Press "Enter" to skip to content

Batman vergessen: Was ist mit dem Flash-Film der DCEU passiert?

Sie kennen die Geschichte: In einer dunklen und stürmischen Nacht wird ein Polizeiwissenschaftler namens Barry Allen vom Blitz getroffen. Als er aufwacht, entdeckt er, dass er super schnell ist. Inspiriert von seinem Lieblings-Comic-Helden zieht Allen ein rotes Spandex-Set an und widmet sein Leben dem Schutz von Central City.

The Flash ist eine der bekanntesten und beliebtesten Figuren von DC Comics. 2014 kündigte das Studio einen Flash-Film mit Ezra Miller an (Die Nebeneinkünfte eines Mauerblümchen) soll 2018 im Rahmen des zusammengeschlossenen DC Extended Universe in die Kinos gehen. Diese Frist ist vor einem Jahr abgelaufen. Hat nicht nur Der Blitz Es ist noch nicht angekommen, aber es hat noch nicht einmal mit den Dreharbeiten begonnen.

Warum bewegt sich DCs schnellster Held so langsam? Hier ist die Kugel.

Der BlitzDer größte Bösewicht ist nicht Captain Cold oder Gorilla Grodd – es fehlt an kreativer Führung. Ohne Drehbuch oder Regie kann man keinen Film drehen, und während viele talentierte Filmemacher einen Sprung in den Scarlet Speedster gewagt haben, ist es keinem gelungen, das Projekt auf den Weg zu bringen.

Schon früh sah es so aus Der Blitz war gut zu gehen. Das erste Drehbuch wurde von Flash-Experten Greg Berlanti mitgeschrieben, der produziert Der Blitz TV-Show und Comic-Schreiber Geoff Johns, der einen längeren Lauf hatte Der Blitz in den frühen 2000er Jahren. Eine zweite Einstellung wurde von Phil Lord und Christopher Miller geschrieben, frisch von ihren Blockbuster-Hits 21 Jump Street und Der Lego Film. Der Schriftsteller und Drehbuchautor Seth Grahame-Smith, der am bekanntesten für sein Schaffen ist Stolz und Vorurteile und Zombies und Abe Lincoln: Vampirjägerwurde getippt, um zu lenken.

Für eine unbeschwerte und unterhaltsame Immobilie wie Flash ist das eine gute Aufstellung. Es hat nicht gedauert. Grahame-Smith ging Der Blitz im April 2016. Er wurde schnell durch ersetzt Dope Regisseur Rick Famuyiwa, der eine Version der Geschichte voller Humor und Herz aufstellte. Er war im folgenden November verschwunden.

Im Nachhinein sieht es so aus, als ob Warner Bros. Schwierigkeiten hatte, die gewünschte Richtung zu bestimmen Der Blitz nehmen. Sowohl Grahame-Smith als auch Famuyiwa nannten "kreative Unterschiede" als Gründe für ihren Ausstieg und Joby Harold (Erwachen) wurde beauftragt, im Januar 2017 ein brandneues Drehbuch zu schreiben. Leider war Ezra Miller damit beschäftigt, Warners zu filmen Fantastische Bestien Die Produktion wurde ausgesetzt, bis der Zeitplan des Schauspielers eröffnet wurde.

Im Januar 2018 stellte Warner Bros. ein, nachdem er Ben Affleck nicht davon überzeugt hatte, als Direktor zu fungieren Spider-Man: Heimkehr Drehbuchautoren John Francis Daley und Jonathan Goldstein leiten das Projekt. Etwa zur gleichen Zeit trat das Studio ein Zorn der Titanen Co-Autor Dan Mazeau zu schlagen Der BlitzS Drehbuch. Das Erscheinungsdatum wurde auf 2020 verschoben.

Weitere Probleme folgten. Ezra Miller mochte die Idee von Daley und Goldstein nicht, was zu einem Jahr kreativer Kämpfe zwischen Schauspieler und Regisseur führte. Als die Spannungen zunahmen, arbeitete Ezra mit dem Comic-Veteranen Grant Morrison zusammen, um einen weiteren zu schreiben Blitz angeblich viel dunkler als die von Daley und Goldstein. Warner Bros. gab dieses Drehbuch weiter, aber Miller gewann die größere Willensschlacht: Daley und Goldstein gaben auf Der Blitz im vergangenen Juni.

Natürlich ist es nicht so, dass Fans Barry Allen die ganze Zeit nicht live erleben konnten. Am 7. Oktober 2014 zog Grant Gustin in der allerersten Folge der CWs die berühmten Typen des Scarlet Speeder an Der Blitz. Wenn Sie zusätzliche Vorführungen und digitale Vorführungen berücksichtigen, Der BlitzDer Pilot wurde über 13 Millionen Mal angesehen und war damit die meistgesehene CW-Premiere aller Zeiten.

Es gab immer eine merkwürdige Spannung zwischen der Flash-TV-Show und dem geplanten Film. Am nächsten Tag Der BlitzIn der zweiten Folge, die bessere Bewertungen als ihre Elternshow erzielte, PfeilWarner Bros. enthüllte jemals zuvor seine Pläne für das DC Extended Universe, einschließlich Millers Casting. Wenn alle über die CW-Serie sprechen sollten, beherrschte der Spielfilm plötzlich die Schlagzeilen. Nicht jeder war glücklich, und sie waren auch nicht schüchtern, wenn es darum ging, ihr Missfallen auszudrücken.

