Der Mars 2020 Rover hat offiziell einen Namen: Ausdauer

0

Die NASA kündigte den neuen Namen Perseverance von Mars 2020 Rover während eines Live-Events am Donnerstag, dem 5. März, an. Perseverance wurde von dem Schüler Alexander Mather eingereicht, der die Lake Braddock Secondary School in Burke, Virginia, besucht.

“Wir sind immer neugierig und suchen nach Möglichkeiten, aber wenn Rover die Qualitäten von uns als Rasse sein sollen, haben wir das Wichtigste verpasst, die Ausdauer”, schrieb Mather in seinem Aufsatz.

Neben der Freude, seinen Vorschlag ausgewählt zu haben, wird Mather auch eingeladen, den Start von Perseverance von der Cape Canaveral Air Force Station in Florida im Juli 2020 zu verfolgen. Mather hofft, eines Tages im Weltraumsektor zu sein, und hofft, einen zu bekommen Abschluss in Raumfahrttechnik und Arbeit bei der NASA als Ingenieur.

Die NASA eröffnete bereits im August einen Wettbewerb für Studenten, um mögliche Namen des Mars Rover einzureichen. Es gab über 28.000 Einsendungen aus dem ganzen Land, 158 Halbfinalisten und neun Finalisten. Zu den neun Finalisten gehörten Namen wie Hartnäckigkeit, Versprechen, Vision, Einfallsreichtum und Ausdauer, aber am Ende machte Perseverance den Schnitt.

“Ausdauer ist ein starkes Wort, um trotz Hindernissen Fortschritte zu erzielen”, sagte Dr. Thomas Zurbuchen, Associate Administrator der Direktion für Wissenschaftsmissionen bei der NASA. “Der Perseverance Rover wird den Weg zur nächsten Generation der Exploration weisen.”

Perseverance wird am 17. Juli 2020 auf einer Rundreise zum Mars mit einem voraussichtlichen Landedatum auf dem Mars im Februar 2021 starten. Sie wird Mars-Proben vorbereiten und den Weg für eine eventuelle menschliche Erforschung des Roten Planeten ebnen. Der Bau des Rovers dauerte über ein Jahrzehnt und verfügt über sieben Instrumente, 23 Kameras, einen Roboterarm und hochmoderne Mobilitätssysteme.

Ausdauer wird der fünfte Rover sein, der den Mars betritt. Zu den früheren Marsrovern gehören Sojourner, Spirit, Opportunity und Curiosity. Sojourner erkundete 1997 drei Monate lang den Planeten, machte Fotos und nahm chemische Messungen vor. Spirit war von 2004 bis 2010 aktiv und Opportunity war von 2004 bis Mitte 2018 in Auftrag gegeben. Beide Rover erkundeten den Mars auf der Suche nach Zeichen des vergangenen Lebens und untersuchten die Geschichte der Klima- und Wasserstellen auf dem Mars.

Der Curiosity Rover durchstreift immer noch den Mars und untersucht derzeit ein Gebiet des Gale Crater namens Mount Sharp, einen Berg, der sich 5,5 km über dem Boden des Kraters erhebt.

Share.

Comments are closed.