Press "Enter" to skip to content

2020 Zero Motorcycles Zero S Bewertung: Ein nacktes Elektrofahrrad

Zero Motorcycles ‘2020 Zero S ist die am weitesten entwickelte Version eines Fahrzeugs mit der längsten Produktionsgeschichte in einer Produktklasse, von der die meisten Menschen nicht wissen, dass sie existiert. Die meisten Menschen wären überrascht zu erfahren, dass heute elektrische Motorräder auf der Straße sind. Sie sind noch mehr überrascht zu hören, dass die ersten vor über 12 Jahren eingetroffen sind.

Das erste Serienmodell von Zero Motorcycles wurde 2006 von einem ehemaligen NASA-Ingenieur gegründet und war 2009 der Zero S. Damit ist 2020 das 12. Modelljahr. Je nach Wahl des installierten Netzteils des Käufers variiert der Zero S-Preis zwischen 10.995 USD und 18.390 USD. Der leistungsstärkste (und teuerste) Zero S hat eine maximale Reichweite von 223 Meilen in der Stadt.

Ich habe Zero Motorcycles gebeten, vorzuschlagen, welches Modell in seiner Neun-Modell-2020-Reihe die beste Wahl für einen E-Bike-Fahrer ist, der den Zero als erstes Motorrad wählen möchte. Nach der Diskussion über das leichtere, größere, eher Offroad-Bike aussehende Null FXSIch habe mich für den Zero S mit dem niedrigsten Akku entschieden. Ich habe die Basis 7,2 kWh Zero S zu einem Preis von 10.995 US-Dollar getestet, die das Unternehmen als „ideal für den ersten Fahrer auf der Suche nach einem Straßenmotorrad der Einstiegsklasse“ bezeichnet.

Das 2020 Zero S Basismodell ist ein Muss für E-Motos. Die Beschleunigung erfolgt sofort mit dem vollen Drehmoment des S aus dem Stand. Abgesehen von Reifengeräuschen und einem leichten Surren des Carbon-Antriebsriemens ist das Fahrrad leise. Es gibt keine Kupplung und kein Schalten, da nur ein Gang vorhanden ist. Wie bei den meisten Elektromotorrädern müssen Sie nicht wissen, wie man ein Schaltgetriebe verwendet, um damit zu fahren.

Um mit dem Zero zu fahren, drehen Sie einfach den Schlüssel und warten Sie einige Sekunden, bis sich die Anzeigen auf dem Anzeigefeld beruhigt haben. Zero enthält zwei Gashebelabschnitte, um den Fahrer vor unbeabsichtigter Beschleunigung durch einen stehenden Stopp zu schützen. Ein Motorstoppschalter am rechten Griff unterbricht die Stromzufuhr zum Motor und das Fahrrad bewegt sich nicht, wenn der Ständer heruntergefahren ist.

Die Null bleibt stumm, wenn sie eingeschaltet und bereit ist, sich zu bewegen.

Die Null bleibt stumm, wenn sie eingeschaltet und bereit ist, sich zu bewegen. Wenn Sie nur mit Fahrzeugen mit Gas- oder Dieselmotoren vertraut sind, kann der fehlende Lärm dazu führen, dass Sie glauben, dass diese nicht eingeschaltet sind. Oh, aber es ist. Es ist definitiv so.

Ich war zuerst vorsichtig mit dem Gas. Elektromotoren können von einem stehenden Anschlag aus das volle Drehmoment liefern. Es ist daher eine gute Idee, vorsichtig vorzugehen. Ich freue mich jedoch, Ihnen mitteilen zu können, dass Sie auf dem Zero S bequem mit langsamen Geschwindigkeiten fahren können. Der Gashebel ist nicht übermäßig empfindlich, mit ausgezeichnetem “Gefühl” und Granularität.

Das regenerative Bremsen des Zero S lädt die Batterie leicht auf, wenn Sie den Gashebel loslassen. Wenn Sie mit dem Motorbremsen in einem Auto mit Schaltgetriebe vertraut sind, fühlt sich das regenerative Bremsen ungefähr gleich an, nur leiser.

Wenn Sie schnell anhalten müssen, haben die Zero S-Bremsen mehr Bremskraft als jemals zuvor. Ich fand die Lernkurve für die Modulation des starken Bremssystems steiler als die Gewöhnung an das Gas. Der Zero S verfügt über ABS-Scheibenbremsen von Bosch mit zwei 320-mm-Bremssätteln vorne und einem 240-mm-Bremssattel hinten.

