Press "Enter" to skip to content

Die Party hörte nicht auf! Tausende von St. Patrick’s Day Goern wurden wegen unverantwortlicher Handlungen in den sozialen Medien verprügelt

Trotz des weltweiten Ratschlags für Menschen, sich in Zeiten der Angst vor dem Coronavirus oder Covid-19 selbst zu distanzieren, hielten es einige Menschen in London für eine gute Idee, den St. Patrick’s Day trotz des wachsenden Risikos des Coronavirus oder des Covid-Virus zu feiern. 19er Infektion. Es gab Tausende von Menschen, die feierten und tanzten, während der Rest der Welt ihren Beitrag zum Kampf gegen dieses Virus leistete.

Menschenmassen stellen ein großes Infektionsrisiko dar. Je mehr Menschen sich versammeln, desto höher kann das Infektionsrisiko für alle in der Region sein. Da sich das Virus durch flüssige Partikel bewegt, die durch die Luft gelangen könnten, steigt das Risiko, wenn Menschen in engem Verhalten zueinander stehen. Dies ist sicherlich die Realität, wenn sich eine große Anzahl von Menschen an einem Ort von Ellbogen zu Ellbogen befindet .

Lesen Sie auch: Frustrierter Google-Mitarbeiter auf Twitter geteilt Wie Coronavirus seine Arbeit ruiniert

In der Motorpoint Arena von Cardiff waren Tausende von Menschen anwesend, als die Stereophonics spielten, und dies allein stellt eine große Infektionsgefahr dar! Da die Menschen überall auf und ab springen und schwitzen, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich Schweiß und andere infizierte Partikel im Raum bewegen, enorm hoch.

Es ist überraschend, dass trotz der globalen Panik und des Status dieses Virus, der eine Pandemie erreicht, einige Menschen dem Coronavirus oder Covid-19 nicht den Respekt entgegenbringen, den es verdient, und sich dennoch dafür entscheiden, in Bezug auf Sicherheitsvorkehrungen nachlässig zu sein. Es waren ungefähr 6.000 Menschen mit einem weiteren Schulter-an-Schulter-Rennen anwesend, selbst bei dem Zehn-Meilen-Rennen, bei dem die Menschen offensichtlich schwitzen und Krankheitserreger aufeinander übertragen werden.

Lesen Sie auch: Liebe in der Zeit des Coronavirus: Wie die Pandemie Zunder, OkCupid und andere Online-Dating-Plattformen verändern könnte

In Bath hingegen lebten trotz der strengen und klaren Warnungen des örtlichen Abgeordneten, dieses Ereignis abzusagen, 12.000 Menschen, und es scheint, als würde sich niemand um das Virus kümmern, trotz seiner wachsenden Situation, insbesondere in Italien, wo die Temperatur perfekt ist dieses Virus zu verbreiten!

Premierminister Boris Johnson ist aktiv geworden und hat die Versammlung vieler Menschen an einem Ort verboten, in der Hoffnung, das Risiko einer Ausbreitung der Infektion zu minimieren, sobald eine große Anzahl von Menschen versammelt ist. Die Massen scheinen sich nicht sonderlich darum zu kümmern, wie dies während ihrer Aktionen auf Saint gezeigt wurde. Patricks Tag.

Es gab riesige Mengen von Tweets, die die gesamte Situation zerstörten, da die meisten Menschen am Kampf gegen die durch das Coronavirus oder Covid-19 verursachte wachsende Pandemie teilnehmen, während sich diese Menschen anscheinend überhaupt nicht um die wachsende Gefahr kümmerten, die dieses Virus verursacht hat nicht nur in einzelne Länder, sondern in die Welt!