währenddessen fällt die Hauptkamera des Honor 20 unter dunkleren Bedingungen etwas hinter ihren großen Bruder zurück, obwohl sie insgesamt eine gute Leistung erbringt. Dank der AI-Verarbeitung und des Handheld-Nachtmodus von Honour wird das Problem schnell behoben und es werden beeindruckende Schnappschüsse auch bei dunklen Innenbedingungen oder bei Straßenbeleuchtung im Freien erzielt.

Auf der Vorderseite kehrt die bewährte Selfie-Kamera des Honor 20 Pro mit einer beeindruckenden 32-Megapixel-Auflösung zurück, die sich gut für mittelstarke bis gut beleuchtete Szenen eignet. Es kann zwar nicht mit der Selfie-Kamera Night Sight der Google Pixel 3-Serie mithalten, entspricht jedoch den Erwartungen, die wir an ein Mainstream-Android-Flaggschiff stellen.

Eine solide Hauptkamera und beeindruckende Weitwinkelfähigkeiten runden dieses Quad-Kamera-Setup ab.

Die Frontkamera hat eine doppelte Funktion für die Gesichtserkennung, die genauso gut funktioniert wie jedes von uns getestete Kirin 980-Mobilteil. Es ist schnell und genau und eine nützliche Alternative zum Entsperren von Fingerabdrücken. Apropos, der seitlich angebrachte Fingerabdruckscanner des Honor 20 umgeht den aktuellen Fingerabdrucktrend auf dem Bildschirm mit einem Sensor, der sowohl schneller als auch zuverlässiger ist und sich in einem vertieften Bereich auf der rechten Seite befindet. Es ist in den Einschaltknopf des Telefons integriert und Sie können steuern, ob der Sensor immer aktiv ist oder ob Sie zuerst die Taste selbst drücken müssen.

Honours Magic UI macht den Sprung zum kleineren Modell und wie üblich ist es ein bisschen gemischt, obwohl es im Allgemeinen schnell und benutzerfreundlich ist. Magic UI 2 ist im Wesentlichen eine neu gestaltete Version von Huawei EMUI 9 mit einer ähnlich von iOS inspirierten Designsprache, hellen Weiß- und Blautönen sowie Softwaresteuerelementen, die für eine einfachere Einhandbedienung im unteren Bereich des Bildschirms platziert wurden.

Wie das Huawei-Mutterschiff geht Honour bei der Anpassung von Android stärker vor als seine Konkurrenten. Dies führt jedoch auch zu einer funktionsreicheren Erfahrung, möglicherweise auf Kosten der Ästhetik.

Einer der vielen Bereiche, die von Magic UI berührt werden, ist die Energieverwaltung, bei der Honor- und Huawei-Telefone in der Regel hervorragende Leistungen erbringen. Und obwohl das Honor 20 nur über einen 3.750-mAh-Akku verfügt – verglichen mit der 4.000-mAh-Zelle des Honor 20 Pro – habe ich im Vergleich zum High-End-Modell keine größeren Lücken in der Lebensdauer festgestellt. Mit einer Bildschirmeinschaltdauer von fünf bis sechs Stunden und dem Schnellladen über den 22,5-W-SuperCharge-Standard von Honor können Sie immer noch problemlos einen vollen Arbeitstag betrachten.

Das nicht so gut

Was ich nicht lieben über die Ehre 20

Für mich war der auffälligste Nachteil des alltäglichen Benutzererlebnisses von Honor 20 etwas überraschend Kleines – der ausgesprochen Low-End-Haptikmotor des Telefons. Wie in unserem Honor 20 Pro-Test erwähnt, entspricht dies nicht einmal dem engen haptischen Feedback der neuesten OnePlus-Telefone und fühlt sich beim Tippen matschig und ungenau an. Letztendlich habe ich, genau wie beim Honor 20 Pro, das haptische Feedback aus diesem Grund ganz abgeschaltet.

Dank der mehrmonatigen Zusammenarbeit mit Honor View 20 und Huawei P30 Pro bin ich ziemlich gut an EMUI und Magic UI gewöhnt, die, wie bereits erwähnt, in Bezug auf ihre Funktionssätze ziemlich identisch sind. Wie bereits erwähnt, bietet Magic UI ein umfassendes Funktionsspektrum, das auch Nischenfunktionen wie die Unterstützung von IR-Eingängen für Fernseher, Klimaanlagen und andere Produkte umfasst. Honour ist auch mit seinem Gestennavigations-Setup der Kurve voraus, das fast identisch mit dem ist, was in der diesjährigen Android Q-Version herauskommt. Gleichzeitig fühlen sich die visuellen und ästhetischen Aspekte von Magic UI… etwas weniger als magisch an. Die Animationen, Schriftarten, Schlagschatten und Symbole entsprechen weniger Googles Vision von Android als die der meisten Konkurrenten und wirken stattdessen wie eine Imitation von iOS.

Während das Kameraerlebnis der Honor 20 insgesamt solide und zuverlässig ist, ist der Wert der speziellen 2-Megapixel-Kamera mit „Supermakro“ äußerst fraglich. Wenn ich zynischer wäre, würde ich vermuten, dass es nur darum geht, die Anzahl der Kameras von drei auf vier zu erhöhen. Es ist dieselbe enttäuschende Kombination aus Sensor und Objektiv, die auch in der Honor 20 Pro verwendet wird. Sie eignet sich nur zum Auslösen von schlecht fokussierten Makrobildern mit niedriger Auflösung, die nur für das einfache Teilen im Web verwendet werden.

Wenn die Ultrawide- und Standardkameras so gut sind, gibt es so gut wie keinen Grund, sich mit dem Standalone-Makro-Shooter mit niedriger Auflösung zu beschäftigen.

Das endgültige Urteil

Solltest du die Ehre 20 kaufen? Ja

Einer der Hauptgründe für den Kauf eines Huawei- oder Honor-Handys sind die anhaltenden Probleme des Unternehmens mit der US-Regierung, die Zweifel an zukünftigen Software-Upgrades nach August 2019 aufkommen lassen. Honor hat noch keinen offiziellen Zeitplan für Software-Updates für das Honor veröffentlicht 20er Serie, aber AC Laut einer vertrauenswürdigen Quelle wird das Honor 20 in der Tat neben den Sicherheitspatches für andere aktuelle Huawei-Handys auch Android Q erhalten.

4
von 5






Der Kauf einer Ehre 20 könnte noch sein Mehr Es ist jedoch schwierig, mit der Gesamtqualität des angebotenen Produkts zu argumentieren, insbesondere angesichts des Preises von 400 GBP. Dies ist ein Pixel 3a-Preis für Hardware, die der Huawei P30-Serie nahe kommt. Sie können mit dem Honor 20 Pro nicht die volle Leistung erbringen – aber Sie kommen ihm mit dem gleichen Display, dem Hauptkamerasensor und der gleichen Leistung ziemlich nahe.

Aus all diesen Gründen empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall, einen Blick auf das Honor 20 zu werfen, wenn Sie ein erschwingliches, aber leistungsfähiges Flaggschiff suchen.

Ein Wunder der Mittelklasse

Ehre 20

Beträchtlicher Wert für Ihr Smartphone-Geld.

Es ist kein "Pro" -Modell, aber der Honor 20 ist Ihre Aufmerksamkeit wert, wenn Sie im zunehmend wettbewerbsintensiven Mittelklasse-Bereich einkaufen. Eine beeindruckende Kamera, solide Fundamentaldaten und eine beeindruckende All-Screen-Front sind Gründe, um einen Blick auf die neueste Version von Honor zu werfen.