Die Zero S-Bremsen haben mehr Bremskraft als Sie jemals brauchen werden.

Dieses fast nackte Sportbike hat keine Verkleidung und wenig Karosserie, die die Funktionskomponenten bedeckt. Die Fahrergeometrie (die relativen Positionen von Lenker, Sitz und Fußrasten des Fahrers) erfordert eine mäßig nach vorne geneigte Haltung. Das Vorwärtslehnen eignet sich hervorragend zum schnellen Fahren und zum Schnitzen von Kurven und Canyons. Einsteiger mit Vorkenntnissen auf einem aufrechteren Fahrrad müssen sich anpassen, aber nicht so dramatisch wie bei aggressiveren Fahrrädern.

Motorradhersteller sind in der Regel vorsichtig, wenn sie Beschleunigungszahlen angeben. Ich habe meine Läufe nicht zeitlich festgelegt, aber ich habe von anderen Zero-Fahrern gehört, dass 60 Meilen pro Stunde in weniger als 4 Sekunden erreicht werden. Mein Hintern sagt, dass das ungefähr richtig ist, und es war aufregend.

Mein Testrad mit dem grundlegenden 7,2-kWh-Kraftpaket hat eine maximale Höchstgeschwindigkeit von 98 Meilen pro Stunde bei einer anhaltenden Höchstgeschwindigkeit von 80 Meilen pro Stunde. Die Nennreichweiten für den Zero S mit dem Basis-Kraftpaket betragen 89 Meilen im Stadtverkehr, 45 Meilen bei 70 Meilen pro Stunde auf der Autobahn und 60 Meilen zusammen.

Wenn Sie bereit sind, für mehr Reichweite zu zahlen, verfügt der Zero SR, bei dem es sich im Wesentlichen um dasselbe Fahrrad handelt, über einen 14,4-kWh-Akku. Der SR startet bei 15.495 US-Dollar und erhöht die Reichweite auf 179 Meilen für Stadtfahrten, 90 Meilen auf der Autobahn oder 120 Meilen zusammen. Für die maximal mögliche Fahrstrecke mit Zero S-Modellen können Sie auch den 3,3-kWh-Krafttank für 2.895 US-Dollar hinzufügen. Der Zero SR mit dem Power Tank ist für maximal 223 Meilen in der Stadt, 112 Meilen auf der Autobahn oder 150 Meilen zusammen ausgelegt.

Beachten Sie, dass größere Netzteile nicht nur den Preis erhöhen. Sie wiegen mehr. Der 7,2 kWh Zero S wiegt 313 Pfund. Der Zero SR mit dem 14,4 kWh-Kraftpaket wiegt 408 Pfund, und wenn Sie den 3,3 kWh-Kraftstofftank für insgesamt 18 kWh hinzufügen, steigt das Gewicht auf 452 Pfund.

Ihre Wahl wird Kosten, Reichweite und Gewicht in Einklang bringen. Sie können die Netzteile nicht wechseln oder den Kraftstofftank später hinzufügen. Daher ist es wichtig, von Anfang an die richtige Leistungskombination zu kaufen.

Der Zero S verfügt über ein integriertes 1,3-kW-Batterieladegerät und ein dickes Netzkabel, das an einen Standard-Netzstecker 110/220 angeschlossen wird. Das Aufladen des Zero S erfordert 4,7 Stunden für eine 95% ige Aufladung oder 5,2 Stunden für eine 100% ige Aufladung. Mit einem optionalen Schnellladegerät für 600 US-Dollar dauert eine 100% ige Aufladung 3,1 Stunden oder eine 95% ige Aufladung 2,6 Stunden.

Eine dritte Option ist der Kauf eines optionalen Ladetanks (2.495 USD). Mit dem Ladetank können Sie eine Standardladestation der Stufe 2 für 95% Ladung in einer Stunde oder 100% in 1,5 Stunden anschließen. Beachten Sie, dass Sie mit den Optionen Power Tank und Charge Tank keinen Zero S oder SR bestellen können.

Der Zero S verfügt über zwei voreingestellte Leistungsprofile: Eco und Sport. Die Profile steuern die maximale Geschwindigkeit, das Drehmoment und die Regenerationswerte.

