Press "Enter" to skip to content

Animal Crossing: Terraforming-Leitfaden für neue Horizonte

Eine der lohnendsten Erfahrungen in Animal Crossing: Neue Horizonte ist Terraforming. In der Lage zu sein, die gesamte Umgebung Ihrer Insel zu verändern und zu sehen, wie sie zu etwas Wunderbarem heranwächst, ist ein Gefühl der Stärkung und Bestätigung. Terraforming ist jedoch nicht sofort zugänglich. Es ist auch nicht die einfachste Sache, zu planen und zu verwenden.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Terraforming-App zu nutzen, die im Spiel als Island Designer-App bezeichnet wird. Es gibt ein paar nette Tricks, mit denen Sie sicherstellen können, dass die Häuser, Flüsse und Klippen perfekt auf Ihrer Insel platziert sind.

Weiterführende Literatur

Leider dauert das Entsperren der Island Designer-App einige Zeit. Sie müssen Ihre Insel fast vollständig zusammensetzen, bevor Sie die Landschaft Ihrer Insel ändern können, was etwas frustrierend sein kann. Um die Terraforming-App zu erhalten, müssen Sie Project K, Tom Nooks Aufgabe, beenden, um K.K. Schieberegler für die Aufführung auf Ihrer Insel. Das heißt, um Projekt K überhaupt abzuschließen, müssen Sie eine ganze Reihe von Aufgaben erledigen.

Als erstes müssen Sie den Campingplatz bauen und den ersten Camper einladen, der auf Ihrer Insel zu leben scheint. Dann müssen Sie drei Wohngrundstücke bauen – diese haben zusätzliche Heimwerkerarbeiten, die abgeschlossen werden müssen, um die Häuser bauen zu können. Danach müssen Sie drei Dorfbewohner dazu bringen, in diese leer stehenden Häuser zu ziehen. Schließlich müssen Sie Ihre Insel mit Brücken, Steigungen und Gegenständen dekorieren, um Ihre Insel mit drei Sternen zu bewerten.

Die Drei-Sterne-Bewertung zu erhalten ist nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken. Wenn Sie die Dorfbewohner auf der Insel gefunden haben, stellen Sie einige Möbel herum und pflanzen Sie einen Strauß Blumen und Bäume. Dies sollte helfen, Ihre Inselbewertung etwas schneller zu erhöhen, besonders am Anfang.

Der nervigste Teil dieses Prozesses ist, dass Sie, sobald Sie die Terraforming-App erhalten haben, ziemlich viel bezahlen müssen, um alle Ihre Inselbewohner wieder zu bewegen. Der Umzug kostet 50.000 Glocken pro Haus, daher kann dieser ganze Prozess sehr frustrierend sein. Versuchen Sie, die Häuser dort zu platzieren, wo Sie sie gerne hätten (wenn Sie können).

Sobald Sie die Drei-Sterne-Bewertung erreicht haben, erhalten Sie von Tom Nook die Island Designer-App auf Ihrem NookPhone. Die Möglichkeiten für Terraforming sind zunächst äußerst begrenzt. Auf Anhieb können Sie nur zwei Arten von Pfaden erstellen: Gras und Schmutz. Wenn Sie jedoch weiterhin Terraforming und Bauarbeiten durchführen, können Sie zusätzliche Pfadtypen von der Nook Stop-Maschine im Residential Services-Gebäude kaufen.

Es gibt acht verschiedene Pfade, aus denen Sie auswählen und entsperren können. Stein, Ziegel, dunkler Dreck, gewölbte Fliesen, Sand, Terrakotta und Holzwege kosten rund 2.000 Nook Miles. Zusätzlich gibt es den Custom Design-Pfad, der 2.300 Nook Miles kostet. Jeder Pfad ist ästhetisch etwas anders und so trivial es auch klingt, jeder Pfad macht ein anderes Geräusch, wenn Sie darauf gehen. Es macht Spaß, herumzuspielen und zu sehen, auf welchem ​​Weg Ihre Insel besser aussieht (und klingt).

Sie haben auch die Möglichkeit, die Genehmigungen für Wasserlandschaften und Klippenbau freizuschalten. Sie müssen sie separat kaufen, aber diese beiden Apps sind der wichtigste Weg, um das Gesamtbild Ihrer Insel zu ändern. Jede dieser Ergänzungen kostet 6.000 Nook Miles. Obwohl es ein bisschen teuer ist, lohnt es sich, alles ändern zu können.

