Press "Enter" to skip to content

Die ultimative Anleitung zur funktionsreichen Kamera des Galaxy S20 Ultra

Das Samsung Galaxy S20 Ultra verfügt über eines der leistungsfähigsten Kamerasysteme, die wir bisher gesehen haben. Wenn Sie das Telefon gerade gekauft haben, möchten Sie lernen, wie Sie das Beste daraus machen. Wir haben das Galaxy S20 Ultra seit einer Woche in unseren Händen und sind glücklich weggeschnappt, um Ihnen die umfassendste Anleitung zu geben, wie Sie genau das tun können.

Wenn Sie das Galaxy S20 oder S20 Plus besitzen, gelten viele der Tipps auch für diese beiden Telefone, sofern Sie die Unterschiede zwischen allen neuen Telefonen kennen. Um dies herauszufinden, haben wir eine Anleitung zu den Unterschieden zwischen S20 und S20 Plus sowie zwischen S20 Plus und S20 Ultra.

Bevor Sie überhaupt etwas tun, gehen Sie zum die Einstellungen Menü und stellen Sie sicher, dass die folgenden Optionen beide aktiv sind. Sie werden die Erfahrung viel besser machen. Das die Einstellungen Das Menü befindet sich unter dem Zahnradsymbol oben links auf dem Bildschirm, wenn Sie die Kamera-App auf dem S20 Ultra öffnen.

Aktivieren Sie zuerst Schussvorschläge. Hierbei wird künstliche Intelligenz verwendet, um Sie zu der besten Komposition für die Szene vor Ihnen zu führen. Es führt Sie mit undurchsichtigen Blobs und einer geraden Linie im Stil einer Wasserwaage, die in einer Reihe das liefert, was das Telefon für die beste Position hält. Es ist offensichtlich, wenn Sie es richtig machen, wenn sich die Blobs ausrichten und gelb werden.

Sie müssen den Vorschlag nicht verwenden, lassen Sie sich also nicht in einen Auslöser-Zombie verwandeln, aber es ist interessant, die “Meinung” des Telefons einzuholen, insbesondere wenn Sie ein Foto-Neuling sind. Wenn nichts anderes, ist der künstliche Horizont im Stil einer Wasserwaage sehr nützlich, um sicherzustellen, dass das Telefon perfekt waagerecht ist, es sei denn, Sie möchten nicht, dass dies der Fall ist.

Schalten Sie als Nächstes das Raster ein. Wenn Sie Ihre eigenen Fotos rahmen und zusammenstellen möchten, ist die Verwendung des Rasters unerlässlich, da es eine visuelle Anleitung bietet, mit der Sie sich an die Drittelregel halten können. Suchen Sie nach der Option namens Gitterlinien auf dem S20 Ultra; es ist unter dem gefunden die Einstellungen Zahnradmenü. Sie müssen zum Ende der Liste scrollen, um sie zu finden.

Wenn Sie von einem anderen Samsung-Handy kommen und sich Sorgen machen, dass das S20 Ultra weder über den Live Focus-Modus noch über den Nachtmodus verfügt, ist dies in Ordnung. Sie sind nur unter dem versteckt Mehr Speisekarte. Es ist auch einfach, sie wieder zum Hauptmenü der Kamera hinzuzufügen. Zapfhahn Mehr aus der Liste der verfügbaren Modi über dem Auslöser, dann das kleine Stiftsymbol, und ziehen Sie schließlich die gewünschten Fotomodi in die Auswahlleiste. Sie können sie auch an dieser Stelle in der Liste nach Ihren Wünschen anordnen.

Das Samsung Galaxy S20 Ultra verfügt über ein massives 108-Megapixel-Hauptobjektiv. Obwohl die Kamera standardmäßig 12-Megapixel-Fotos aufnimmt, können Sie auch riesige Bilder in voller Auflösung aufnehmen. Oben im Sucher sehen Sie ein Symbol, das wahrscheinlich markiert ist 3: 4 (oder 4: 3 wenn Sie das Telefon im Querformat halten), was das Seitenverhältnis darstellt. Tippen Sie darauf und Sie sehen eine markierte Option 3: 4 108MP oder 4: 3 108MP. Wählen Sie diese Option, um Fotos in voller Auflösung aufzunehmen. Diese Bilder messen 12000 x 9000 Pixel und können jeweils mindestens 10 MB Speicherplatz beanspruchen.

