Das Nintendo Switch-Firmware-Update deutet angeblich auf eine neue Dual-Screen-Version hin

0

Das neue Firmware-Update für den Nintendo Switch deutet angeblich auf eine bevorstehende Dual-Screen-Version für die unendlich beliebte Konsole hin.

Das kürzlich veröffentlichte Firmware-Update 10.0.0 bietet Nintendo Switch-Besitzern die Möglichkeit, Controller-Tasten mit bis zu fünf gespeicherten Konfigurationen neu zuzuordnen und Daten zwischen dem Systemspeicher der Konsole und einer SD-Karte zu übertragen.

Laut dem Schwachstellenforscher Mike Heskin kann das Update jedoch auch Hinweise auf Nintendos nächste Pläne für die Konsole enthalten.

Firmware 10.0.0 bietet vorläufige Unterstützung für ein neues Hardwaremodell: "nx-abcd".
3 der 5 neuen DRAM-Profile sind für diesen neuen Hardwaretyp bestimmt, und es gibt Hinweise darauf, dass eine sekundäre Anzeige exklusiv für dieses Modell hinzugefügt wird.
(͡ ° ͜ʖ ͡ °)

& mdash; Mike Heskin (@hexkyz) 14. April 2020

Der Codename “nx-abcd” folgt “nx-abca” für den ursprünglichen Nintendo Switch und “nx-abcb” für den Nintendo Switch Lite. Die Konsole war ursprünglich auch als Nintendo NX bekannt, bevor sie im Oktober 2016 offiziell vorgestellt wurde.

Es bleibt jedoch unklar, wie Nintendo dem Nintendo Switch eine sekundäre Anzeige hinzufügen möchte. Zu den Möglichkeiten gehören ein dem 3DS ähnliches Clamshell-Design oder ein separates Gerät wie das Gamepad der Wii U. Angesichts der schwachen Verkaufszahlen des Vorgängers des Switch versucht Nintendo, das Setup zurückzubringen, um eventuell erforderliche Pläne auszuführen Graben.

Die Legende von Zelda: Atem der Wildnis, eines der führenden Spiele des Nintendo Switch, wurde ebenfalls auf der Wii U veröffentlicht, aber die Funktionalität des Spiels mit dem Display des Gamepads wurde gestrichen. Wird Nintendo es für die Switch-Version zurückbringen, wenn ein Dual-Screen-Modell auf den Markt kommt?

Mit der Entdeckung des Codes in der Nintendo Switch-Firmware ist es sehr unwahrscheinlich, dass sich „nx-abcd“ auf ein völlig neues Gerät bezieht. Es bleibt jedoch unklar, wann der Dual-Screen-Switch angekündigt wird, wenn er in Arbeit ist.

Während eine neue Version der Konsole angeblich in der Entwicklung ist, ist der Nintendo Switch derzeit aufgrund einer Kombination aus großer Nachfrage aufgrund der Veröffentlichung von Mangelware Animal Crossing: Neue Horizonte und die Herausforderungen der Coronavirus-Pandemie. Opportunistische Verkäufer haben die Situation ausgenutzt, indem sie die Preise bei Amazon erhöht haben.

Während Aktien des Nintendo Switch schwer zu finden sind, ist der Nintendo Switch Lite bei großen Einzelhändlern wie Target, Walmart und Kohl’s leichter zu finden.

Share.

Comments are closed.