Wenn die Gerüchte es nicht schon vor Monaten verraten haben, hat Microsoft offiziell die All-Digital Xbox One S angekündigt – eine neue 4K HDR-Streaming fähige Konsole, die keine Discs oder physischen Medien jeglicher Art verwendet.

The All-Digital Xbox One S wird ab dem 7. Mai 2019 weltweit für 249 Dollar (ca. 190 Euro, 349 Euro) erhältlich sein und schließt sich der Xbox One Konsolenfamilie von Microsoft an, so dass sie die gleichen Spiele spielen kann wie die etwas teurere Xbox One S. 

.

Auf der Grundlage der von Microsoft gemeinsam genutzten Spezifikationen können Sie den Unterschied zwischen den beiden nicht erkennen, wenn sie nebeneinander liegen (Spezifikationen umfassen eine 1 TB-Festplatte, 8 Kerne, eine benutzerdefinierte Jaguar-CPU mit 1,75 GHz, eine benutzerdefinierte GPU mit 914 MHz, 12 CUs, 1,4 TFLOPS, 8 GB DDR3 mit 68 GB/s, 32 MB ESRAM mit 218 GB/s).

Das erste Bundle der Konsole, das am 7. Mai erscheint, wird drei Spiele enthalten, darunter Minecraft, Sea of Thieves und Forza Horizon 3…. äh, eher die digitalen Download-Codes für diese Spiele, da es kein Diskettenlaufwerk gibt.