Was heute bei der Fußball-Europameisterschaft zu erwarten ist

0

Was heute bei der Fußball-Europameisterschaft zu erwarten ist

Nach dem 4:2-Sieg gegen Portugal kann sich die deutsche Mannschaft entspannen, bevor am Sonntagabend der letzte Vorrundenspieltag der Fußball-Europameisterschaft beginnt. Die bisher so dominanten Italiener werden die Gruppe A als Erster abschließen.

Das bringt die Fußball-Europameisterschaft jeden Tag.

Die Vorrundenentscheidungen bei dieser Fußball-Europameisterschaft stehen an. Mit diesmal nur zwei Spielen ist der Tagesplan allerdings überschaubarer. Nach dem 4:2-Triumph gegen den Titelverteidiger darf sich das DFB-Team im Mannschaftsquartier entspannen.

EM-STIM:

Noch ein bisschen genießen und schon an Ungarn denken: Im Hauptquartier der deutschen Nationalmannschaft in Herzogenaurach dürfte es für den Rest des Tages etwas ruhiger zugehen. Die über weite Strecken begeisternde Leistung gegen Portugal lässt vermuten, dass das Achtelfinale der Europameisterschaft aus eigener Kraft erreicht werden kann. Vor dem entscheidenden Gruppenspiel gegen Ungarn am Mittwoch werden Bundestrainer Joachim Löw und sein Stab auswerten, was das DFB-Team noch verbessern kann.

WALES (18.00 Uhr/ZDF und Magenta TV) ITALIEN

Wales ist noch einen Punkt von der Qualifikation für das Achtelfinale entfernt, nachdem sich Italien bereits qualifiziert hat. Nichtsdestotrotz wollen beide Vereine gewinnen. “Wir sind dabei, um zu gewinnen. Es wird ein schwieriges Spiel, weil es das dritte in zehn Tagen ist”, sagte Italiens Trainer Roberto Mancini, der deshalb seine Startelf auf mehreren Positionen verändern will. “Wir brauchen frische Spieler”, sagte der 56-Jährige und verwies auch auf die Hitze in Rom. Er erwartet mit Wales “eine Mannschaft, gegen die es schwierig werden wird. Sie haben Spieler mit Qualität und sind eine britische Mannschaft, die körperlich stark ist”, fügte er hinzu.

Wales-Trainer Robert Page sieht eine “große Herausforderung” auf sein Team zukommen. “Selbst wenn sie vier oder fünf Positionen verändern, haben sie Qualität”, urteilte der 46-Jährige. Dennoch sei das Ziel für sein Team der Gruppensieg und das Erreichen des Achtelfinales im Londoner Wembley-Stadion vor den vielen walisischen Fans. “Die Mannschaft will, dass die Fans stolz auf sie sind. Wenn wir die Gruppe gewinnen können, ist das großartig”, sagte Page. Wales-Star Gareth Bale fügte hinzu: “Ein Spiel in Wembley wäre großartig für die Fans.”

SCHWEIZ… Dies ist eine kurze Zusammenfassung. Lesen Sie eine weitere Nachricht.

Share.

Leave A Reply