Press "Enter" to skip to content

Afrikameisterschaft 2019 Live-Stream: So sehen Sie jedes Fußballspiel online von überall aus

Der 32. halbjährliche Afrikanische Nationen-Pokal, der 1957 erstmals mit nur drei teilnehmenden Ländern ausgetragen wurde, wird in diesem Jahr von 24 Mannschaften ausgetragen. Unabhängig davon, wo auf dem Planeten Sie sich gerade befinden, unser Leitfaden für den Abruf eines Live-Streams zum Afrikanischen Nationen-Pokal 2019 stellt sicher, dass Sie keinen Tritt verpassen.

Bemerkenswert für den oft durchgehenden Angriffsstil der teilnehmenden Teams ist, dass es bei AFCON selten ein langweiliges Spiel gibt. Es ist auch eine Chance für die Premier League-Fans, einige Spieler ihrer Teams im Auge zu behalten, wobei Liverpools Duo Sadio Mane und Mohamed Salah beide eine Hauptrolle spielen werden.

Das Turnier, das vom 21. Juni bis 19. Juli in ganz Ägypten stattfindet, ist das erste Mal, dass der Afrikanische Nationen-Pokal im Sommer ausgetragen wird, nachdem die CAF beschlossen hat, die Austragung im Januar und Februar zu verschieben.

Der Wettbewerb findet in über 52 Spielen an sechs Orten in vier Städten des Landes statt – vom Cairo International Stadium in der Hauptstadt bis zum Alexandria Stadium, dem ältesten Stadion Ägyptens.

Neben dem Wechsel in den Sommer ist das diesjährige Turnier ein viel längerer Wettbewerb, der erstmals auf 24 Mannschaften ausgeweitet wurde. Es ist eine Veränderung, die für einige der ausgestellten Stars, die längere Saisons in Europa hinter sich haben werden, eine Rolle spielen könnte.

Im Eröffnungsspiel spielen Gastgeber Ägypten gegen Simbabwe, wobei die Mannschaft von Mo Salah derzeit von als Favorit eingestuft wird Betfairden Pokal zum achten Mal zu gewinnen.

Der Senegal hat das AFCON noch nie gewonnen, aber in diesem Jahr ist er der zweite Favorit. Viele Spitzenreiter erwarten, dass die Mannschaft mit dem herausragenden Innenverteidiger von Napoli, Kalidou Koulibaly, und dem Golden-Boot-Anwärter Sadio Mane in der späteren Phase des Turniers gegeneinander antreten wird.

Kamerun reist als amtierender Meister nach Ägypten, nachdem es im Finale 2017 in Gabun ein 2: 1-Sieg gegen die diesjährige Gastgeber-Nation gebracht hatte.

Wenn Sie wissen möchten, wo Sie jedes einzelne Spiel sehen können, teilen wir Ihnen mit, wo Sie sie online mit unserem Live-Stream-Leitfaden zum Afrikanischen Nationen-Pokal 2019 sehen können.

Nachfolgend finden Sie eine vollständige Übersicht über Ihre Beobachtungsoptionen in verschiedenen Ländern. Lesen Sie, wie Sie in Großbritannien, den USA (wo Fubo Ihnen bei einer kostenlosen Testversion helfen kann), Kanada und Australien zuschauen können.

Die Probleme beginnen, wenn Sie versuchen, Ihre Inlandsberichterstattung im Ausland online zu verfolgen. Probieren Sie es aus … Sie werden Ihren Stream schnell in geoblocktem Zustand finden.

Das ist super nervig, aber nicht unvermeidlich. Wir haben festgestellt, dass die Verwendung eines virtuellen privaten Netzwerks – oder VPNs – eine praktische Lösung ist. Sie wählen einen Server in Ihrem Heimatland aus und sehen dann, als ob Sie wieder zu Hause auf Ihrer Couch sitzen würden.

