Das Erscheinungsdatum der PS5 wird noch vor Weihnachten 2020 liegen, da Sony die Befürchtungen einer großen Verzögerung zurückweist

0

Die PlayStation 5 von SONY ist noch kurz vor Weihnachten auf dem richtigen Weg, um Verzögerungen zu beseitigen.

Der japanische Technologieriese sagte, die Entwicklung der Konsole sei trotz der globalen Gesundheitskrise immer noch “im Gange”.

Wir erwarten, dass sowohl die Xbox Series X als auch die PS5 im Oktober oder November dieses Jahres veröffentlicht werden.

Branchenexperten und Gaming-Fans haben jedoch wiederholt gewarnt, dass Sony aufgrund der globalen Sperrung möglicherweise den geplanten Starttermin verpasst.

Sony hat jedoch jetzt bestätigt, dass die PS5 “auf dem Weg zum Start in dieser Weihnachtszeit” ist.

Das heißt, Sie können die neue Konsole rechtzeitig zu Weihnachten 2020 erwarten.

Die gute Nachricht kam im jährlichen Ergebnisbericht von Sony, in dem die Erfolge und Misserfolge des letzten Geschäftsjahres aufgeführt wurden.

“In Bezug auf den Start von PlayStation 5”, begann Sony.

„Obwohl Faktoren wie Mitarbeiter, die von zu Hause aus arbeiten, und Einschränkungen des internationalen Reisens einige Herausforderungen in Bezug auf einen Teil des Testprozesses und die Qualifizierung von Produktionslinien mit sich gebracht haben, schreitet die Entwicklung mit der Einführung der Konsole voran, die für die Ferienzeit 2020 geplant ist.

“Zu diesem Zeitpunkt sind in der Pipeline für die Entwicklung von Spielsoftware für die Sony-Studios von Erstanbietern oder die Studios seiner Partner keine größeren Probleme aufgetreten.”

Sony gab außerdem bekannt, dass es inzwischen weltweit mehr als 110 Millionen PlayStation 4-Geräte verkauft hat.

Die Konsole kam 2013 auf den Markt und hat wahrscheinlich die Verkäufe ihres Konkurrenten in den Schatten gestellt.

Microsoft veröffentlicht keine Konsolenzahlen aller Zeiten, aber eine Schätzung von Ende 2019 beziffert den weltweiten Absatz auf rund 50 Millionen Einheiten.

Sony hält Details zur PS5 noch weitgehend geheim.

Dies steht im Gegensatz zu Microsoft, das bereits das Design und das frühe Gameplay-Material für die Xbox Series X enthüllt hat.

Keine der beiden Firmen hat angekündigt, wie viel ihre jeweiligen Konsolen kosten werden.

Jüngste Schätzungen gehen jedoch davon aus, dass Spieler beim Start irgendwo in der Größenordnung von 400 bis 500 US-Dollar (400 bis 500 GBP) zahlen werden.

In anderen Nachrichten finden Sie hier kostenlose Xbox- und PS4-Spiele, die Sie im Mai 2020 herunterladen können.

Sie können Ihre Xbox-Sucht in den letzten 10 Jahren mit dem neuen Tool “Mein Jahrzehnt auf Xbox” überprüfen.

Schauen Sie sich diese unglaubliche Xbox Project Oris-Konzeptkonsole an.

Wirst du die PS5 kaufen? Oder ist es zu früh zu sagen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Wir bezahlen für Ihre Geschichten! Haben Sie eine Geschichte für das Sun Online Tech & Science-Team? beim [email protected]

Share.

Comments are closed.