Press "Enter" to skip to content

Hands on: Super Mario Maker 2 Bewertung

"Hands on Reviews" sind die ersten Eindrücke eines Journalisten von einem Spiel, das darauf basiert, einige Zeit damit zu verbringen, bevor wir es ausführlich besprechen. In diesem Fall haben wir gespielt 1 Stunde im Erstellungs- und Story-Modus von Super Mario Maker 2 bei einer Nintendo-Presseveranstaltung. Das Wichtigste ist, dass wir selbst damit spielen und Ihnen ein Gefühl dafür vermitteln können, wie es ist, sich zu freuen, auch wenn es nur eine embryonale Sichtweise ist. Weitere Informationen finden Sie unter Brinkwires Überprüfungsgarantie.

Piranha-Pflanzen, die vom Himmel fallen, kriechende Ranken, die Ihnen an jeder Ecke den Weg versperren. Es ist ein Albtraum, aber auch ein von uns selbst geschaffenes Level: Unser erstes Level in Nintendos freudigem und chaotischem Level-Editor Super Mario Maker 2.

Super Mario Maker 2 war eine Unvermeidlichkeit von dem Moment an, als die Nintendo Switch-Konsole angekündigt wurde. Der Level-Editor mit Mario-Motiven war eines der wenigen Wii-U-Spiele, die trotz des geringen Interesses an der Konsole berühmt wurden, und der 3DS-Port bot eine perfekte Möglichkeit, um Ihren eigenen Plattform-Editor mit nur zwei Bildschirmen und einem Stift zu entwerfen Mario-Blöcke und Goombas unterwegs zusammenfügen.

body .hawk-widget {–trd-blue: # 2f6e91; width: 100%; letter-spacing: normal;} ._ hawk.subtitle ~ .hawk-widget[data-widget-type=price]{margin: 16px 0;} @ media (min-width: 600px) {._ hawk.subtitle ~ .hawk-widget[data-widget-type=price]{margin: 0; min-height: 128px; float: right; clear: none; width: 50%;}. fancy_box_body ._hawk.subtitle ~ .hawk-widget[data-widget-type=price]{float: none; width: 100%;}}. icon ~ .hawk-widget {clear: both;}

Da wir die vorherigen Einträge nicht abgespielt haben, waren wir uns nicht sicher, wie gut wir damit umgehen würden, und es ist klar, dass wir noch viel zu lernen haben, bevor wir mit dem Senden von Lebensläufen an Entwickler beginnen. Wir hatten unzählige bewegliche Blöcke, die alle in verschiedene Richtungen flogen und dem Spieler keinen freien Weg boten. Die Feinde wurden in zufälligen Abständen platziert und schwebten von oben herab und landeten jedes Mal an neuen Orten, wenn wir durch die Gegend rannten – was eine Strategie unmöglich machte.

Wir fühlten großes Mitgefühl für den Nintendo-Repräsentanten, der gezwungen war, die von uns geschaffene Monstrosität zu spielen, was zu Erstaunen führte, als er sah, dass er das Level beenden konnte. Anscheinend hatten wir mehr Designphilosophie in uns aufgenommen, als wir dachten, oder zumindest genug Logik, um das Level zum Funktionieren zu bringen – auch wenn es dem Spieler dabei keinen Gefallen tat. Und es brachte uns dazu, es noch einmal zu versuchen.

Das heißt nicht, dass Mario Maker 2 schwierig ist: alles andere als. Im Gegensatz zu seinen Vorgängern, die Sie nur mit den Grundbausteinen und langsam eingeführten verrückten Optionen begannen, ist Mario Maker 2 erfreut, Ihnen die meisten Ihrer Designtools, Feinde und Spezialeffekte von Anfang an zur Verfügung zu stellen, was bedeutet, dass Ihre einzige Grenze liegt Ihre Vorstellungskraft für das, was Sie einbeziehen möchten.

Wie immer können Sie als Mario – Figuren (der Mann selbst, Luigi, Toad oder Toadette) auf einer Reihe eigener DIY – Bühnen spielen – über grüne Hügel, auf dem Meeresboden, in der Wüste und mehr – mit dem Option, jedes Level von Marios Abenteuern auf NES, SNES und Wii U in einen anderen visuellen Stil zu verwandeln. Es gibt jetzt sogar eine Super Mario 3D-Welt-Option mit einem eigenen Geschmack daran, wie Mario sich bewegt und welche Arten von Gegenständen er sammeln kann – wie das Katzenkostüm, das ihn an Wänden klettern lässt, oder einfach nur seine Fähigkeit, sich durch niedrige Räume zu ducken und zu watscheln.

Technisch gesehen hat jeder Feind, Gegenstand oder Block in jedem Stil einen entsprechenden – bis auf wenige Ausnahmen wie das Katzenkostüm – aber es ist geradezu magisch, die Welt zu beobachten, die Sie so nahtlos in etwas anderes verwandelt haben.

Möchtest du ein von Boos heimgesuchtes Schloss bauen, genau wie die ursprünglichen Mario-Spiele? Du kannst das machen. Möchten Sie einen gemauerten Tunnel voller Metallklauen und übereinander gestapelten Bullet Bills und Koopas bauen, mit dem Sie nur dann die Ziellinie erreichen, wenn Sie noch keinen Fuß auf den Boden gesetzt haben? Das kannst du auch.

Zu den Neuheiten in der Switch-Version zählen instabile Wippen und Luftstöße, die Mario nach oben treiben – während die Neigung des Einschlusses auch für einige unterhaltsame Abschaltungen von Goombas sorgt, indem er eine scharfe Steigung hinuntergleitet. Das aufregendste Upgrade ist jedoch möglicherweise das vertikale Scrollen. Dies bedeutet, dass Sie die steigenden Lavagruben aus Ihren früheren Spieltagen wiederherstellen können.

Dank dieser kleinen Ergänzungen fühlen Sie sich einem Nintendo-Entwickler näher als je zuvor und können Ihre chaotischen oder geordneten Kreationen noch abwechslungsreicher gestalten.

Mit einem neuen Story-Modus, der Ihnen zeigt, was die Tools des Spiels leisten können, speziellen Tutorials und einem Luigi-Assist-Modus, mit dem Sie sich mitten in einem schwierigen Lauf Power-Ups (oder sogar Blöcke und Plattformen) gönnen können, gibt es auch viel Stress neue Spieler in vernünftigem Tempo in die Seile zu locken – ohne erfahrene Mario-Fans davon abzuhalten, mit den guten Dingen direkt an den Start zu gehen.

Eine der größten Änderungen gegenüber dem ersten Mario Maker ist wahrscheinlich die Eingabe: Während 3DS und Wii U beide zwei Bildschirme hatten, muss Mario Maker 2 mit dem One-Switch-Display auskommen.

Auf dem kleinen Switch-Bildschirm kann es zu einer Überfüllung der Menüelemente am Rand kommen, wenn sich alle auf demselben Platz befinden. Es ist jedoch auch von Vorteil, nur die Informationen eines Bildschirms verarbeiten zu müssen. Dies ist im angedockten Modus Ihres Fernsehgeräts wahrscheinlich weniger problematisch, obwohl Sie dann die Bearbeitungstools verwenden müssen, ohne dass der Touchscreen eine schnelle Auswahlmöglichkeit bietet.

Wie bei den vorherigen Spielen können Ihre Mario-Levels für den eigenen Gebrauch gespeichert oder über Nintendo Switch Online hochgeladen werden, sofern Sie ein Abonnement besitzen, um zu sehen, wie die Community des Spiels damit umgeht, oder Sie können die anderen von eingereichten Levels durchlaufen Möchtegern-Designer.

Diesmal scheint es eine Abneigungsschaltfläche für Community-Level zu geben, die sich nicht lohnen, obwohl Sie in der Lage sein müssen, einen Durchlauf selbst durchzuführen, bevor Sie ihn auf andere Spieler hochladen (ein sinnvoller Schritt). Wir überlegen immer noch, ob wir unsere erste Schöpfung der ganzen Welt zufügen sollen … aber vielleicht wird der nächste Versuch etwas besser.

Wir werden diesen Artikel mit einer vollständigen Rezension aktualisieren, wenn wir mehr Zeit hatten, unsere Fähigkeiten zu verbessern. Schauen Sie auf der Brinkwire-Website nach, wie es ausgeht.