Bevor Sie in Terraforming eintauchen, kann es hilfreich sein, eine Vorstellung davon zu bekommen, wie Ihre Insel aussehen soll. Es gibt viele Online-Tools, mit denen Sie sich ein Bild davon machen können, wie Ihre Insel zusammenkommen soll. Eine der hilfreichsten Möglichkeiten, Ihre Insel zu planen, ist die Verwendung des Inselplaner-Tools von Fichman, mit dem Sie festlegen können, wie Ihre Insel vom Himmel aus aussehen soll.

Möglicherweise möchten Sie sich auch mit den Optionen vertraut machen, die die Island Designer-App bietet. Das Spiel bietet Spielern ein Handbuch, in dem sie lesen können, wie die einzelnen Elemente in der Toolbox des Island Designers funktionieren und wie sie bedient werden.

Waterscaping ist eines der kniffligeren Tools in der Island Designer-App. Es kann schwierig sein, Ecken in einem Teich zu erkennen, Flüsse zu glätten oder einen Wassergraben um das Haus eines Dorfbewohners zu bauen. Es erfordert ein wenig Übung, um es flüssig zu verwenden. Seien Sie also geduldig mit sich selbst, wenn Sie lernen, dieses Tool zu verwenden.

Um den ersten Wassergraben zu graben, drücken Sie einfach EIN. Wenn Sie noch ein paar Wasserfliesen miteinander verbinden, drücken Sie EIN um eine Kante wird es abrunden. Durch ein drittes Drücken von A wird die Wasserfliese vollständig entfernt.

Brücken überspannen ungefähr vier Wasserplättchen, was beim Erstellen eines neuen Flusses zu beachten ist. Die Kacheln auf jeder Seite des Flusses müssen für drei oder vier Kacheln pro Seite gleichmäßig und bündig sein, um eine Brücke zu stützen. Halten Sie daher beim Erstellen neuer Flüsse ein Auge darauf.

Es ist auch erwähnenswert, dass Charaktere über ein Wasserplättchen springen können. Dies ist der perfekte Weg, um kleine Steine ​​zu schaffen, die der Charakter überqueren kann, ohne für eine neue Brücke bezahlen zu müssen. Dorfbewohner können den Fluss jedoch nicht ohne Brücke überqueren. sie springen nicht.

Das Bauen von Wasserfällen ist auch mit dem Watercaping-Tool möglich. Um einen neuen Wasserfall zu erstellen (oder einen vorhandenen zu erweitern), müssen Sie sich am Fuß der Klippe befinden, auf der sich Ihr Wasserfall befinden soll. Rüsten Sie von dort aus das Wasserscap-Werkzeug aus und brechen Sie in die Klippe ein, wodurch ein Wasserfall auf dem Randplatz entsteht. Wenn Sie einen Wasserfall entfernen möchten, müssen Sie ihn oben auf der Klippe ausfüllen.

Im Gegensatz zur Wasserlandschaft ist die Klippenbau-App etwas einfacher zu bedienen. Sie können Klippen vom Fuß der Klippe nach oben bauen und zerstören. Ähnlich wie Flüsse können Klippen auch abgerundete Kanten haben. Wenn eine Ansammlung von Klippen zusammen ist, schauen Sie einfach zur Ecke und schlagen Sie EINund die Klippe wird abgerundet. Durch erneutes Drücken von A verschwindet die Klippenplatte vollständig.

Du kannst nur bis zu drei Ebenen von Klippen bauen – das Spiel erlaubt dir nicht, höhere zu bauen. Außerdem können Sie keine Klippe direkt am Rand einer anderen Klippe bauen. Das Spiel zwingt Sie, mindestens ein wenig Platz einzuräumen, damit Sie mit Ihrer Leiter die Wand erklimmen können.

Es ist auch erwähnenswert, dass die Dorfbewohner keine Klippen erklimmen können. Um den Dorfbewohnern den Zugang zu höheren Gebieten zu ermöglichen, müssen Sie eine Steigung bauen, die dorthin führt, wo Sie sie haben möchten. Dies wirkt sich auch auf Dorfbewohner aus, die Häuser auf Klippen ohne Steigungen haben.

