Press "Enter" to skip to content

Greta Thunberg fordert Klimaproteste nachdrücklich auf, wegen Coronavirus-Ausbrüchen online zu gehen

Greta Thunberg fordert andere junge Klimaaktivisten auf, große Proteste zu vermeiden und ihre Demonstrationen online zu stellen, um das neuartige Coronavirus einzudämmen. In den letzten anderthalb Jahren hat Thunberg Tausende von Studenten auf der ganzen Welt dazu angeregt, gegen Untätigkeit gegen den Klimawandel zu protestieren. Sie hat viele dazu inspiriert, an massiven Demonstrationen wie denen außerhalb der Klimakonferenzen der Vereinten Nationen in New York und Madrid im letzten Jahr teilzunehmen. Jetzt bittet sie die Leute, zu Hause zu bleiben.

Auf Twitter bat Thunberg die Menschen, sich einem digitalen Streik anzuschließen, indem er ein Foto von sich zusammen mit dem Hashtag #ClimateStrikeOnline veröffentlichte. Genau wie beim Klimawandel forderte Thunberg die Menschen auf, sich „hinter Experten und Wissenschaft zusammenzuschließen“, um die aktuelle Krise der öffentlichen Gesundheit durch das neuartige Coronavirus anzugehen.

“Wir müssen neue Wege finden, um die Öffentlichkeit zu sensibilisieren und für Veränderungen einzutreten, an denen nicht zu viele Menschen beteiligt sind”, twitterte Thunberg. “Hören Sie auf die lokalen Behörden.”

Halten Sie also Ihre Zahlen niedrig, aber Ihre Stimmung hoch, und nehmen Sie sich jeweils eine Woche Zeit.
Sie können sich für die kommenden Freitage dem #DigitalStrike anschließen. Veröffentlichen Sie ein Foto von Ihnen, das mit einem Schild auffällt, und verwenden Sie das Hashtag #ClimateStrikeOnline! #Fridaysforfuture #climatestrike # schoolstrike4climate 4/4

Zum 50. Jahrestag des Tages der Erde im April dieses Jahres sind große Umweltmaßnahmen geplant, aber COVID-19, die durch das neuartige Coronavirus verursachte Krankheit, hat die im Laufe des Jahres geplanten Ereignisse gefährdet. Die Gespräche der Vereinten Nationen über den Klimawandel in Bonn und Festivals wie Coachella und South by Southwest sind nur einige der vielen Veranstaltungen, die verschoben oder abgesagt wurden, um die Ausbreitung des Virus zu stoppen.