Press "Enter" to skip to content

F1 Live-Stream: So können Sie den Grand Prix von Frankreich 2019 von überall online verfolgen

Es ist das achte Rennen der Formel-1-Grand-Prix-Saison 2019, und dieses Mal wird der französische Asphalt einiges zu bieten haben. Dies ist der richtige Ort, wenn Sie erfahren möchten, wie Sie die F1-Action von jedem Ort der Welt aus live übertragen können. Sie können auch erfahren, was bisher passiert ist und was Sie vom nächsten großen Formel-1-Rennen erwarten.

Frankreich ist der Austragungsort des achten Grand Prix der Saison 2019, mit einer 5,8 km langen Strecke, die sich um den Circuit Paul Ricard schlängelt.

Unten finden Sie die Zeiten, die Sie wissen müssen, wobei die französische Ortszeit zuerst aufgeführt ist.

Übung 1 – Freitag, 21. Juni um 11 Uhr Ortszeit (dh 10 Uhr BST, 2 Uhr PT, 5 Uhr ET).

Übe 2 – Freitag, 21. Juni um 15 Uhr Ortszeit (für 14 Uhr BST, 6 Uhr PT, 9 Uhr ET).

Übung 3 – Samstag, 22. Juni um 12 Uhr Ortszeit (dh 11 Uhr BST, 3 Uhr PT, 6 Uhr ET).

Qualifikation – Samstag, 22. Juni um 15 Uhr Ortszeit (für 14 Uhr BST, 6 Uhr PT, 9 Uhr ET).

Der französische Grand Prix – Sonntag, 23. Juni, 15.10 Uhr Ortszeit (also 14.10 Uhr BST, 6.10 Uhr PT, 9.10 Uhr ET).

Die F1-Saison 2019 ist auf französischem Boden angekommen, wo die Paul Ricard-Strecke auf ihrer langen Strecke mit kraftvollen 5G-Kurven Hochgeschwindigkeitsrennen bieten wird. Das alles ist nur 10 km von der Côte d'Azur entfernt, aber das müssen sich die Fahrer erst verdienen.

body .hawk-widget {–trd-blue: # 2f6e91; width: 100%; letter-spacing: normal;} ._ hawk.subtitle ~ .hawk-widget[data-widget-type=price]{margin: 16px 0;} @ media (min-width: 600px) {._ hawk.subtitle ~ .hawk-widget[data-widget-type=price]{margin: 0; min-height: 128px; float: right; clear: none; width: 50%;}. fancy_box_body ._hawk.subtitle ~ .hawk-widget[data-widget-type=price]{float: none; width: 100%;}}. icon ~ .hawk-widget {clear: both;}. featured_product_block .hawk-widget[data-widget-type=price] .hawk-price-subscriptions-deal-classic-container {-ms-flex-direction: spalte; flex-direction: spalte; -ms-flex-align: ende; align-items: flex-ende;}. featured_product_block .hawk -Widget[data-widget-type=price] .hawk-preis-abo-deal-classic-container .hawk-promo-preis-widget-deal {margin: 0;}

Dieses Rennen beginnt damit, dass Lewis Hamilton immer noch mit 162 Punkten an der Spitze liegt, gefolgt von seinem Teamkollegen Valtteri Bottas mit 133 Punkten und Ferraris Sebastian Vettel mit 100 Punkten.

Ferrari hoffte, seine Fahrzeugvorteile in Kanada dank der für sie geeigneten Strecke nutzen zu können. Sie kamen sich so nahe, aber eine umstrittene Entscheidung der Stewards verweigerte Vettel den ersten Platz auf dem Podium. Jetzt geht es nur noch darum, sicherzustellen, dass der ungeschlagene Lauf von Mercedes unterbrochen wird.

All diese Spannungen sollten für ein aufregendes Rennen sorgen, und Sie können F1 live von überall auf der Welt streamen.

Um zu sehen, wie Sie F1 live vom Grand Prix von Frankreich in Großbritannien, Australien, den USA, Kanada und Neuseeland streamen können, scrollen Sie auf dieser Seite etwas weiter nach unten, um die Übertragungsoptionen anzuzeigen. Wenn Sie jedoch versuchen, von außerhalb Ihres Landes auf Ihren Heimat-Stream zuzugreifen, werden Sie schnell feststellen, dass dieser geoblockt ist.

Hier kann ein VPN wirklich nützlich sein. Mit dieser Software können Sie die IP-Adresse Ihres Laptops (oder Mobiltelefons, Tablets, Streaming-Geräts, der Konsole usw.) so simulieren, dass sie sich in einem völlig anderen Land befindet. Ideal, vorausgesetzt, es verstößt nicht gegen die AGB des Senders, auf den Sie sich einstellen möchten.

Das mag kompliziert klingen, denn VPNs – oder Virtual Private Networks – sind tatsächlich überraschend einfach zu bedienen. Wählen Sie einfach einen unserer drei besten VPN-Picks aus (oder entscheiden Sie sich direkt für unseren bevorzugten ExpressVPN), öffnen Sie ihn und wählen Sie das Land Ihrer Wahl aus dem Menü "Standort auswählen" aus. Dann können Sie zusehen, als wären Sie gesessen Zurück zu Hause. Einfach!

Die besten 3 VPNs zum Streamen von F1 online

1. ExpressVPN: Das beste Allround-VPN für Streaming, mit 30-tägiger Geld-zurück-Garantie und 3 Monaten KOSTENLOS, wenn Sie sich für einen Jahresplan anmelden
2. NordVPN: eine der erschwinglichsten Möglichkeiten für Streaming und auch wirklich effektiv
3. IPVanish: Super sicher und in der Lage, auf sage und schreibe 10 Geräten gleichzeitig zu arbeiten

Sky Sports F1 bietet die gesamte Berichterstattung ausschließlich in diesem Jahr (mit Ausnahme des britischen Grand Prix). Ideal, wenn Sie Sky Sports bereits abonniert haben. Mit der Sky Go-App kannst du auch auf verschiedenen anderen Geräten wie Laptops, Apple- und Android-Mobilgeräten sowie auf deiner PlayStation oder Xbox fernsehen.

Wenn Sie Sky nicht abonnieren möchten, um diesen Grand Prix zu sehen, können Sie stattdessen einen Now TV-Sportpass mit Tages- und Wochenkarten erwerben.

Nicht in Großbritannien an diesem Wochenende? Befürchten Sie nicht, lesen Sie unsere obigen Ratschläge zur Verwendung eines VPN, damit Sie die Berichterstattung in Großbritannien von jedem Ort der Welt aus verfolgen können.

Die Aktion wird auf den kostenpflichtigen Diensten gezeigt, die den Rest der Formel-1-Rennen in diesem Jahr zeigen werden – Fox Sports und Kayo Sports. Das Kayo Sports Basic-Paket kostet 25 US-Dollar pro Monat und ermöglicht es Benutzern, gleichzeitig auf zwei Geräte zu streamen. Alternativ bietet der Service auch ein Kayo Sports Premium-Paket an, das drei gleichzeitige Streams für 35 US-Dollar pro Monat bietet.

Dank ihrer Apps können Sie von Ihrem ausgewählten Gerät von überall darauf zugreifen (obwohl Sie ein VPN benötigen, wenn Sie dieses ins Ausland mitnehmen).

In den USA hat ESPN das Recht, die F1 live zu zeigen (unter Verwendung der britischen Berichterstattung von Sky). Das sind großartige Neuigkeiten, wenn Sie Kabel haben, aber wenn Sie ein Kabelschneider sind, können Sie eine kostenlose Testversion eines anderen Streaming-Dienstes wie Sling und Fubo ausprobieren und dort zuschauen.

Aus den USA und wollen die Berichterstattung sehen? Keine Sorge – benutze einfach ein VPN und registriere dich an einem Ort, an dem das Rennen gezeigt wird.

RDS und TSN haben das Recht, 2019 die Formel 1 nördlich der Grenze zu zeigen.

Wenn Sie auf Reisen sind, können Sie mit einem VPN Ihren virtuellen Standort ändern und das Rennen trotzdem genießen, als wären Sie zurück in Kanada.

Genau wie in Großbritannien hat Sky Sports Exklusivität geboten, um alle F1-Live-Streams von 2019 zu zeigen. Wie Sie zweifellos wissen, ist es nicht billig. Aber es gibt Möglichkeiten, einen billigen Zugang zu bekommen.

Sie sollten in der Lage sein, ein Fox Sports-Paket über ein großartiges Angebot zu erhalten, wenn Sie es für weniger Geld genießen möchten. Die Foxtel Now-App funktioniert damit, sodass Sie Live-Streams auf Ihr bevorzugtes Gerät senden können – überall, wo Sie ein VPN verwenden.