Wenn die Island Designer-App zum ersten Mal entsperrt wird, haben Sie nur Zugriff auf Feld- und Graswege. Obwohl der grasbewachsene Pfad etwas fehl am Platz zu sein scheint, eignet er sich perfekt zum Löschen von Pfadkacheln, die Sie nicht ablegen wollten. Sie können verschiedene Pfade nebeneinander verwenden, aber die verschiedenen Pfadtypen liegen nicht bündig aneinander. Um jedes neue Quadrat mit verschiedenen Fliesenstücken wird ein Grasumriss angebracht.

Wenn Sie Kacheln desselben Pfades zusammenfügen, können Sie auch abgerundete Ecken erstellen. Nach dem Drücken EIN Drücken Sie, um die Fliese abzulegen EIN wieder und dies wird um die Ecke. Drücken EIN Ein drittes Mal wird die Fliese vollständig entfernt. Dies gibt den Spielern die Möglichkeit, kreativ zu werden, wie sie die Pfade auf ihrer Insel erstellen. Herzen zum Beispiel sind beliebte Gegenstände, die aus Kacheln hergestellt werden. Legen Sie einfach ein 3 x 3-Quadratmuster mit einer fehlenden Ecke ab und runden Sie die beiden Seiten ab, die der leeren Ecke am nächsten liegen.

Obwohl es unterschiedliche Kachelpfade gibt, funktioniert jeder etwas anders. Die Gras-, Schmutz-, dunklen Schmutz- und Sandwege sind die einzigen Arten, in die Sie graben können. Dies bedeutet auch, dass dies die einzigen Arten von Wegen sind, auf denen Sie Blumen und Bäume pflanzen können. Terrakotta, Holz, Stein, Bogenfliesen und Ziegel verhindern das Wachstum von Blumen, was hilfreich sein kann, um zu verhindern, dass zu viele Blumen in einem Gebiet wachsen.

Eine der besten Möglichkeiten, die Pfade wirklich zu nutzen, besteht darin, sie zu verwenden, um herauszufinden, wo Ihre Infrastruktur liegen wird. Zum Beispiel sind Dorfbewohnerhäuser im Spiel 6 mal 6 Felder. Sie können den Feldweg verwenden, um Quadrate dort zu verlegen, wo Sie dieses Haus platzieren möchten. Dies stellt sicher, dass jedes Mal, wenn Sie das Haus eines Dorfbewohners umziehen, es genau an dem Ort landet, den Sie möchten. Wenn Sie eine Struktur über einem Pfad erstellen, verschwindet der Pfad automatisch und wird durch das Standardgras ersetzt.

Mit benutzerdefinierten Designkacheln haben Sie mehr Kreativität und Kontrolle über das Erscheinungsbild Ihrer Insel. Mit diesem Tool können Sie entweder Ihren eigenen Kacheltyp erstellen oder verschiedene Codes von anderen Erstellern herunterladen, um das Aussehen Ihrer Pfade und Ihrer Insel zu ändern.

Diese benutzerdefinierten Designkacheln funktionieren wie andere Pfade, sind jedoch einfacher zu löschen. Diese Fliesen können einfach durch Drücken entfernt werden Y., was zufällig passiert und unglaublich frustrierend sein kann. Benutzerdefinierte Designs liegen jedoch bündig zueinander, auch wenn es sich um unterschiedliche Muster handelt. Auf diese Weise können Sie komplexere Muster und Pfade erstellen.

Sie können auch einige benutzerdefinierte Designs mit Standardpfaden überlagern. Dazu muss Ihr benutzerdefiniertes Design mindestens ein transparentes Pixel aufweisen. Legen Sie dann einfach Ihren normalen Pfad so an, wie Sie es möchten, und legen Sie dann das benutzerdefinierte Design darüber.

Benutzerdefinierte Designs sind nett, da sie leicht zu aktualisieren sind. Wenn Sie feststellen, dass Sie einen Aspekt Ihres benutzerdefinierten Designpfads ändern möchten, greifen Sie einfach auf die benutzerdefinierte Design-App in Ihrem NookPhone zu. Wenn Sie das Design in der App “Benutzerdefiniertes Design” ändern, wird die Änderung automatisch auf allen entsprechenden Quadraten angezeigt, die bereits angelegt sind.