Press "Enter" to skip to content

E-Mail an Fax: Kostenloses Senden und Empfangen von Faxen per E-Mail

Vor einigen Jahrzehnten war das Fax die beliebteste Kommunikationsmethode sowohl für den persönlichen als auch für den offiziellen Gebrauch. Damals gewann die E-Mail an Popularität und ersetzte das Fax für die gewöhnlichen Benutzer.

Doch schon damals erkannten die meisten Geschäftsinhaber, wie wichtig die Faxkommunikation im Hinblick auf Sicherheit und Zuverlässigkeit ist. Aus diesem Grund werden auch heute noch jedes Jahr Milliarden von Faxen von Fachleuten in der ganzen Welt verschickt.

Tatsächlich schlägt sogar die Regierung vor, das Fax zu verwenden, wenn Sie Dokumente für offizielle Zwecke, z. B. für die Kommunikation im Gesundheitswesen, übertragen möchten. Damit nimmt das Fax auch im digitalen Zeitalter noch eine wichtige Stellung ein.

Wenn wir jedoch über das Jahr 2020 sprechen, ist jeder mit dem Internet verbunden und die Menschen haben nicht mehr diese lästigen Telefonleitungen zu Hause. Wie verwendet man also Fax in diesem Szenario? Einfach, wir innovieren.

Deshalb können Sie jetzt direkt von Ihrer E-Mail aus über das Internet faxen. Was früher unmöglich war, ist heute nicht nur möglich, sondern sogar sehr verbreitet. Lesen Sie weiter, um mehr über diese neue Technologie heute zu erfahren. Sie werden lernen:

Wenn Sie vor ein paar Jahrzehnten über Fax gesprochen haben, war die Einrichtung des Faxgerätes mit viel Zeit, Geld und Aufwand verbunden. Zu Beginn mussten Sie eine Telefonleitung direkt zu Ihrem Büro oder Haus haben und eine Faxnummer bei Ihrem Telefonanbieter anfordern.

Als ob das noch nicht genug wäre, mussten Sie ein Faxgerät, Toner, Papier und sogar die jährlichen Wartungspläne für das Faxgerät kaufen. Die Kosten hierfür beliefen sich zu Beginn auf Tausende von Dollar, zusammen mit wiederkehrenden Gebühren.

Deshalb ist E-Mail zu Fax eine Revolution, wenn es um Fax geht. Es bietet Ihnen alle Funktionen des Faxes ohne unnötigen Aufwand und Kosten.

E-Mail zu Fax ist ein Dienst, der es Ihnen ermöglicht, Faxe direkt von Ihrem E-Mail-Client aus zu versenden. Der Prozess ist ähnlich wie das Senden und Empfangen von E-Mails. Der Unterschied kommt auf der Seite des Empfängers, der das Fax auf seinem Faxgerät erhält. Und wenn Ihnen jemand ein Fax schickt, können Faxe, die von einem Faxgerät gesendet werden, direkt in Ihrem Posteingang landen.

Mit einem einzigen Wort – NEIN. Die E-Mail-Technologie arbeitet mit digitalen Signalen (wie das Internet). Die Fax-Technologie arbeitet jedoch mit analogen Signalen (der Telefonleitungen). Aus diesem Grund können die beiden Plattformen nicht direkt miteinander kommunizieren. Dies macht es unmöglich, ein Fax von einer E-Mail-Adresse aus ohne jegliche Hilfe zu versenden.

Deshalb werden Sie im nächsten Abschnitt lernen, wie Sie diese Sache möglich machen können.

Um aus E-Mails zu faxen, benötigen Sie die Hilfe einer Übersetzungstechnologie, die E-Mail-Signale in Fax-Signale und umgekehrt umwandeln kann. Hier ist ein solcher Faxdienst, der bei der Kommunikation von E-Mail zu Fax Wunder bewirkt:

CocoFax ist ein Online-Faxdienst, der die Bedürfnisse von unzähligen Fachleuten und Unternehmen auf der ganzen Welt befriedigt. Sie wird von Menschen eingesetzt, die Faxe senden und empfangen, ohne einen Telefonanschluss oder gar ein Faxgerät zu erhalten.