In einem Interview auf dem YouTube-Kanal von AMC Pfeil Star Stephen Amell hatte einige harte Worte für seinen Arbeitgeber. "Ich denke, dass [Gustin] hätte einen größeren Bogen machen sollen als zwei Folgen, bevor ein anderer Schauspieler angekündigt wurde, seinen Charakter zu spielen “, sagte Amell. "Ich denke, dass es schwieriger ist, 23 Folgen von Superheldenfernsehen zu produzieren als einen Spielfilm."

Natürlich rast die CW-Serie heutzutage auf die sechste Staffel zu. Millers Film ist noch nirgends zu sehen. Es ist nicht schwer sich vorzustellen warum. Da Barry Allen jede Woche auf Fernsehbildschirmen zu sehen ist, wo er sich regelmäßig mit Helden wie Supergirl, Batwoman und den Legenden von morgen zusammentut, gibt es keine wirkliche Dringlichkeit, den Film zu drehen. Für eine ganze Generation von Fans ist Grant Gustin der einzige Flash, den sie brauchen.

Die DCEU sollte die Antwort von Warner Bros. auf das Marvel Cinematic Universe sein, und der Flash sollte eine große Rolle dabei spielen. Im Jahr 2016 hat Millers Flash einen Cameo-Auftritt Selbstmordkommando. Im selben Jahr trat er in der surrealen „Knightmare“ -Sequenz von Zack Snyders auf Batman gegen Superman: Morgendämmerung der Gerechtigkeitund warnt Batman vor einer apokalyptischen Zukunft, in der Superman Schurke wird.

Leider haben sich die Helden von DC nicht so gut verstanden wie Captain America, Iron Man oder Thor. Kritiker schwenkten Selbstmordkommando. Batman gegen Superman die Erwartungen von Warner Bros. an der Abendkasse nicht erfüllt haben. Gerechtigkeitsliga, das RächerCrossover-Film, der Millers Flash eine angemessene Einführung bieten sollte, kämpfte, nachdem Snyder eine Familienkrise erlitten hatte und den Film verließ. Warner Bros. beauftragte Joss Whedon, den Film neu zu drehen und einen helleren Ton zu geben, in der Hoffnung, das nachzuahmen, was Whedon dazu brachte Die Rächer so populär. Es hat nicht funktioniert. Gerechtigkeitsliga stotterte aus dem Tor und erholte sich nie.

Infolgedessen ist die DCEU nicht nur auf Lebenserhaltung bedacht. Es könnte schon tot sein. Der Batman des DCEU, Ben Affleck, hat sein Cape und seine Kapuze aufgehängt. Der Superman der DCEU, Henry Cavill, scheint mit der Rolle fertig zu sein. Aquaman und Shazam! kaum berührt auf ihre DCEU-Verbindungen. Todd Phillips Joker und Matthew Reeves Der BatmanDie Stars von Robert Pattinson werden damit überhaupt nichts zu tun haben. Wonder Woman 1984 wird als eigenständiger Film positioniert, nicht als Fortsetzung, und der Vorsitzende von Warner Bros., Toby Emmerich, sagt, dass ein vernetztes filmisches Universum nicht länger die Priorität des Studios ist.

An einem Punkt sah es so aus, als ob der Flash der Retter der DCEU sein könnte. Auf der Comic-Con International 2017 gab Warner Bros. dies bekannt Der Blitz wurde in Flashpoint umbenannt und verweist auf eine DC Comics-Storyline, die begann, als Flash zu einer anderen Zeitachse lief und endete, als DCs gesamte Comic-Kontinuität neu gestartet wurde.

Fans haben das erwartet Flammpunkt Das Gleiche würde für die DCEU getan und eine universelle Erklärung dafür liefern, warum Charaktere wie Batman und Superman plötzlich unterschiedlich waren. Dieser Moment ist vergangen. Mit Der Batman und JokerWarner Bros. geht mit eigenständigen Filmen voran, ohne sich die Mühe zu machen, eine geschichtenbasierte Erklärung abzugeben. Das ist wahrscheinlich das Beste, aber es geht Der Blitz an einem seltsamen Ort. Der Blitz sollte ein Eckpfeiler der DCEU sein. Wenn die DCEU funktionsfähig ist, Der Blitz ist wahrscheinlich keine große Priorität.

Es gibt einige Anzeichen dafür Der Blitz wird schließlich in den Kinos ankommen. Miller ist nach wie vor äußerst leidenschaftlich in Bezug auf den Charakter und hat einen neuen Vertrag mit Warner Bros. unterzeichnet, nachdem sein ursprünglicher Vertrag im vergangenen Mai ausgelaufen war.

Es gibt auch ein neues Kreativteam: Der Hollywood Reporter behauptet das Es Regisseur Andy Muschietti ist im Gespräch mit Regisseur Der Blitz, mit einem weiteren neuen Skript von Hummel und RaubvögelEs ist Christina Hodson. Produktion am Der Blitz Der Start ist derzeit für Anfang 2020 geplant, mit Blick auf eine Veröffentlichung im Jahr 2021.

Trotzdem haben wir so etwas schon einmal gehört. Ja, es besteht die Möglichkeit, dass Ezra Millers Flash sieben Jahre oder länger, nachdem er erstmals angekündigt wurde, endlich seinen Solo-Film erhält. Angesichts der Projektgeschichte sollten Sie sich jedoch keine Hoffnungen machen. Wir werden es glauben, wenn wir es sehen, und nicht einen Moment früher.