Press "Enter" to skip to content

14 Frauen ziehen sich ihre Unterwäsche aus und zeigen stolz ihre Stomabeutel für den neuen Wohltätigkeitskalender

Sie haben vielleicht schon von The Calendar Girls gehört, aber 2020 dreht sich alles um die Kolostomiemädchen.

Eine Gruppe von 14 Frauen im Alter von 20 bis 53 aus ganz Großbritannien zog sich ihre Unterwäsche aus und zeigte ihre Stomabeutel für einen neuen Kalender, um das Bewusstsein für eine Wohltätigkeitsorganisation zu schärfen, die Menschen mit Stomas hilft.

Die Idee ist eine Wendung in der Geschichte der Calendar Girls aus einer Fraueninstitutsgruppe in Yorkshire, die sich nackt ausgaben, um Geld für Krebs zu sammeln. Die Geschichte wurde später zu einem Film und sogar zu einem Musical.

Die Charity-Gründerin Lauren Henderson, 31, aus Worcestershire, die die Organisation nach einem Stoma selbst aufbaute, sagte: „Wir wollten etwas völlig anderes als alle anderen tun und den Menschen die Möglichkeit geben, mit ihren Kolostomiebeuteln glamourös auszusehen und sich zu fühlen.

"Zuerst war ich nervös, weil ich nicht glaubte, dass die Leute es tatsächlich tun würden.

"Ich hatte mein Stoma mit 25 und war im ersten Kalender mit dabei. Es zeigt nur, dass es für eine Person keinen Unterschied macht."

"Es ist jetzt meine Lieblingsveranstaltung des Jahres – keiner der Beteiligten hat Angst, seine Tasche herauszuholen, genau wie jede andere Frau in dieser Position – die Tasche war überhaupt nicht das Problem!"

Es ist nicht das erste Mal, dass sie einen Wohltätigkeitskalender erstellen – das erste Mal im Jahr 2016 -, aber zum ersten Mal haben sie beschlossen, die Bilder im Freien zu drehen

Dies ist das fünfte Mal, dass Purple Wings den Kalender erstellt hat, nachdem ihre ersten Bemühungen im Jahr 2016 viral online gingen.

Die Frau stand am Seeufer hinter einem Social Club in Redditch, Worcs, und posierte für jeden Monat des Jahres.

Die 53-jährige Claire, die im Mai auftrat, wurde 1988 mit Morbus Crohn und Kolitis diagnostiziert. Nach erfolglosen Behandlungen im Jahr 1997 wurde ihr Dickdarm nach einer Panproktokolektomie entfernt.

Sie sagte, ihre beiden Töchter und ihr Ehemann seien durchweg ihr Rock gewesen und ermutigten sie, sich der Gruppe der schönen, tapferen und wirklich inspirierenden Damen anzuschließen, um das Bewusstsein zu schärfen.

Julie hatte sich seit April ein permanentes Stoma nach einer vorherigen Darmperforation, zwei Tumoren und einer Kolitis zuziehen lassen.

Sie sagte: „Ich habe alles in Frage gestellt, dann sind Purple Wings über einen neuen Freund in mein Leben getreten, und langsam begann ich eine neue Reise.

"Das Kalendershooting hat mich emotional und mental zu einer neuen Person gemacht, mit dem zusätzlichen Bonus einiger erstaunlicher, neu gefundener Freunde, und am allerbesten, dass meine Tochter da war, um diese Erfahrung mit mir zu teilen."

Die 31-jährige Annie, die auf der Vorderseite des Kalenders abgebildet ist, fügte hinzu: „Ich war sechs Wochen nach der Aufnahme des Kalenders im Einsatz. Es hat sich für einen so guten Zweck gelohnt, einige wirklich fabelhafte Königinnen zu treffen !

"Es war genau das, was ich brauchte, um mich wieder sexy zu fühlen."

Lauren fügte hinzu: "Die beste Reaktion, die wir vom Kalender erhalten haben, war von einem jungen Mann, der die Taschen auf den Damen nicht einmal bemerkte und sagte:" Ist es das? "- das ist der springende Punkt des Kalenders.

"Wir möchten diejenigen ohne Stomas mit dem Kalender ausbilden und geben denjenigen mit Stomas einen Vertrauensschub, insbesondere den Modellen."

Der Kalender 2020 wird in Kürze für 9,99 £ erhältlich sein.