Press "Enter" to skip to content

Ghost Recon Breakpoint Deep State DLC Nachrichten und Reaktionen der Fans auf Sam Fischers Rückkehr!

Sam Fisher geht noch einmal zurück, um uns mit seiner Gegenwart zu schmücken, diesmal weiter Ghost Recon Breakpoint. Die Ikone, die Ubisoft geschaffen hat, kehrt in einem ihrer Ghost Recon-Franchise-Unternehmen noch einmal zurück.

Weiterlesen: Erinnerst du dich an Slider in Animal Crossing? Seine Piraterieprobleme kehren nach der Veröffentlichung von New Horizons zurück

Ubisoft plant, Sam Fisher auf der Insel zu veröffentlichen, wenn der Deep State DLC herauskommt Tom Clancys Ghost Recon Breakpoint. Der DLC enthält acht neue Story-Missionen und das Stealth-basierte Gameplay, das alle Sam Fisher-Fans lieben und sich danach sehnen.

Genauso wie Sam Fisher ein ausgezeichneter Rückfall in Ubisofts glorreiche Tage ist. Die Fans haben nach mehr als nur der Chance verlangt, gegen Fisher zu kämpfen, sondern nach einem Spiel, das sie mit ihm als Hauptdarsteller spielen können.

Das letzte Mal, dass wir Sam Fischers Leben erleben durften, war 2013 mit Splitterzelle: Schwarze ListeSo sehr sich die Fans freuen, ihn wiederzusehen, ist es nicht das, was sie erwartet hatten, und jetzt wollen Fans aus alten Zeiten ihn zurück in die Gruppe bringen und nicht nur einen DLC-Charakter.

Weiterlesen: Wöchentliches Zurücksetzen von Schicksal 2: Schalte in der Saison der Würdigen einen Nachrichtensatz der Rüstung des Eisenbanners frei

Die Leute äußern ihre Frustration und / oder Unterstützung in Reddit. Es gibt sicher eine gemischte Menge da draußen, aber die Mehrheit ist eher negativ, weil sie ein echtes Spiel wollen, das sich auf sein Leben und seine Heldentaten konzentriert.

Der Reddit-Benutzer Ghost_LeaderBG sagte: „Eine weitere Beleidigung für Splinter Cell-Fans. Sie haben Ironside für drei Minuten Zwischensequenzen in Wildlands, jetzt bringen sie ihn zurück zu Breakpoint. Zu diesem Zeitpunkt hat Sam Fisher eine ganze Konsolengeneration übersprungen, war jedoch in zwei DLCs und in Far Cry New Dawn angedeutet. Traurig für eine der legendären Spielfiguren.

Er bemerkte auch: “Ich denke, der einzige Grund, warum wir seit Jahren kein SC-Spiel mehr gesehen haben, ist, dass Ubi immer noch keinen Weg gefunden hat, Sams Singleplayer-Abenteuer in eine offene Welt zu verwandeln, eine mürrische Sammlung von Beute und Vergünstigungen. Wenn sie das tatsächlich für ein zukünftiges SC-Spiel planen, würde ich ehrlich gesagt lieber tot bleiben. “

Die Fans sind in der Tat aufgeregt, Sam Fisher wieder im digitalisierten Fleisch zu sehen, aber nicht so, wie sie es wollten. Es ist eher eine zweischneidige Klinge. Also nehmen sie, was sie können, und hoffen auf das Beste.

Es bringt Stealth-fokussierte Gameplay-Missionen zurück, die die Serie seines eigenen Charakters gut widerspiegeln. Während Sie Fisher bei seinen Missionen helfen, werden Sie weitere Inhalte zum Thema Splinter Cell freischalten, mit denen Sie spielen können. Die ersten acht Missionen für Deep State DLC sind für alle Spieler kostenlos, die restlichen sieben sind für diejenigen, die bereits den Pass für das erste Jahr haben, der etwa 39,99 US-Dollar kostet.

Weiterlesen: [WATCH] Sehen Sie sich an, was Sie mit Square Enix ‘neuem Final Fantasy VII-Remake bekommen

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *