Press "Enter" to skip to content

Die besten Microsoft Office-Angebote für März 2020

Microsoft Word und PowerPoint sind seit Jahrzehnten Grundnahrungsmittel für Office-Software. Wenn Sie diese jedoch nicht so häufig verwendet haben (oder sie meistens in der Schule oder bei der Arbeit verwendet haben, für die sie bereits bezahlt wurden), sind Sie möglicherweise weniger mit der Software vertraut vollständige Palette von Programmen und Funktionen, die Microsoft Office heute zu bieten hat. Möglicherweise wissen Sie auch nicht, dass tatsächlich mehrere Office-Suiten verfügbar sind – Microsoft Office 2019, Microsoft Office 365 und Microsoft Office 2016 – oder welche für Ihre Anforderungen am besten geeignet ist.

Angesichts der Tatsache, dass alle diese Microsoft Office-Pakete Premium-Software (dh kostenpflichtige Software) sind, ist ein guter Rabatt immer willkommen – auch wenn sie schwer zu bekommen sein können. Um Ihnen zu helfen, haben wir die besten Microsoft Office-Angebote herausgesucht, die Sie derzeit bei verschiedenen Einzelhändlern finden können, und wir haben eine kurze Kaufanleitung zusammengestellt, in der die Unterschiede zwischen den drei Office-Suiten aufgeführt sind, die Sie jeweils erhalten eine und andere Dinge, die Sie über die Verwendung dieser Software auf Ihrem PC, Mac oder einem anderen Gerät wissen müssen.

Microsoft Office 2019 ist die neueste Version seiner klassischen Office-Suite. Die persönliche Standardversion enthält Microsoft Word, Excel und PowerPoint als Kernanwendungen, während die Professional-Version dieselben Kernanwendungen wie Office 365 enthält. Beachten Sie jedoch, dass Cloud-Dienste wie Skype und OneDrive fehlen (Sie können jedoch Basisversionen davon erhalten Programme kostenlos). Beachten Sie außerdem, dass Sie mit Ihrer Office 2019-Lizenz jeweils nur auf einem Windows- oder MacOS-Computer installieren können. Es werden keine anderen Geräte unterstützt und es werden auch nicht mehrere Installationen auf mehreren Geräten durchgeführt. Dafür müssen Sie ein Upgrade auf Microsoft Office 365 durchführen. Die Kehrseite dieser Medaille ist, dass Microsoft Office 2019 eine Angelegenheit ist, bei der Sie einmal kaufen, einmal weinen müssen (sobald Sie es besitzen, gehört es Ihnen), während Office 365 eine hat monatliche Abonnementgebühr.

Office 365 ist die Creme der Microsoft Office-Ernte. Diese abonnementbasierte Suite bietet alles, was Microsoft Office zu bieten hat, einschließlich der gesamten Palette von Office-Apps sowie Microsoft Outlook, Publisher und Access. Darüber hinaus erhalten Sie die Premium-Cloud-Dienste OneDrive und Skype und sind nicht darauf beschränkt, auf welchen Geräten Sie Office 365 verwenden dürfen. Sie können Ihre Kopie auf jedem Windows-PC, Mac-Computer oder kompatiblen Mobilgerät installieren, das Sie besitzen (oder auf Wunsch alle gleichzeitig).

Sie zahlen jedoch für das Privileg: Microsoft Office 365 ist das teuerste der Reihe und es wird auch eine monatliche Abonnementgebühr erhoben. Dennoch ist Microsoft Office 365 als das umfassendste Office-Paket zweifellos die beste Wahl für Profis, Geschäftsinhaber und andere ernsthafte Benutzer.

Wenn Sie das günstigste Microsoft Office-Angebot suchen, das Sie finden können, ist Office 2016 genau das Richtige für Sie. Es enthält dieselben Kern-Apps wie Office 2019 (einschließlich aller Programme, wenn Sie auf die Professional-Version aktualisieren), obwohl Microsoft Office 2016 nicht über die Updates verfügt, die diese Apps in der neueren Version erhalten haben. Erwähnenswert ist auch, dass Microsoft die Unterstützung für Office 2016 im Oktober 2020 beendet, sodass Sie keine weiteren Updates erhalten – einschließlich Sicherheits- und Fehlerkorrekturen. Wenn Ihre Anforderungen grundlegend sind und dies für Sie jedoch kein großes Problem darstellt, ist Microsoft Office 2016 definitiv der beste Wert. Und wie sein Nachfolger für 2019 hat Office 2016 keine Abonnementgebühren.

Bevor Sie loslegen, um das beste Microsoft Office-Angebot zu kaufen, das Sie finden können, müssen Sie zunächst entscheiden, welche Suite für Sie geeignet ist. Grundsätzlich gibt es zwei Hauptprodukte – das Standard-Microsoft Office (mit zwei derzeit verfügbaren Varianten von Microsoft Office, Office 2019 und Office 2016) und das auf Premium-Abonnements basierende Office 365 sowie die Versionen Personal / Student und Professional. Die Microsoft Office Business / Professional-Suiten enthalten dieselben Kernanwendungen wie Office 365, bieten jedoch keine Cloud-Unterstützung und keine Kompatibilität mit mehreren Geräten.

Microsoft Office 365 verfügt über einige erweiterte Funktionen wie zusätzliche Cloud-Dienste und Installationen mit mehreren Geräten. Diese sind jedoch teurer und erfordern ein monatliches Abonnement. Dies ist eine bessere Wahl für den Einsatz in einer professionellen Umgebung und die einzige, die auf Mobilgeräten verwendet werden kann. Sie sind auch nicht auf jeweils nur eine Geräteinstallation beschränkt, wie dies bei Microsoft Office 2019 und 2016 der Fall ist.

Fast jeder ist mit Microsoft Word, PowerPoint und Excel zumindest vage vertraut, aber Microsoft Office hat mehr zu bieten als Textverarbeitung und Tabellenkalkulationen (so wichtig diese auch sind). Die Office-Suiten sind etwas anders und es gibt auch einige bemerkenswerte Unterschiede zu Cloud-Diensten und Nutzungslizenzen, sodass eine Aufschlüsselung nebeneinander angebracht ist. Hier finden Sie alles, was Sie mit Microsoft Office 2019, Office 2016 und Office 365 erhalten:

Obwohl Microsoft Office von derselben Softwarefirma stammt, die hinter dem Windows-Betriebssystem steht, ist es mit Mac-Computern kompatibel. Eine weitere gute Nachricht für Apple Heads ist, dass Sie für Ihren Mac keine spezielle Version von Office benötigen: Ihr Microsoft Office 2019- oder Office 365-Schlüssel ist sowohl für Windows- als auch für Mac-Versionen gültig. Dies ist jedoch möglicherweise nicht der Fall bei Kopien von Microsoft Office 2016, die noch im Umlauf sind. Überprüfen Sie dies daher vor dem Kauf noch einmal (und wenden Sie sich im Zweifelsfall an den Drittanbieter – möglicherweise sind beide verfügbar).

Obwohl es kein großer Schock ist, festzustellen, dass Microsoft Office auf einem Mac funktioniert, sind einige überrascht, dass es auch für Chrome OS verfügbar ist. Sie können Ihre Windows- oder Mac-Desktopversion jedoch nicht auf Ihrem Chromebook ausführen. Stattdessen müssen Sie zum Google Play Store gehen und dort die Chrome OS-Version von Office herunterladen.

Sie können eine kostenlose Testversion von Office 365 erhalten, aber im Allgemeinen steht Microsoft Office den meisten Benutzern nicht kostenlos zur Verfügung. Möglicherweise können Sie es jedoch kostenlos über Ihre Schule oder Ihren Arbeitsplatz beziehen. Daher möchten Sie möglicherweise prüfen, ob dies eine Option ist. Wenn Sie wirklich Geld brauchen oder wenn Ihre Bedürfnisse bescheiden sind, können Sie auch eine der kostenlosen Microsoft Office-Alternativen ausprobieren. Wenn Sie jedoch nur die Stabilität und Vertrautheit der Realität lieben, ist einer der oben genannten Microsoft Office-Deals der beste Weg, um zu sparen.

Auf der Suche nach mehr tollen Sachen? Auf unserer Seite mit kuratierten Angeboten finden Sie technische Rabatte und vieles mehr.