Press "Enter" to skip to content

Bethesda neckt Fallout 76 noch einmal

Auf der heutigen E3-Pressekonferenz von Microsoft hat Todd Howard die Bühne betreten, um uns einen weiteren Vorgeschmack auf das kommende Fallout 76 zu geben. Es hat zwar nicht viele Fragen beantwortet, aber es sah hübsch aus.

In den Hügeln von West Virginia gelegen, zeigt das Video mehrere Tresorraumbewohner, die in der kahlen Einöde herumlaufen. Die Erzählung scheint sich auf die Idee des Wiederaufbaus nach der Zerstörung zu konzentrieren – 76 wird vor Fallout 4 stattfinden.

Vor etwas mehr als einer Woche sagten uns Quellen, die mit dem Projekt vertraut sind, dass es “ein Online-Überlebensrollenspiel sein wird, das stark von Spielen wie DayZ und Rust inspiriert ist”.

Es ist nicht viel, aber Sie können darauf wetten, dass wir während der heutigen Bethesda-Pressekonferenz, die um 21.30 Uhr ET beginnt, weitere Einzelheiten erfahren werden.