Mit der Ankunft von M. Night Shyamalan’s Glass auf Blu-ray erhalten die Fans der Geschichte, die mit 2000’s Unbreakable begann, noch mehr Kontext über die vom Autor/Regisseur geschaffene Welt: Die physische Veröffentlichung des Films enthält eine Reihe von Besonderheiten, darunter eine Auswahl gelöschter Szenen wie die, die wir hier debütieren.

In dieser Szene, wie Shyamalan erklärte, erweist sich die Tierpersönlichkeit von Kevin Wendell Crumb (James McAvoy) vielleicht als mächtiger, als irgendjemand erwartet hätte, aber auf eine ganz andere Art und Weise. “Wirklich, das Tier, das ich als Evangelist gesehen habe, und seine Herde sind gebrochen”, sagte der Regisseur. “Also schaut er die Patienten nicht so weniger an als.

Dieser besondere Moment wird während der Flucht des Tieres aus dem Krankenhaus gesetzt, als er auf eine Reihe von Patienten trifft, die ihn verehren, anstatt sie anzugreifen, gibt er jedem von ihnen einen ruhigen Moment, um in seiner Nähe zu sein – etwas, wonach sie sich alle zu sehnen scheinen. “Es sollte ihn in seiner Herrlichkeit zeigen, eine Art Segen für alle wie ein Evangelist”, sagte Shyamalan.

Und in den letzten Sekunden dieser Szene bricht das Tier in fast ein Lachen der Erleichterung ein…. Er ist mit seinen Leuten zusammen, die diese Seite von ihm verstehen und umarmen…. Während Glas höchstwahrscheinlich das Ende von Shyamalans Superheldentrilogie ist, ist es schwer, diese Seite des Tieres zu sehen und sich nicht zu fragen, was es für die Zukunft der Franchise hätte bedeuten können…….

Glas ist auf 4K, Blu-Ray, DVD und digital verfügbar, zu den Besonderheiten gehören neben gelöschten Szenen und einer alternativen Öffnung zum Film ein Gespräch zwischen Shyamalan und McAvoy sowie eine Reihe von Bonusfeatures, die nur in den Versionen Blu-ray und 4K verfügbar sind.