Cocofax

Mit CocoFax können Sie direkt von einem Smartphone, Computer oder jedem anderen Gerät, das E-Mails senden und empfangen kann, faxen. Die Funktionen von CocoFax entsprechen denen eines High-End-Faxgerätes, ohne die zusätzlichen Kosten dafür.

Wenn es um E-Mail zu Fax geht, können Sie CocoFax verwenden, um Faxe von jedem beliebigen E-Mail-Client aus zu versenden, sei es Google Mail, Yahoo, Hotmail oder sogar der E-Mail-Client Ihrer eigenen persönlichen Marke. CocoFax unterstützt alles und jedes. Sie können diesen Leitfaden auch für das Faxen von Gmail überprüfen.

Cocofax

Mit dem E-Mail-zu-Fax-Dienst von CocoFax können Sie nicht nur Faxe direkt aus Ihrem E-Mail-Posteingang versenden, sondern Sie haben auch noch andere Vorteile bei der Nutzung dieses Dienstes. Einige davon sind:

Nach jedem Fax, das Sie per E-Mail (oder einer anderen CocoFax-Methode) versenden, erhalten Sie einen kostenlosen Zustellbericht über den Erfolg des Faxes in Ihrem E-Mail-Posteingang.

CocoFax speichert alle Ihre gesendeten und empfangenen Faxe dauerhaft, es sei denn, Sie beschließen, sie zu löschen. Dadurch erhalten Sie eine übersichtliche Speicherumgebung, auf die Sie ein Leben lang zugreifen können.

Sie können die Faxe, die Ihnen gefallen, ausdrucken und die anderen nur in Ihrem Online-Speicher aufbewahren. Dies ist sehr bequem, da Sie dadurch sowohl Ihre Ressourcen als auch Ihre Ausgaben für Papier sparen.

Mit dem E-Mail-zu-Fax-Dienst von CocoFax bleiben alle Ihre Geräte mit Ihrem Fax-Konto synchronisiert. Sie können von jedem beliebigen Gerät aus auf alle Ihre gesendeten und empfangenen Faxe zugreifen.

Portabilität

Sie sind nicht mehr auf die Grenzen Ihres Büros beschränkt, um Faxe zu senden und zu empfangen. Sie sind vielleicht zu Hause, fahren oder gehen zu Fuß unterwegs, Ihr Faxgerät ist direkt in Ihrem Smartphone in der Tasche.

CocoFax bietet Ihnen eine Menge anderer Annehmlichkeiten, egal ob Sie eine Einzelperson oder ein kleines bis großes Unternehmen sind.

Wenn Sie ein Fax empfangen möchten, benötigen Sie eine Faxnummer. Diese Anforderung ist obligatorisch, unabhängig davon, ob Sie ein Faxgerät, CocoFax oder eine andere Art des Faxens verwenden. Die Faxnummer wird in der Regel von Ihrem Telefonbetreiber, der Ihnen den Telefonanschluss zur Verfügung stellt, gegen bestimmte zusätzliche Kosten zur Verfügung gestellt.

Da Sie mit CocoFax aber auch Fax ohne Telefonleitung direkt aus Ihrer E-Mail heraus nutzen können, woher bekommen Sie die Faxnummer? Die Antwort ist einfach – vom CocoFax selbst!

Ja, das ist wahr. CocoFax stellt sicher, dass Sie eine Faxnummer für Ihr Unternehmen haben und dass jeder Ihnen unter dieser Nummer Faxe senden kann. Tatsächlich können Sie eine Faxnummer von CocoFax ABSOLUTE KOSTENLOS erhalten. Diese Faxnummer ist direkt auf der Website des Unternehmens verfügbar. Sie müssen dafür nicht einmal Ihre Kreditkartendaten angeben.

Cocofax

Diese Faxnummer ist jedoch nur für eine begrenzte Zeit gültig. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie langfristig auf das Faxen angewiesen sind, können Sie ein CocoFax-Abonnement abschließen und die Faxnummer dauerhaft behalten. Mit den CocoFax-Abonnements können Sie sogar Ihre eigenen Faxnummern wählen.

