Amazon Echo Flex gegen Echo Dot

0

Echo Flex und Echo Dot stellen zwei der kleinsten Echo-Geräte mit dem virtuellen Assistenten von Amazon, Alexa, dar. Natürlich gibt es auch den Echo-Eingang, der jedoch auf einen eingebauten Lautsprecher verzichtet. Wenn Sie zwischen Flex und Dot wählen, ist ein kleines Gerät wahrscheinlich eines Ihrer Hauptanliegen. Welche Option ist jedoch besser? Wir schauen uns an, was jedes Amazon Echo-Gerät bietet, um die perfekte Wahl für Sie zu finden.

Sie sind sich nicht sicher, ob eines dieser beiden Echo-Geräte für Sie geeignet ist? Schauen Sie sich unsere Liste der besten Smart-Home-Geräte an, um die beste Option für Ihr Zuhause zu finden.

Der Echo Dot ist wohl die attraktivere der beiden Optionen. Er verfügt über eine gewebte Textur, die in verschiedenen Farboptionen erhältlich ist, darunter Holzkohle, Heidegrau, Pflaume und Sandstein. Die Kindereditionen von Echo Dot, auf die wir später noch näher eingehen werden, haben entweder ein blaues oder ein regenbogenfarbenes Äußeres. Mit einem Gewicht von nur 300 Gramm und 3,9 x 3,9 x 1,7 Zoll ist das Gerät auch recht klein – ideal für die Aufstellung auf einer Küchentheke oder einem Unterhaltungszentrum. Wenn Sie möchten, dass das Gerät etwas besser zur Geltung kommt, können Sie sich sogar für eine Uhrenversion des Echo Dot entscheiden, die die aktuelle Uhrzeit in Weiß hinter dem vorderen Stoff anzeigt.

Auf der anderen Seite ist es ziemlich schwierig, den Echo Flex als schön zu bezeichnen. Es ist in keiner Hinsicht ein hässliches Gerät, aber es fühlt sich nicht wie ein warmes und einladendes Gerät an, was der Echo Dot mit seiner Stoffoberfläche erreichen kann. Stattdessen sieht der Echo Flex aus wie ein kleiner Power Brick oder eine intelligente Steckdose. Es ist sicherlich klein und kommt nur bei 2,8 x 2,6 x 2,0 Zoll. Das Beste ist, dass es nicht direkt auf einer Theke oder einer anderen Oberfläche ruht, da es sauber in Ihre Wandsteckdose eingesteckt wird und dort bleibt. Eine Sache zu beachten ist, dass der Echo Flex etwas sperriger wird, wenn wir seine Anhänge hinzufügen, die wir bald diskutieren werden.

Gewinner: Echo Dot

Kommen wir gleich zum Punkt: Keines dieser Geräte bietet die beste Audioqualität für Musik. Werfen Sie einen Blick auf die größeren Echo-Lautsprecher, um einen optimalen Klang zu erzielen, aber der Echo Dot leistet immer noch gute Arbeit, indem er Musik rauswirft. Echo Dot fühlt sich perfekt an für einen kleinen Mambo in der Küche während des Abendessens oder für ein Lied in Ihrem Badezimmer, damit Sie so tun können, als ob Taylor Swifts neueste Single über Sie handelt. Auf der anderen Seite werden wir es auf den Punkt bringen – der Echo Flex ist überhaupt nicht für Musik.

Während der Echo Dot über einen 1,6-Zoll-Lautsprecher verfügt, verfügt der Echo Flex über einen winzigen 0,6-Zoll-Lautsprecher. Beim Echo Flex ist der Lautsprecher vorhanden, sodass Sie die Stimme von Alexa hören und keine Mini-Tanzparty starten können. Beide Echo-Geräte verfügen über eine Line-Out-Option zum Anschließen externer Lautsprecher. Wenn Sie jedoch diesen Weg gehen, empfehlen wir Ihnen, stattdessen den Echo-Eingang zu betrachten. Es wurde speziell entwickelt, um Alexa zu Ihren vorhandenen Lautsprechern hinzuzufügen.

Gewinner: Echo Dot

Sowohl der Echo Dot als auch der Echo Flex sind unglaubliche kleine Geräte, einfach weil sie die Magie des Alexa-Sprachassistenten von Amazon zu Ihnen nach Hause bringen. Mit einem einfachen Befehl können Sie die intelligenten Geräte und Leuchten Ihres Hauses steuern oder eine Lieblingsmusik zaubern. Sie können mit Freunden und Familie über die integrierte Anruffunktion des Geräts kommunizieren und die Standardaufgaben, Timer, Alarme und Erinnerungen auf jedem Alexa-Gerät von Amazon problemlos ausführen. Wie üblich können Sie Geräten auch Alexa-Kenntnisse hinzufügen, um ihre Gesamtfunktionen zu erweitern. Aber wenn es um Tricks geht, geht Echo Flex noch einen Schritt weiter.

