Press "Enter" to skip to content

6 wichtige Funktionen des Samsung Galaxy S20 Ultra, die die Leistung und den Preis steigern

Die neuesten High-End-Smartphones sind mit einer enormen Anzahl von Funktionen und cleverer Hardware ausgestattet, um ihre immer höheren Preise zu rechtfertigen. Das treffend benannte Samsung Galaxy S20 Ultra ist ein perfektes Beispiel mit einer 108-Megapixel-Kamera und bis zu 16 GB RAM.

Aber brauchen Sie so absurde High-End-Hardware? Oder wird ein billigeres Telefon Ihre Bedürfnisse befriedigen? Werfen wir einen Blick auf die Funktionen des Galaxy S20 Ultra und prüfen, ob sie den Preis wert sind.

Die Aktualisierungsrate eines Bildschirms misst, wie oft die Anzeige pro Sekunde aktualisiert wird. Die meisten Telefone verfügen über einen Bildschirm, der mit 60 Hz oder 60 Bildern pro Sekunde aktualisiert wird. Geräte wie OnePlus 7 Pro und Google Pixel 4 weisen jedoch höhere Bildwiederholraten von 90 Hz auf. Das Samsung Galaxy S20 Ultra bringt es auf 120 Hz.

Eine höhere Bildwiederholfrequenz bedeutet weniger Unschärfe bei schnellen Bewegungen, sodass Sie möglicherweise einen Unterschied darin feststellen, wie flüssig der Bildschirm beim Wischen und Scrollen aussieht. Neben einem 60-Hz-Bildschirm wird der Unterschied deutlich. Ein weicheres Gefühl allein reicht jedoch nicht aus, um die höhere Bildwiederholfrequenz zu rechtfertigen, da auch die Verarbeitungsleistung und der Akku stärker beansprucht werden.

Diese Funktion hat eine Welle von Spieltelefonen erfasst, und bei Spielen werden Sie den größten Nutzen sehen. Wenn Sie ein Handyspiel mit einer hohen Bildrate haben, kann eine hohe Bildwiederholfrequenz zu weniger Unschärfe im Bild und besseren Reaktionszeiten auf Ihre Eingabe führen.

Smartphone-Kameras haben sich in den letzten Jahren rasant verbessert, aber das Samsung Galaxy S20 Ultra setzt neue Maßstäbe. Es verfügt über ein Triple-Lens-Setup, das ein 108-Megapixel-Objektiv mit einem 48-Megapixel-Teleobjektiv und einem 12-Megapixel-Ultrawide-Objektiv kombiniert.

Eine der Hauptfunktionen ist die unglaubliche Zoomstufe, die der S20 Ultra bietet. Es unterstützt den 10-fachen optischen Zoom und den 100-fachen Digitalzoom. Das ist verrückt.

Wir haben unglaubliche Zoomstufen bei Handys von Huawei und Oppo gesehen, aber das S20 Ultra geht noch einen Schritt weiter. Müssen Sie in der Lage sein, bis zu diesem Grad zu zoomen?

Mit einem Wort, nein. Wir haben festgestellt, dass der 2-fache optische Zoom auf dem iPhone 11 Pro oder Pixel 4 für die meisten Situationen ausreicht, unabhängig davon, ob Sie auf die Bühne zoomen möchten, wenn Sie sich im Hintergrund einer Menschenmenge befinden, oder einen besseren Vordergrund herausschneiden möchten Schuss.

Die Option, so weit zu zoomen und eine anständige Aufnahme zu machen, ist cool, besonders wenn Sie eine Art Spion sind. Es geht jedoch weit über die Bedürfnisse der meisten Menschen hinaus.

Apps und Spiele auf Ihrem Telefon werden in den Arbeitsspeicher oder Arbeitsspeicher geladen. Wenn Sie zu einer App oder einem Spiel im RAM zurückkehren, wird diese schneller geladen, als wenn Sie sie von Grund auf neu starten müssten. Alle Apps, die Sie ausführen, bleiben dort, bis Ihr RAM voll ist und etwas anstoßen muss.

Mit mehr RAM können mehr Prozesse gleichzeitig ausgeführt werden, sodass große Multitasker, die gerne in mehrere Apps hinein- und herausspringen, viel RAM genießen. Es ist schwierig zu sagen, wie viel RAM Ihr Smartphone benötigt, aber 12 GB sind viel für ein mobiles Gerät.