Wir haben alle wichtigen VPN-Dienste getestet und bewerten ExpressVPN dank seiner hervorragenden Kombination aus Sicherheit, Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit als das absolut Beste. Es ist auch mit zahlreichen Streaming-Geräten wie Amazon Fire TV Stick, Apple TV, Xbox und PlayStation sowie Android- und Apple-Handys kompatibel. Um diese Heimübertragung zu erhalten und online sicherer zu bleiben, ist ExpressVPN die beste Option (oder einer der anderen besten VPN-Dienste, wie unten aufgeführt).

1. Express-VPN (kommt mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie) Dies ist das derzeit beste VPN der Welt mit den oben genannten Sicherheits-, Geschwindigkeits- und Kompatibilitätsstufen. Sie können es einen Monat lang kostenlos ausprobieren oder sich für einen Jahresplan anmelden und erhalten 3 Monate absolut KOSTENLOS. Testen Sie Express VPN

2. NordVPN: Die SmartPlay-Technologie macht NordVPN zu einer großartigen Wahl für das Streaming. Es ist auch wirklich erschwinglich

3. IPVanish Unterstützt bis zu 10 Geräte, ideal für unterwegs

Nach der Installation öffnen Sie einfach die VPN-App, klicken auf "Standort auswählen" und wählen den entsprechenden Standort aus. Dies ist ganz einfach. Wählen Sie einen Server in Ihrem Heimatland und beobachten Sie die Aktion, wenn Sie wieder dort waren.

Für Einwohner Großbritanniens ist Eurosport Ihre zentrale Anlaufstelle für die Berichterstattung über den Afrikanischen Nationen-Pokal 2019. Das Netzwerk ist mit grundlegenden Sky TV-Paketen sowie Virgin Media oder mit einer Monats- (£ 6.99) oder Jahreskarte (£ 4.99 / pm oder einmalige Zahlung von £ 39.99) für Eurosport Player verfügbar, mit der Sie auch über eine Vielzahl von Geräten hinweg auf das Netzwerk zugreifen können.

Möchten Sie auf die Aktion zugreifen, befinden Sie sich jedoch außerhalb Großbritanniens? Dann schnappen Sie sich einen VPN-Dienst und ändern Sie Ihre IP in einen Standort in Großbritannien.

Für die USA zeigt der Abonnementdienst beIN Sport jedes Spiel des Afrikanischen Nationen-Pokals 2019 und die Spiele können über die beIN Connect-App live online übertragen werden

Je nach Kabelanbieter und Paket gelten unterschiedliche Preise, aber für Kabelschneider gibt es die Möglichkeit, über Sling-TV (es gibt eine 7-tägige kostenlose Testversion, dann zwischen 25 und 40 USD pro Monat) und Fubotv (7-tägige kostenlose Testversion) zu schauen dann 54,99 $ pro Monat).

– Entdecken Sie unsere Auswahl der besten Sport-Streaming-Sites der USA

Wie bei den USA, beim Sport sein hat exklusive Übertragungsrechte für die Berichterstattung über die AFCON in Kanada und wird jedes Turnierspiel zeigen. Jedes Spiel kann auch über die beIN Connect-App live online übertragen werden.

beIN Sport hält auch die Live-Rechte in Australien und überträgt jedes Spiel des Turniers.

Wenn Sie Foxtel-Kunde sind, können Sie beIN gegen eine zusätzliche Gebühr zu Ihrem Paket hinzufügen. Machen Sie sich keine Sorgen, denn Sie können beIN auch als eigenständiges Abonnement abonnieren, das auf Ihrem Laptop, Desktop-Computer oder Mobilgerät angezeigt werden kann. Das kostet 19,99 USD pro Monat, nachdem Sie eine zweiwöchige KOSTENLOSE Testversion in Anspruch genommen haben.

