Wizards haben Berichten zufolge ihre Coaching-Suche eingeschränkt

0

Die Washington Wizards sind eines der NBA-Teams, die nach der Trennung von Scott Brooks immer noch darauf aus sind, ihre Stelle als Headcoach zu besetzen.

Laut Adrian Wojnarowski von ESPN scheinen die Wizards ihren Fokus zu verengenan ein paar verschiedene Kandidaten.Alle vier sind Co-Trainer in der Liga.

Die gemeldeten Kandidaten sind Dallas’ Jamahl Mosley, Milwaukee’s Darvin Ham und Charles Lee und Denvers Wes Unseld Jr. Alle vier wurden mit anderen Cheftrainer-Jobs in der NBA in Verbindung gebrachtzu verschiedenen Zeitpunkten.

Mosley war angeblich eine gute Möglichkeit für die Position des Cheftrainers der Mavericks, die letztendlich an Jason Kidd ging.Ham und Lee balancieren derzeit ihre Hauptjobs mit der Unterstützung der Bucks beim Versuch, ihren ersten NBA-Titel seit fünf Jahrzehnten zu gewinnen.

In der Zwischenzeit wäre Unseld Jr. zusätzlich zu seinen eigenen Qualifikationen die perfekte sentimentale Wahl, daer ist der Sohn der Washingtoner Franchise-Legende Wes Unseld.

[wpcc-scriptasync src=”https://platform.twitter.com/widgets.js” charset=”utf-8″]

Die Wizards kehrten in dieser Saison unter Brooks nach zweiJahr Pause.

Washington wurde in der Play-In-Runde auf Platz 8 gesetzt, bevor es in der ersten Runde gegen die Philadelphia 76ers verlor.

Share.

Leave A Reply