Press "Enter" to skip to content

Animal Crossing gegen DOOM Eternal: Letztere Siege bei vorzeitiger Veröffentlichung; Fans von New Horizons freuen sich nicht darüber

GameStop, das weltweit größte Einzelhandelsziel für Xbox One X, PlayStation 4 und Nintendo Switch, kündigt Änderungen der Veröffentlichungsdaten für die am meisten erwarteten Videospiele wie z Animal Crossing: Neuer Horizonts und DOOM Ewig. Im Vergleich zu früher, bei dem beide Videospiele am Freitag, dem 20. März, zur gleichen Zeit live sein werden, gibt das Unternehmen jetzt bekannt, dass DOOM Eternal einen Tag früher veröffentlicht wird, um das Gesundheitsproblem von Coronavirus in der Welt zu bekämpfen.

In einem sehr unvorhersehbaren Schritt twitterte GameStop eine offizielle Ankündigung, dass DOOM Ewig wird einen Tag vor dem Veröffentlichungstermin für Fans gewinnen. Dies bedeutet, dass DOOM sein wird verfügbar am Donnerstag, 19. März und Animal Crossing: New Horizons würde mit seinem Veröffentlichungsdatum am Freitag, 20. März, einen kleinen Tag zu spät kommen.

Dies ist eine Möglichkeit für GameStop, die Coronavirus-Angst der meisten Spieler zu bekämpfen, die in ihre Läden kommen, indem beide Fans des Spiels getrennt werden und die Leute, die ihre Spiele kaufen, verringert werden.

Auf diese Weise findet im Geschäft nicht zu viele soziale Zusammenkünfte statt, was zu einer Sicherheitsanfälligkeit für Coronavirus führen kann. Leider schienen Fans von Animal Crossing: New Horizons mit der Entscheidung von GameStop unzufrieden zu sein und sagten, dass ihr Spiel zuerst veröffentlicht werden muss.

Obwohl GameStop DOOM Eternal erst einen Tag vor dem Animal Crossing-Datum veröffentlichen wird, äußerten Fans der New Horizons bereits ihre Bestürzung über den Store, da sie der Meinung waren, dass ihr Spiel im Vergleich zu DOOM zuerst veröffentlicht werden muss.

Auf Twitter forderten einige Animal Crossing-Fans GameStop auf, das Veröffentlichungsdatum mit DOOM zu ändern, damit sie das Spiel früher als erwartet spielen können.

Ein weiterer Tweet argumentierte, dass Animal Crossing zum Wohle der Kinder an erster Stelle stehen sollte.

Obwohl nur einige Animal Crossing-Fans über die endgültige Entscheidung von GameStop verärgert sind, haben die meisten Twitter-Nutzer diese Reaktion von New Horizons-Fans bereits erwartet.

Coronavirus war der Hauptgrund, warum die meisten Unternehmen ihre früheren Zeitpläne jetzt zum Schutz vor COVID-19 angepasst haben.

Die Electronic Entertainment Expo 2020 oder die E3 2020 – das größte Gaming-Event des Jahres – wurde abgesagt, um alle vor dem Erwerb und der Verbreitung der Viruskrankheit zu schützen. Dies bedeutet, dass diese Krankheit jeden und alles betrifft.

LESEN SIE AUCH: Animal Crossing: Neue Horizon-Version: Funktionen, Updates und alles, was Sie sich für eine Erweiterung gewünscht haben