Einer der Hauptgründe für die Wahl des E-Mail-zu-Fax-Dienstes von CocoFax ist die Bequemlichkeit, die er bietet. Mit CocoFax können Sie sehr einfach Faxe aus Ihrer E-Mail heraus versenden. Ich werde die Schritte hier im Detail beschreiben, und Sie können selbst entscheiden, ob es ein Spaziergang im Park war oder nicht.

Schritt 1: Besorgen Sie sich ein CocoFax-Konto. Wenn Sie sich bei CocoFax anmelden, können Sie eine 30-tägige kostenlose Testphase genießen. Sie können an dieser Stelle auch Ihre eigene, benutzerdefinierte Faxnummer wählen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die E-Mail-Adresse registrieren, die Sie zum Senden und Empfangen von Faxen verwenden möchten.

Cocofax

Schritt 2: Sobald Sie Ihre E-Mail-Adresse registriert haben, können Sie jederzeit Faxe per E-Mail versenden. Öffnen Sie dazu Ihren E-Mail-Client und klicken Sie auf die Option, mit der Sie eine neue E-Mail erstellen. Das neue E-Mail-Popup wird dann geöffnet.

Schritt 3: Sie entwerfen Ihr Fax in diesem neuen E-Mail-Popup. Sie können die folgenden Felder ausfüllen:

a.) In das Feld ‘An’, in das Sie im Allgemeinen die E-Mail-Adresse des Empfängers eingeben, können Sie dessen Faxnummer eingeben, gefolgt von [@cocofax.com]. Wenn ihre Faxnummer zum Beispiel: 123456 lautet, müssen Sie sie eingeben:

[email protected]

Achten Sie darauf, den letzten Teil hinzuzufügen, da er sehr wichtig ist. Sie weist den E-Mail-Client an, Ihre E-Mail an CocoFax umzuleiten.

b.) Im Feld ‘Betreff’ können Sie eine beliebige Notiz zum Fax-Dokument eingeben. Diese Notiz erscheint auf dem Faxdokument auf der Empfängerseite. Dieses Feld ist optional. Wenn Sie möchten, dass keine Notiz erscheint, können Sie dieses Feld leer lassen.

c.) Der E-Mail-Text, in dem Sie Ihre E-Mail eingeben, ist das Deckblatt des Faxdokuments. Alles, was Sie hier eingeben, erscheint auf der Empfängerseite als erste Seite des Faxdokuments. Sie können dieses Feld auch leer lassen.

d.) Sie können das Dokument, das Sie faxen möchten, mit dem Symbol “Anhängen” anhängen, normalerweise in Form einer Büroklammer. CocoFax unterstützt eine Vielzahl von Dokumentenformaten, darunter: docx, pdf, xls, xlsx, png und jpg.

Sie können auch mehrere Dokumente zusammen anhängen. CocoFax führt sie als ein einziges Dokument zusammen, wenn es an den Empfänger gefaxt wird.

Cocofax

Schritt 4: Nachdem Sie alle Felder doppelt überprüft haben, können Sie auf die Schaltfläche ‘Senden’ klicken. Ihr Fax wird sofort an den Empfänger übermittelt. Die einzige Verzögerung, die auftritt, ist beim Empfänger, dessen Faxgerät Zeit braucht, um das Faxdokument zu verarbeiten.

Wenn das Fax gesendet wird, erhalten Sie in Kürze einen Zustellbericht in Ihrem E-Mail-Posteingang. Dieser Übergabebericht enthält Einzelheiten über den Erfolg der Übertragung und die Einzelheiten derselben. Sollte die Übertragung aus irgendeinem Grund fehlschlagen, werden Sie auch davon erfahren.

Das ist alles, was es zum Versenden von Faxen per E-Mail mit CocoFax gibt. Wie Sie bemerkt haben, ist der Großteil davon das gleiche wie das Versenden von E-Mails, mit Ausnahme des Adressteils, der das Format hat: [fax number][@cocofax.com].

Ich schlage Ihnen sogar vor, sich die kostenlose 30-Tage-Testversion von CocoFax zu besorgen und den Faxversand selbst auszuprobieren. Sie werden sehen, wie cool der ganze Prozess ist. Sie können das Abonnement jederzeit innerhalb dieser 30 Tage kündigen, und es wird Ihnen kein Cent berechnet.