Wir haben eine separate Anleitung zur Verwendung dieses hervorragenden Modus, aber warum finden wir ihn so gut? Mit Single Take können Sie den Moment verpassen, indem Sie die verschiedenen Modi und Funktionen der Kamera nutzen. Sie müssen die Kamera jedoch nur in die richtige Richtung richten. Wenn Sie beispielsweise Single Take aktivieren, zeichnen Sie ein Video von allem auf, was gerade passiert, und die Kamera erstellt kürzere Videos, Standbilder, gefilterte Bilder und Aufnahmen in verschiedenen Seitenverhältnissen für Sie.

Es ist wirklich einfach zu bedienen und ideal für Leute, die einmalige Momente mit Menschen, Haustieren oder allem, was sich bewegt, festhalten möchten. Wenn Sie die Kamera-App öffnen, ist Single Take die Option links neben dem Fotomodus in der Auswahl über dem Auslöser.

Das Galaxy S20 Ultra bietet die unglaubliche Fähigkeit, Videos mit 8K-Auflösung aufzunehmen. Wählen Video in der Kamera-App, die sich rechts neben dem Fotomodus über dem Auslöser befindet. Suchen Sie dann oben im Sucher nach dem markierten Symbol 9:16, oder 16: 9 wenn Sie in der Landschaft sind. Tippen Sie darauf und wählen Sie dann die aus 9: 16/16: 9 8K Möglichkeit. Sie können jetzt 8K-Videos aufnehmen.

Wenn Sie sich in diesem Modus befinden, können Sie die Weitwinkel- oder Teleoptionen nicht verwenden. Wenn Sie die Supersteady-Bildstabilisierung aktivieren, wird die Standardvideoauflösung wiederhergestellt. Seien Sie auch vorsichtig, wenn Sie Ihr gesamtes Video in dieser hohen Auflösung aufnehmen, da es viel Speicherplatz beansprucht. Nur ein 60-Sekunden-Clip kann mindestens 600 MB aufnehmen.

Eine wirklich coole zusätzliche Funktion beim Aufnehmen von 8K-Videos ist die Möglichkeit, 33MP-Standbilder aufzunehmen. Suchen Sie nach dem separaten weißen Auslöser, der über dem Bildschirm schwebt. Tippen Sie darauf und Sie machen eine dieser Aufnahmen. Sie sehen auch auf dem Bildschirm des Telefons hervorragend aus, voller Farbe und Lebendigkeit. Auch wenn Sie keinen 8K-Fernseher haben, sollten Sie diese Funktion beim S20 Ultra nicht verwenden.

Der Zoom-Modus des Galaxy S20 Ultra ist verrückt. Mit nur wenigen Fingertipps kann vom Weitwinkel bis zum 100-fachen Zoom gewechselt werden. Wir glauben zwar nicht, dass Sie die 100-fache Zoomfunktion sehr oft verwenden werden, aber alles bis zu 10-fache ist wirklich beeindruckend, und 30-faches ist auch anständig. Hier erfahren Sie, wie Sie es verwenden.

Wenn die Kamera im Querformat gehalten wird, befinden sich die üblichen Vergrößerungssymbole rechts vom Sucher. Tippen Sie auf das untere Symbol, um zum Weitwinkelobjektiv zu wechseln, oder auf das obere Symbol, um sofort zum 5-fachen Zoom zu wechseln. Da der 5-fache Zoom in der Tat sehr nahe sein kann, hat Samsung rechts einen wirklich guten zusätzlichen Satz von Zoomsymbolen hinzugefügt, wenn der 5-fache Zoom aktiviert ist. Hier können Sie zum Standardobjektiv zurückkehren oder schnell einen 2- oder 4-fachen Zoom auswählen. Es ist sehr hilfreich und ein großartiges Stück Software-Design, das nur wenige andere so einfach machen.

Willst du näher als 5x kommen? Das gleiche Zoom-Menü bietet die Verknüpfungen 10x, 30x und 100x. Tippen Sie zum Aktivieren auf die einzelnen Elemente, aber erwarten Sie von 100x nicht viel Klarheit. Der 30-fache Zoom ist jedoch überraschend gut, vorausgesetzt, Sie verwenden ihn, um weit entfernte Objekte zu vergrößern. Alles, was ziemlich nah ist, leidet unter Pixelierung.

