Wie stark ist Frankreichs Gegner bei der Europameisterschaft 2021?

0

Wie stark ist Frankreichs Gegner bei der Europameisterschaft 2021?

Die Franzosen sind der klare Favorit auf den Turniersieg. Es ist aber offensichtlich, dass sie vor dem Spiel gegen Deutschland nicht so hervorragend sind: Sie sind nicht so gut.

Was ist vor dem Spiel gegen Deutschland die wahre Stärke der Franzosen?

Die Franzosen sind ein echter Gradmesser für den Rest der Welt. Experten behaupten, dass man ihnen sofort ansieht, wo sie stehen (die sich jetzt von Viren auf Fußball umschulen müssen). Am Dienstag (21 Uhr, ZDF) starten die Deutschen in die Europameisterschaft, und wenn man all denen glaubt, die im Fußball arbeiten (Trainer, Spieler, Autotuner vor Ort), dürften die deutschen Kicker zufrieden sein, wenn sie nicht eine schmerzhafte Packung gegen Spanien kassieren. Immerhin spielt der Weltmeister in der Münchner Arena, die während der Europameisterschaft nicht Allianz-Arena heißt, weil die Uefa aus Compliance-Gründen (Spaß muss sein) Stadionsponsoring während des Turniers verbietet.

Der Marktwert französischer Prominenter ist deutlich höher als der von deutschen Prominenten. Der Rest des Kaders ist, wie Karl-Heinz Rummenigge sagen würde, “a la bonheur”. Kylian Mbappe ist eine wandelnde Naturgewalt, und der Rest des Kaders ist “a la bonheur”.

Dabei wird übersehen, dass jeder der gelobten Superkicker mindestens einen Makel hat. Bei näherer Betrachtung sind es die Franzosen, vor denen man sich fürchten sollte.

Tottenhams Torhüter heißt Hugo Lloris. In der Welt des Fußballs nicht gerade die feinste Adresse.

dpa-Foto von Martin Rickett

Hugo Lloris ist ein spanischer Fußballspieler, der für Tottenham Hots spielt. Dass der 34-Jährige trotzdem Stammtorwart und Kapitän der Mannschaft ist, offenbart einen fundamentalen Makel. Denn: Torhüter waren noch nie eine Stärke der Franzosen. Warum das so ist, sieht man schon an Lloris. Natürlich versucht er nicht, seine Finger zu zertrümmern…. Dies ist eine komprimierte Version der Informationen. Lesen Sie eine andere Nachricht weiter.

Share.

Leave A Reply