Wie vom Werk eingestellt, senkt der Eco-Modus die Höchstgeschwindigkeit auf 100 km / h, begrenzt das Drehmoment und wählt den Motorbremseffekt im Regenerationsstil. Der Sportmodus schaltet die Höchstgeschwindigkeit von 98 Meilen pro Stunde, das volle Drehmoment und wenig oder gar kein regeneratives Bremsen frei. Sie können beide Profile mit der mobilen App von Zero anpassen.

Der Zero S ist gut ausbalanciert, so dass langsames Fahren einfach ist.

Ich bin die meiste Zeit im Eco-Modus mit dem Zero S durch Vorstadtviertel, in kleinen Städten sowie auf Landstraßen und Autobahnen gefahren. Der Zero S ist gut ausbalanciert, so dass langsames Fahren einfach ist. Ich gewöhnte mich schnell an den sanften Gashebel, um wie gewünscht auf Geschwindigkeit zu rollen. Die gewählte Regenerationseinstellung im Eco-Modus bedeutete, dass ich die Bremsen selten benutzen musste, bis ich zum Stillstand kam.

Elektromotorräder sind leise, und das kann ein gemischter Segen sein. Motorradfahrer sind es gewohnt, Fußgänger und andere Fahrer vor Lärm zu warnen, aber das bekommen Sie mit einem elektrischen Antriebsstrang nicht. Es ist eine gute Idee, den Hupenknopf am linken Griff zu platzieren, damit Sie jeden benachrichtigen können, der ihn benötigt.

Der Vorteil des stillen Laufens ist, dass die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass Sie Ihre Nachbarn mit dem Zero S stören, und schon gar nicht mit dem Lärm. Bei einer meiner ersten Fahrten, bei denen ich den Betrieb des Fahrrads überprüfte, kam ein Nachbar, der mich auf E-Bikes gesehen hatte, vorbei, um den Zero S zu überprüfen.

“Das ist ein echtes Motorrad?” er hat gefragt. Ich konnte antworten, ohne meine Stimme über den Zero S-Motor zu erheben, weil es natürlich still war. Auf einem normalen Motorrad hätte ich ihn nicht einmal gehört, wenn ich nicht angehalten und den Motor abgestellt hätte.

Ich habe den Zero S sehr genossen und war besonders beeindruckt von seiner ausgeglichenen, ruhigen Fahrt. Erfahrene Sportradfahrer würden wahrscheinlich direkt in den Sportmodus wechseln und damit fliegen. Die Kraft, die Bremsen und das Handling sind auf jeden Fall da.

Die einfache Bedienung macht den Zero S für Anfänger zugänglich. Ich zögere nur, dass sich neue Fahrer an die nach vorne geneigte Fahrposition gewöhnen müssen.

In ein paar Jahren wird es für Menschen, die Elektromotorräder kaufen, noch viel mehr Möglichkeiten geben, aber Zero hat bereits einen Vorsprung von 12 Jahren. Kein anderes Unternehmen verfügt über die Erfahrung und das Angebot aktueller Elektromodelle von Zero.

Der Harley-Davidson Livewire macht Fans der meisten, die ihn fahren, und Harley hat andere Konzept-Elektrofahrräder gezeigt, aber der Preis von 30.000 US-Dollar für den Livewire schränkt seine Attraktivität ein. Das Lightning Motorcycles LS-218 ist das schnellste Serienmotorrad, startet aber bei 38,888 US-Dollar. Beide Motorräder richten sich an erfahrene Fahrer, die Geld ausgeben können.

Einige Unternehmen stellen viel kleinere E-Motorräder her, wie das Ubco 2 × 2 und das Cake Kalk OR. Sie sind günstiger, konzentrieren sich jedoch häufig auf das Fahren im Gelände oder auf mehreren Oberflächen mit einer niedrigeren Höchstgeschwindigkeit und einer geringeren Reichweite.

Zero Motorcycles bieten eine zweijährige allgemeine Garantie und eine fünfjährige Garantie auf das Netzteil. Zero ist ein etabliertes Unternehmen mit Händlern in den USA. Teile und Service sollten daher keine Rolle spielen.

Ja. Wenn Sie ein elektrisches Motorrad zum Freizeitfahren oder Pendeln suchen, ist der Zero S eine gute Wahl.