Freitag, 21. Juni

Ägypten – Simbabwe (21:00 Uhr MEZ)

Samstag, 22. Juni

DR Kongo gegen Uganda (15.30 Uhr MEZ)

Nigeria – Burundi (18:00 Uhr MEZ)

Guinea – Madagaskar (21:00 Uhr MEZ)

Sonntag, 23. Juni

Marokko – Namibia (15.30 Uhr MEZ)

Senegal – Tansania (18:00 Uhr MEZ)

Algerien – Kenia (21:00 Uhr MEZ)

Montag, 24. Juni

Elfenbeinküste – Südafrika (15.30 Uhr MEZ)

Tunesien – Angola (18:00 Uhr MEZ)

Mali gegen Mauretanien (21:00 Uhr MEZ)

Dienstag, 25. Juni

Kamerun – Guinea-Bissau (18:00 Uhr MEZ)

Ghana – Benin (21:00 Uhr MEZ)

Mittwoch, 26. Juni

Nigeria – Guinea (15.30 Uhr MEZ)

Uganda – Simbabwe (18:00 Uhr MEZ)

Ägypten – DR Kongo (21:00 Uhr MEZ)

Donnerstag, 27. Juni

Madagaskar – Burundi (15.30 Uhr MEZ)

Senegal – Algerien (18:00 Uhr MEZ)

Kenia – Tansania (21:00 Uhr MEZ)

Freitag, 28. Juni

Tunesien gegen Mali (15.30 Uhr MEZ)

Marokko – Elfenbeinküste (18:00 Uhr MEZ)

Südafrika – Namibia (21:00 Uhr MEZ)

Samstag, 29. Juni

Mauretanien – Angola (15.30 Uhr MEZ)

Kamerun – Ghana (18:00 Uhr MEZ)

Benin v Guinea-Bissau (21.00 Uhr MEZ)

Sonntag, 30. Juni

Burundi v Guinea (17:00 BST)

Madagaskar – Nigeria (17:00 Uhr MEZ)

Uganda – Ägypten (20:00 Uhr MEZ)

Simbabwe – DR Kongo (20:00 Uhr MEZ)

Montag, 1. Juli

Namibia – Elfenbeinküste (17:00 BST)

Südafrika – Marokko (17:00 Uhr MEZ)

Kenia – Senegal (20:00 Uhr MEZ)

Tansania – Algerien (20:00 Uhr MEZ)

Dienstag, 2. Juli

Benin – Kamerun (17:00 Uhr MEZ)

Guinea-Bissau – Ghana (17:00 Uhr MEZ)

Angolo v Mali (20:00 BST)

Mauretanien – Marokko (20:00 Uhr MEZ)

Freitag, 5. Juli

Sieger der Gruppe D gegen Gruppe B / E / F, dritter Platz (17:00 BST)

Gruppe A Zweiter gegen Gruppe C Zweiter (20:00 BST)

Samstag, 6. Juli

Gruppe B Zweiter gegen Gruppe F Zweiter (18:00 BST)

Gruppe A Sieger gegen Gruppe C / D / E Dritter (20:00 BST)

Sonntag, 7. Juli

Gruppe B Sieger gegen Gruppe A / C / D Dritter (17:00 BST)

Gruppe C Sieger gegen Gruppe A / B / F Dritter (20:00 BST)

Montag, 8. Juli

Gruppe-E-Sieger gegen Gruppe-D-Vizemeister (18:00 Uhr MEZ)

Gruppe-F-Sieger gegen Gruppe-E-Vizemeister (20:00 BST)

Mittwoch, 10. Juli – Viertelfinale

R16-Sieger 2 gegen R16-Sieger 1 (18:00 Uhr MEZ)

R16-Sieger 4 gegen R16-Sieger 3 (20:00 BST)

Donnerstag, 11. Juli – Viertelfinale

R16-Sieger 7 – R16-Sieger 6 (18:00 Uhr MEZ)

R16-Sieger 5 – R16-Sieger 8 (20:00 Uhr MEZ)

Sonntag, 14. Juli – Halbfinale

QF-Sieger 1 – QF-Sieger 4 (17:00 BST)

QF-Sieger 3 gegen QF-Sieger 2 (20:00 BST)

Mittwoch, 17. Juli – Play-off um Platz drei

SF1-Verlierer gegen SF2-Verlierer (20:00 BST)

Freitag, 19. Juli – Finale

SF1-Sieger gegen SF2-Sieger (20:00 BST)