Der neue James-Bond-Film hat einen neuen Autor hervorgebracht, der dem Spionagefilm eine weitere Dimension des Humors verleihen soll: The Guardian berichtet, dass die Fleabag-Schöpferin und Star Phoebe Waller-Bridge beauftragt wurde, das Drehbuch für Bond 25 zu “beleben”.

007 Schauspieler Daniel Craig soll ausdrücklich darum gebeten haben, dass Waller-Bridge an Bord kommt, um “ihren Witz und ihre Gerissenheit ins Drehbuch zu bringen”, sagte Craig angeblich, dass der Film weiter “poliert” werden müsse, insbesondere im Bereich des zusätzlichen Humors und anderer Elemente.

Waller-Bridge ist die zweite Autorin der Bond-Franchise, die erste war Johanna Harwood, die an dem allerersten Bond-Film, Dr. No, zusammen mit From Russia With Love, gearbeitet hat.

Craig kehrt zum letzten Mal in Bond 25 zum Spiel 007 zurück, während Ben Whishaw voraussichtlich zurückkehren wird, da Q. Ralph Fiennes wieder M spielen wird und Naomie Harris ihre Rolle als Miss Moneypenny wieder übernehmen wird. Rami Malek soll den Hauptschurken spielen.