Facebook Messenger’s Dark Mode wird heute, wie im Produktblog von Facebook angekündigt, weltweit eingeführt, und war bisher hinter einer Ostereier-Aktivierung verborgen, bei der Benutzer ein halbmondförmiges Mond-Emoji senden mussten, um es zu aktivieren, jetzt können Benutzer den Modus über einen Kippschalter in ihren Einstellungen aktivieren, auf den sie durch Antippen ihres Profilfotos zugreifen können.

Die Funktion, die das Chat-Display von weiß auf schwarz umschaltet, reduziert die Blendung für den Einsatz in Situationen mit wenig Licht. Google behauptet auch, dass der dunkle Modus dazu beitragen könnte, den Akku auf Android-Handys zu sparen, da er weniger Strom verbraucht, um Schwarz anzuzeigen, andere bevorzugen ihn nur aus ästhetischen Gründen. Mehr Apps springen auf den Zug des dunklen Modus, da die offizielle Unterstützung für Apps wie Microsofts OneNote und Betriebssysteme wie macOS Mojave immer mehr verfügbar wird.