Wenn Sie dachten, dass das Versenden von Faxen per E-Mail einfach sei, warten Sie, bis Sie über den Empfang von Faxen per E-Mail gelesen haben. Dies gibt eine ganz neue Definition, die erleichtert wird.

Sobald Sie ein CocoFax-Konto erstellt und Ihre E-Mail-Adresse registriert haben, beginnt CocoFax automatisch mit dem Empfang aller Ihrer Faxe für Sie. Erinnern Sie sich daran, dass ich sagte, dass Sie damit eine eigene Faxnummer erhalten? Nun, Sie können diese Faxnummer mit allen teilen und sie können Ihnen Faxe darauf schicken.

Wenn Ihnen jemand unter Ihrer Faxnummer ein Fax schickt, erhalten Sie von CocoFax sofort eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Sie finden das empfangene Fax im Anhang dieser E-Mail in Form einer PDF-Datei.

Sie haben nun die Möglichkeit, die Datei auszudrucken, sie auf Ihrem Computer zu speichern oder mit einem einzigen Klick an jemanden weiterzuleiten. Hätten Sie die gleichen Möglichkeiten mit einem Faxgerät erhalten?

Sie können auch in Zukunft jederzeit über das Dashboard von CocoFax auf Ihre empfangenen Faxe zugreifen. Dieses Dashboard können Sie öffnen, indem Sie sich über die CocoFax-Website in Ihr CocoFax-Konto einloggen.

Cocofax

Viele Menschen sehen sich oft mit Verwirrung konfrontiert, wenn sie E-Mails zum Faxen oder sogar Faxe im Allgemeinen verwenden. Daher sind hier die häufig gestellten Fragen und ihre Antworten aufgeführt:

F: Wird der Empfänger wissen, dass ich ein Fax per E-Mail mit CocoFax versende?

A: Nein, der Empfänger wird keine Ahnung davon haben. Der Empfänger sieht auf den eingehenden Faxen nur Ihren Namen, wie es bei einem Faxgerät der Fall ist.

F: Warum kann ich nicht direkt per E-Mail faxen?

A: Das liegt daran, dass Sie zusätzliche Hardware, wie z.B. ein Faxgerät, das über Telefonleitungen arbeitet, benötigen, um die digitalen Signale der E-Mail in analoge Faxsignale umzuwandeln.

F: Ist die Faxnummer für den Faxversand per E-Mail optional?

A: Eine Faxnummer ist obligatorisch, unabhängig davon, welche Faxmethode Sie wählen. Mit CocoFax können Sie jedoch kostenlos und unverbindlich eine Faxnummer erhalten.

F: Wie lautet die Adresse, wenn ich mein Fax in einem E-Mail-Client verfasse?

A: Wenn Sie ein neues Fax in Ihrem E-Mail-Client erstellen, enthält das Adressfeld die Faxnummer des Empfängers, gefolgt von ‘@cocofax.com’.

F: Werde ich wissen, ob mein Fax zugestellt wurde?

A: Natürlich. CocoFax sendet Ihnen nach jedem Fax, das Sie versenden, kostenlose Zustellberichte direkt in Ihren E-Mail-Posteingang.

Das Versenden und Empfangen von Faxen per E-Mail ist ein Kinderspiel, wenn Sie die Schritte in diesem Leitfaden befolgen. Während die meisten Profis CocoFax für die Bearbeitung ihrer Faxanforderungen einsetzen, müssen Sie kein Profi sein, um es zu erlernen. Ich schlage vor, dass Sie die kostenlose Faxnummer ausprobieren, die sie zur Verfügung stellen, und versuchen Sie, ein Testfax zu versenden.

Die Mehrheit der Unternehmen verwendet bereits E-Mail zum Faxen, warum nicht auch Sie?

1.1. Was ist E-Mail zu Fax? Wie es funktioniert?

1.2 Können Sie direkt ein Fax an eine E-Mail-Adresse senden? Warum?

2.1 CocoFax: Ihr zuverlässiger Fax-Partner

CocoFax E-Mail zu Fax – was bekommen Sie?

Kostenlose Faxnummer mit CocoFax

2.2 Wie man ein Fax von E-Mail aus versendet