Der Flex ist nicht nur ein kleineres und billigeres Echo-Gerät, sondern bietet auch einige eigene Tricks. Hauptsächlich kann das Gerät das neue optionale Zubehör von Amazon verwenden. Für nur ein bisschen mehr Geld können Sie einen intelligenten Bewegungssensor oder ein intelligentes Nachtlicht kaufen, das an den USB-Anschluss an der Unterseite Ihres Echo Flex angeschlossen wird. Mit diesen Anbaugeräten können Sie das Licht so einstellen, dass es sich automatisch einschaltet, wenn jemand den Raum betritt, oder das Nachtlicht in der Dämmerung einschalten. Wenn Zubehör den USB-Anschluss nicht verwendet, können Sie ihn auch als Ladeanschluss für Smartphones oder andere Geräte verwenden.

Echo Dot wird bei Überraschungen nicht ganz ausgelassen. Wie bereits erwähnt, gibt es zwei weitere Versionen: die Echo Dot Kids Edition und der Echo Punkt mit Uhr. Während die Uhr selbsterklärend ist, bietet die Kids Edition zusätzliche Inhalte für Kinder. Jede Echo Dot Kids Edition kann nur auf kinderfreundliche Fähigkeiten zugreifen. Darüber hinaus können Eltern tägliche Zeitlimits festlegen und Aktivitäten überprüfen. Möchten Sie explizite Songs aus dem Musikdienst Ihrer Kinder entfernen? Die Aufgabe ist mit der Echo Dot Kids Edition problemlos zu erledigen. Es beinhaltet sogar eine zweijährige Garantie, die alle Schäden durch die Kinder abdeckt.

Sowohl der Echo Dot als auch der Echo Flex bieten nützliche Funktionen, die jeweils in verschiedenen Bereichen ein wenig nützlich sind. Wir werden dies als Krawatte bezeichnen, da nur Sie auswählen können, welche für die Bedürfnisse Ihres Hauses nützlicher ist, aber beide Optionen sind in unserem Buch herausragend.

Gewinner: Krawatte

Derzeit sind sowohl Amazon Echo Dot als auch Echo Flex verfügbar. Echo Dot kostet 50 US-Dollar, kostet aber normalerweise nur 30 US-Dollar. Die Kids Edition kostet 80 US-Dollar, ist aber bei 50 US-Dollar weit verbreitet, und der Dot mit Uhr kostet 60 US-Dollar (normalerweise für 40 US-Dollar erhältlich). Auf der anderen Seite ist Echo Flex billiger, mit einem UVP von 25 US-Dollar, aber normalerweise für weniger als 18 US-Dollar erhältlich. Wenn Sie einen Echo Flex mit Zubehör wünschen, können Sie den abholen Intelligenter Bewegungssensor oder Intelligentes Nachtlicht Combo-Kit für rund 32 US-Dollar bei einem Standardpreis von 40 US-Dollar. Beide Echo-Geräte sind ausgezeichnet, aber wir geben dem Echo Flex für seine scheinbar unmögliche Preisgestaltung einen Daumen hoch – ein ganzes Alexa-Gerät für etwa 20 US-Dollar.

Gewinner: Echo Flex

Wenn Sie ein Amazon Echo-Gerät möchten, bringen beide Optionen Alexa zu Ihnen nach Hause. Entscheidend ist jedoch wahrscheinlich, ob Sie Musik hören möchten oder nicht und wie wichtig Ihnen der Ladentisch ist. Wenn Sie Musik im Auge haben, wählen Sie das Echo, da es eine solide Option zum Abrocken darstellt. Andernfalls ist Echo Flex eine attraktive Option, die an die Wand passt, wenn Sie absolut keinen Ladentisch haben oder Alexa an einem Ort wie dem Gehweg haben möchten.

Wenn Sie Kinder haben, möchten Sie sich wahrscheinlich für die Echo Kids Edition mit ihren zusätzlichen Funktionen für Kinder und Eltern entscheiden. Benutzer der Heimautomation finden jedoch möglicherweise starke Anwendungsfälle für den integrierten Bewegungssensor und das Nachtlicht des Echo Flex. Andererseits können Sie immer separate Bewegungssensoren für Ihren Echo Dot erwerben.

Share.

Comments are closed.