Press "Enter" to skip to content

Der Jungle Cruise-Trailer von Disney besteht ausschließlich aus Schlangengesichtern und Dwayne Johnson-Witzen

Walt Disney Studios hofft, den Erfolg seiner Franchise Pirates of the Caribbean mit wiederholen zu können Dschungelkreuzfahrt, seine bevorstehende Live-Action-Funktion, die auf der gleichnamigen beliebten Disney-Themenparkfahrt basiert. Der neueste Trailer zum Film bietet einen Blick auf die Stars Dwayne Johnson und Emily Blunt, die auf Weinreben schwingen, gegen Bösewichte mit Schlangengesicht kämpfen und alberne Witze machen, um den Ausgangspunkt für ein brandneues Abenteuer-Franchise zu schaffen.

Unter der Regie von Die Untiefen Filmemacher Jaume Collet-Serra, Dschungelkreuzfahrt besetzt Blunt als Wissenschaftlerin Lily Houghton und Johnson als Schiffskapitän Frank Wolff, die zusammengebracht werden, wenn Houghton Wolffs Hilfe für eine Expedition entlang des Amazonas in Anspruch nimmt. Houghtons Suche nach einem mysteriösen Baum mit mächtigen Heilfähigkeiten macht sie zum Ziel teuflischer Bösewichte, die die Eigenschaften des Baumes, die übernatürlichen Beschützer des Baumes und den Dschungel selbst nutzen wollen, was jeden gefährdet, der dumm genug ist, sich in seine Tiefen zu wagen.

Dschungelkreuzfahrt ist das Neueste aus einer Reihe moderner Filme, die auf Attraktionen in den Themenparks von Disney basieren. Neben den fünf Filmen “Pirates of the Caribbean”, die weltweit mehr als 4,5 Milliarden US-Dollar einbrachten, produzierte das Studio auch den Film aus dem Jahr 2000 Mission zum Mars (basierend auf der nicht mehr existierenden gleichnamigen Disney-Attraktion), dem Film von 2003 Das Spukhaus (mit Eddie Murphy) und der Film von 2015 Morgenland (mit George Clooney), unter anderem Anpassungen seiner Themenparkelemente.

Von den Filmen außerhalb der Pirates of the Caribbean-Franchise, Das Spukhaus war der einzige, der bisher ein Kassenschlager war.

Zusammen mit Blunt und Johnson in den Hauptrollen die Besetzung von Dschungelkreuzfahrt Dazu gehören auch Édgar Ramírez und Jesse Plemons als zwei der Bösewichte, die Houghton verfolgen, wobei Plemons den Anführer einer deutschen Expedition darstellt, um den Baum zu finden. Jack Whitehall spielt eine Nebenrolle als Houghtons Bruder, und der von der Kritik gefeierte Schauspieler Paul Giamatti spielt auch eine unbekannte Rolle im Film.

Das Skript für Dschungelkreuzfahrt wurde von der geschrieben Böser Weihnachtsmann und Smallfoot Schreibduo von Glenn Ficarra und John Requa.

Disney Dschungelkreuzfahrt soll am 24. Juli in die US-amerikanischen Kinos kommen.