Press "Enter" to skip to content

Grand Theft Auto 5 und Red Dead Redemption 2 zusammengenommen haben 150 Millionen Einheiten ausgeliefert

Die beiden Rockstar-Spiele dieser Generation haben massive Erfolge erzielt.

Einige Leute waren etwas enttäuscht von den Ergebnissen der Rockstar Games dieser Generation. Die Spiele selbst waren fantastisch, aber insgesamt veröffentlichte das Unternehmen in dieser Generation nur zwei Titel, wobei einer davon eine Portierung aus der vorherigen Generation war. Das ist ein krasser Gegensatz zu ihrer etwas fruchtbaren Arbeit der Vergangenheit. Aber dafür gibt es natürlich Gründe, wie zum Beispiel die explodierenden Kosten von Videospielen. Es gibt auch die enorme Menge an Geld, die man heute mit wenigen Titeln verdienen kann.

Wie über die Rockstar-Muttergesellschaft Take-Two Interactive angekündigt, haben Grand Theft Auto 5 und Red Dead Redemption 2 zusammen erstaunliche 150 Millionen Einheiten ausgeliefert. Das ist für nur zwei Spiele unerhört, und noch unglaublicher, wenn man bedenkt, dass Red Dead Redemption 2 vor weniger als zwei Jahren veröffentlicht wurde. Bei der letzten Zählung hatte GTA 5 115 Millionen Einheiten verkauft, und Red Dead Redemption 2 lag bei 26,5 Millionen.

Gerüchten zufolge besteht ein gewisser Druck auf Rockstar, Spiele mit einer größeren Häufigkeit zu veröffentlichen. Aber wenn man sich diese Zahlen ansieht und weiß, dass beide Spiele auch eine sehr lukrative Online-Komponente haben, ist es schwer zu erkennen, dass sie zu den alten Gewohnheiten zurückkehren. Das wäre schön, aber ich würde nicht den Atem anhalten. Wenn Sie in der Zwischenzeit zu den wenigen gehören, die weder Grand Theft Auto 5 noch Red Dead Redemption 2 ausprobiert haben, sind beide jetzt für PS4, Xbox One und PC erhältlich.