Der Arbeitsspeicher von Smartphones und Tablets ist in den letzten Jahren stark angestiegen. Im Jahr 2014 waren 2 GB RAM Standard in den Top-Handys. Bis 2017 waren es 4 GB. Nur drei Jahre später hat Samsung das verdreifacht.

Der Nachteil ist, dass zusätzlicher Arbeitsspeicher eine etwas höhere Anforderung an Ihren Akku stellt. Tatsächlich verbraucht der Arbeitsspeicher Ihres Telefons die gleiche Menge an Strom, unabhängig davon, ob Sie alles verwenden oder nicht. Realistisch gesehen sind 8 GB heutzutage für die meisten Menschen eine großzügige Menge, sodass 12 GB wie ein Overkill erscheinen. Wenn Sie kein großer Spieler sind, ist die Option, Spiele im RAM zu behalten, damit Sie dort weitermachen können, wo Sie aufgehört haben, eine sehr attraktive Funktion.

Die potenziellen Vorteile von 5G sind aufregend, aber im Moment ist es größtenteils nicht realisiertes Potenzial. Die meisten Menschen leben noch nicht in einem Gebiet mit 5G-Abdeckung. Während die Einführung von 5G beginnt, ist es auf eine Handvoll Städte beschränkt und teuer. Lassen Sie sich nicht von neu gestalteten 4G-Netzen wie dem 5GE von AT & T täuschen. Es werden noch echte 5G-Netze aufgebaut, und selbst in den wenigen Städten, in denen Sie sie derzeit finden, ist die Abdeckung sehr lokal und begrenzt.

Trotzdem ist die 5G-Konnektivität eine großartige zukunftssichere Funktion für Ihr nächstes Telefon. Wenn Sie vorhaben, den S20 Ultra für die nächsten zwei Jahre oder länger zu rocken, können Sie sich über die 5G-Unterstützung freuen. Wenn Sie in einer ländlichen Gegend leben, ist es unwahrscheinlich, dass Sie von dieser Funktion noch einige Zeit profitieren, aber Stadtbewohner sollten darüber nachdenken.

Das standardmäßige 25-W-Ladegerät in der Verpackung Ihres Samsung Galaxy S20 Ultra lädt den enormen Akku schnell auf. Sie haben jedoch die Möglichkeit, auf ein 45-W-Ladegerät aufzurüsten. Samsung bietet ein 45-W-Ladegerät für 50 US-Dollar an, aber Sie können eines für weniger Geld von anderen Unternehmen kaufen. Stellen Sie einfach sicher, dass es den USB-C Power Delivery-Standard unterstützt.

Wir haben eine Zusammenfassung von Schnellladegeräten mit einigen Optionen von 45 W oder höher. Ob es sich lohnt, hängt von Ihren Ladegewohnheiten ab. Wenn Sie über Nacht ein kabelloses Ladegerät anschließen oder verwenden, macht das schnelle Laden für Sie keinen großen Unterschied.

Wenn das Note 10 Plus etwas zu bieten hat, kann der Unterschied in der Ladezeit von 15% oder weniger in Minuten gezählt werden. Batterien verlangsamen jedoch die Laderate, wenn sie voll sind. Das 45-W-Ladegerät ist praktisch, wenn Ihnen der Akku ausgeht und Sie eine schnelle Aufladung anstelle einer vollständigen Aufladung wünschen.

Dieser Sprung in der Videoqualität ist ausgeprägt – wir sprechen von vierfachen Pixeln von 4K. Die Chancen stehen gut, dass Sie noch keinen 8K-Fernseher haben und wahrscheinlich noch eine Weile nicht, aber sie kommen langsam auf den Markt, sodass dies eine weitere gute zukunftssichere Funktion sein könnte.

In diesem Jahr werden wahrscheinlich einige Telefone mit 8K-Video-Unterstützung zu sehen sein, da dies eine der Funktionen ist, die vom Snapdragon 865-Prozessor von Qualcomm unterstützt werden. Abgesehen von der Tatsache, dass Sie möglicherweise noch nichts zum Anzeigen von 8K-Filmmaterial haben, nimmt das Aufnehmen von Videos mit dieser Auflösung sehr viel Speicherplatz in Anspruch, sodass es definitiv nicht für jedermann geeignet ist.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass das 8K-Video, das Sie mit der S20 Ultra aufnehmen, auch zum Erstellen hochauflösender Fotos verwendet werden kann. Daher sind frühe 8K-Anwender und Fotografen oder Videografen möglicherweise an dieser Funktion interessiert.