Möchten Sie den Zoom etwas besser steuern? Tippen Sie auf das Zoomsymbol und halten Sie es gedrückt, um den granularen Zoom-Modus zu aktivieren, in dem Sie den Zoom einstellen können. Es erscheint eine Skala, die nach oben und unten gewischt werden kann, um die Zoomstufe um einen 0,1-Schritt zu erhöhen oder zu verringern. Wenn Sie den 20-fachen Zoom erreichen, überlagert Samsung oben links auf dem Bildschirm ein Standard-Sucherfenster, sodass Sie ein Motiv auch bei hohen Zoomstufen leichter finden können. Sehr hilfreich.

Sie können nicht nur die Filtersammlung von Samsung verwenden, um das Erscheinungsbild Ihrer Fotos zu ändern, sondern auch eines Ihrer vorhandenen Bilder verwenden, um einen speziellen, einzigartigen Filter zu erstellen. Tippen Sie zum Ausprobieren auf Filter Symbol oben rechts auf dem Bildschirm im Hochformat. Standardmäßig wird dem Live-Sucher ein Samsung-eigener Filter hinzugefügt. Diese können über den Selektor unten im Sucher umgeschaltet werden.

Tippen Sie oben im Sucher auf Meine Filter Taste. Eine Anleitung sollte angezeigt werden, wenn Sie die Funktion zum ersten Mal verwenden, sie wird jedoch nicht sehr gut erklärt. Schließen Sie es und suchen Sie nach dem großen Plus-Symbol am unteren Bildschirmrand. Tippen Sie darauf und Sie gelangen zu Ihrer Galerie, in der Sie ein Foto auswählen können, mit dem die Software den speziellen Filter erstellt.

Zu diesem Zeitpunkt wird der Filter automatisch erstellt und hinzugefügt. Sie können den Unterschied zwischen Fotos vergleichen, indem Sie auf den Hauptbildschirm des Suchers tippen und ihn gedrückt halten. Wenn Ihnen der Effekt gefällt, tippen Sie auf Filter speichern und geben Sie ihm einen Namen, um ihn Ihrer Bibliothek hinzuzufügen. Es ist jetzt permanent in der Meine Filter Um die Kamera aktiv zu halten und die Funktionen der Kamera weiterhin zu nutzen, tippen Sie einfach auf die Zurück-Taste, um zum Hauptbildschirm zurückzukehren. Das Filtersymbol oben rechts leuchtet gelb, wenn es aktiv ist. Um abzubrechen, tippen Sie darauf und wechseln Sie den Filter zurück zu Original Rahmen.

Samsung hat Selfie-Fans die Möglichkeit gegeben, fast alle Funktionen der Rückfahrkamera auch auf der Vorderseite zu nutzen. Es verfügt über einen Weitwinkelmodus. Sie können auch den Einzelaufnahmemodus und den Live-Fokus verwenden und Filter (einschließlich der Meine Filter) hinzufügen. Da das Galaxy S20 Ultra ein großes Telefon ist, empfiehlt es sich, beim Aufnehmen von Selfies den integrierten gestengesteuerten Verschluss zu verwenden.

Wenn sich die Kamera im Selfie-Modus befindet, heben Sie einfach Ihre Hand mit geöffneter Handfläche und zeigen Sie sie der Kamera. Ein gelbes Quadrat zeigt an, dass die Geste erkannt wurde, und ein Countdown beginnt. Verwenden Sie diese wenigen Sekunden, um Ihre Hand niederzulegen, und das Telefon nimmt das Selfie automatisch auf. In unseren Tests hat es sehr gut funktioniert und Sie müssen nicht mehr mit dem Telefon jonglieren, um die Taste selbst zu erreichen.

Es sollte sofort aktiv sein, aber um sicherzugehen, gehen Sie zu die Einstellungen und scrollen Sie nach unten zu AufnahmemethodenTippen Sie darauf und stellen Sie sicher, dass der Schalter für Palm anzeigen Ist eingeschaltet. In diesem Abschnitt können Sie auch die Sprachaktivierung und den schwebenden Auslöser aktivieren.

Genießen Sie das Fotografieren mit dem Samsung Galaxy S20 Ultra.